Wiederaufstieg



Alles zum Schlagwort "Wiederaufstieg"


  • Bundesliga-Serie: FSV Mainz 05

    Mi., 16.08.2017

    Mainz bleibt Mainz

    René Adler ist der prominenteste Neuzugang bei den Mainzern und soll hinten endlich wieder für Sicherheit sorgen.

    Die Fieberkurve ist ein Auf und Nieder. Der FSV Mainz 05 schwebt seit dem Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga 2009 zwischen Europa League und Existenzkampf. Nicht wenige Experten haben die Rheinhessen vor ihrer insgesamt zwölften Saison im Oberhaus auf dem Zettel, wenn es um die Abstiegskandidaten geht.

  • Fußball: U-17-Bundesliga

    Mi., 09.08.2017

    Preußen Münster ist zurück – mit Zuversicht

    Erfahrener Mann mit Zielen: Wenn Trainer Martin Kastner (rechts) spricht, wird zugehört.

    Sie mischen wieder mit im Konzert der Großen. Nach dem Aufstieg in die U-17-Bundesliga geht es für die Nachwuchskicker des SC Preußen Münster aber nur um den Erhalt der Liga.

  • Tennis

    Fr., 21.07.2017

    Lengerichs Herren 40 steigen ohne Niederlage auf

    Die Meistermannschaft nach dem Spiel in Reckenfeld (von links): Engelsberger, Schulz, Sparenberg, Hüwelmann, Sackermann, Hörhammer. Es es fehlen Meyer und Wiggers.

    Bereits am vorletzten Spieltag der Tennissaison haben sich die Herren 40 des Lengericher TC den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksklasse durch einen Auswärtssieg beim Aufstiegskonkurrenten TV Grün-Weiß Reckenfeld 1 gesichert.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mi., 19.07.2017

    TuS Ascheberg geht ohne Druck in die Saison

    Ascheberger Trainergespann mit Neuzugängen: Co-Trainer Benedikt Vester (hinten v.l.), Florian Markhoff, Dominik Heubrock, Christopher Roberg und Trainer Andrea Balderi sowie Felix Kaupa (vorne v.l.), Oliver Olbrich und Eike Schöpe. Es fehlen Timo Köbbemann, Felix Windmeier und Sebastian Kaiser.

    Sofortiger Wiederaufstieg? Das ist kein Muss für Bezirksliga-Absteiger TuS Ascheberg. Trainer Andrea Balderi und seine Mannschaft blicken ganz entspannt der ersten Saison in der Kreisliga A entgegen.

  • Fußball: Aufstiegsrunde zur Bezirksliga

    So., 02.07.2017

    Nottulns U 17-Mädchen steigen auf

    Freude am Fußball: Nottulns U17-Mädchen hatten sie am Sonntag in Mecklenbeck. Ihnen gelang die Rückkehr in die Bezirksliga.

    Es ist geschafft: Ein Jahr nach dem Abstieg in die Kreisliga ist den U 17-Mädchen von GW Nottuln der direkte Wiederaufstieg in die Bezirksliga gelungen. Möglich wurde er durch einen 1:0 (1:0)-Sieg am letzten Spieltag bei der zweiten Mannschaft von Wacker Mecklenbeck.

  • Saisonvorbereitung

    So., 25.06.2017

    Aufsteiger Hannover hat es eilig - Bayern starten am 1. Juli

    Hannovers Trainer André Breitenreiter bittet seine Mannschaft als erster Bundesligist in die Saisonvorbereitung.

    Die Profis von Erstligarückkehrer Hannover 96 sind die Ersten. Das Team von Trainer André Breitenreiter nimmt die Vorbereitung auf. Der BVB mit dem neuen Chefcoach Peter Bosz lässt sich mehr Zeit.

  • Handball: HF Reckenfeld/Greven

    Mo., 19.06.2017

    Wille, ein Wunsch und der Wiederaufstieg?

    Am Einsatzwillen hat es Marcel Peters und seinen Kollegen nicht gefehlt, wohl aber an Punkten. Dennoch blickt auch Trainer Rainer Nowak (kl. Bild) durchaus zufrieden auf seine Zeit bei den Handballfreunden zurück.

    Rainer Nowak, in der Saison 2016/17 Trainer der Handball-Freunde, zieht in einem Interview Bilanz und wünscht seiner „alten“ Mannschaft viel Glück.

  • Fußball: Kreisliga B

    Do., 15.06.2017

    „Wir wollten diese Meisterschaft – ohne Ausnahme“

    Die Väter des Albersloher Erfolgs: Paul Lolaj und Omid Assadollahi (von links).

    Mit der Verpflichtung vom Trainerduo Omid Assadollahi und Paul Lolaj ist den Verantwortlichen von GW Albersloh im vergangenen Sommer ein Glücksgriff gelungen. Die Trainerfüchse schafften den sofortigen Wiederaufstieg in die A-Liga und haben auch dort nicht vor, sich zu verstecken. Unser Redakteur Ulrich Schaper sprach mit Assadollahi über eine durchweg erfolgreiche Saison.

  • Erinnerungen geweckt

    Di., 23.05.2017

    Meistermannschaft feiert Wiedersehen

    Sie genossen ihr Wiedersehen in Köln: Trainer Mario Anselmi, Manfred Dömer, Betreuer Klaus Voss, Christian Terhardt, Reinhold Brongkoll, Jürgen Weichel, Ralf Dömer, Michael Brinks, Thomas Steenberg, Udo Voss und Werner Treus (hinten v.l.), Klaus Möllers, Carsten Reinsch, Harry Toonen, Thomas Fraune, Thomas Schwier und Marc Thier (vorne v.l.).

    Im Mai 1997 feierte die erste Fußballmannschaft des TuS Laer 08 nach langer Abstinenz den Wiederaufstieg in die Kreisliga A. Ein großer Teil der Meistermannschaft unter Trainer Mario Anselmi, die mit 27 Siegen und einen Remis und einen Torverhältnis von 139:10 am Ende souverän aufstieg, traf sich 20 Jahren anlässlich dieses Jubiläums wieder.

  • Fußball

    So., 21.05.2017

    Stuttgart und Hannover kehren in die Bundesliga zurück

    Berlin (dpa) - Der VfB Stuttgart und Hannover 96 haben den direkten Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga geschafft. Der Zweitliga-Dritte Eintracht Braunschweig trifft in der Relegation auf den VfL Wolfsburg.