sammlung



Alles zum Schlagwort "sammlung"


  • Kommentar: Henri Matisse-Sammlung in Münster

    Mo., 24.08.2015

    Glücksfall für Münster

    Die größte Sammlung eines der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts befindet sich ab sofort in Münster. Keine Frage: Die Dauerleihgabe von 121 Werken von Henri Matisse ist ein Glücksfall. Für das Picasso-Museum, für Münster, für die Region.

  • Museen

    Mo., 24.08.2015

    Matisse-Grafiken kommen nach Münster

    Matisses Linolschnitt "Primavera" und die Lithographie "Madam X" von Pablo Picasso im Kunstmuseum Pablo Picasso Münster.

    Münster (dpa) - Eine große Sammlung von Henri Matisse-Grafiken bereichert künftig die Bestände des Picasso-Museums in Münster.

  • Museen

    Mo., 24.08.2015

    Große Sammlung mit Matisse-Grafiken kommt nach Münster

    «Primavera» von Matisse und «Madam X» von Picasso sind im Picasso-Museum zu sehen.

    Münster (dpa/lnw) - Eine große Sammlung von Henri Matisse-Grafiken bereichert künftig die Bestände des Picasso-Museums in Münster. Die Sparkasse Münsterland Ost hat die 121 Werke von der Erben-Gemeinschaft des französischen Künstlers erworben und dem Museum als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt, wie Museumsdirektor Markus Müller am Montag verkündete. Soweit bekannt, handele es sich um die umfangreichste Matisse-Sammlung in Deutschland. Über den Preis war Stillschweigen vereinbart worden. Im Herbst 2016 sollen die Arbeiten in einer Ausstellung gezeigt werden.

  • Große Sammlung mit Matisse-Grafiken kommt nach Münster

    Mo., 24.08.2015

    Dauerleihgabe für Picasso-Museum

    Große Sammlung mit Matisse-Grafiken kommt nach Münster : Dauerleihgabe für Picasso-Museum

    Eine große Sammlung von Henri Matisse-Grafiken bereichert künftig die Bestände des Picasso-Museums in Münster. Die Sparkasse Münsterland Ost hat die 121 Werke von der Erben-Gemeinschaft des französischen Künstlers erworben und dem Museum als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt, wie Museumsdirektor Markus Müller am Montag verkündete.

  • Arbeitskreis Migration wird aktiv:

    Sa., 15.08.2015

    Hilfe auf der Suche nach Partnern

    Willkommen heißen wollen die verschiedenen Organisationen die Migranten mit dieser Info-Tafel (v.l.): Sonja Dittrich (Awo), Tatjana Soliman (DRK), Konrad Kleyboldt (Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden), Secou Toure (Integrationsbeauftragter), Sabine Schröder (SKF), Bürgermeister Richard Borgmann, Ulrike Hattebuer (Stadt Lüdinghausen), Christian Kania (GEBA).

    Mit einer Sammlung von Flyern will der Arbeitskreis Migration auf Kreisebene für mehr Informationsquellen für Flüchtlinge und Ausländer sorgen.

  • Portigon-Kunst

    Mo., 22.06.2015

    Aus der Insolvenz gerettet

    Gerettet: die Altartafeln von Giovanni di Paolo aus dem 15. Jahrhundert im LWL-Landesmuseum für Kunst und Kultur am Domplatz.

    Die Lösung könnte teuer werden. Aber nicht jetzt. Für den Erhalt zumindest der bedeutsamen Kunstwerke aus der Sammlung der Portigon AG haben die Teilnehmer des Runden Tisches am Montag ein ungewöhnliches Konstrukt gefunden.

  • Museen

    Mo., 22.06.2015

    Vier Expressionisten aus Sammlung Beitz für Greifswald

    Greifswald (dpa) - Mehr Kunst in Greifswald: Die vom Krupp-Patriarchen Berthold Beitz gegründete Kunstsammlung will vier Gemälde der expressionistischen Maler Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976) und Emil Nolde (1867-1956) als Dauerleihgabe an das Pommersche Landesmuseum in Mecklenburg-Vorpommern geben.

  • Kunst

    Di., 16.06.2015

    Massenauktion der Sammlung Achenbach startet

    Räumungsverkauf bei Achenbach: 2000 Kunstwerke aus dem Lager des insolventen und inhaftierten Kunstberaters werden versteigert. Alles muss raus. Schnäppchenjäger hoffen auf große Namen für kleines Geld.

  • Vier Einrichtungen machen mit

    Mo., 18.05.2015

    Museumsbummel mit Bimmelbahn

    Auch die neue Sonderausstellung des Töpfermuseums mit Porzellan der Zwanziger Jahre war am Sonntag zu sehen.

    Vier Sammlungen öffneten anlässlich des Internationalen Museumstags ihre Türen.

  • Kunst

    Mi., 13.05.2015

    Helge Achenbachs Sammlung steht zum Verkauf

    Die «Achenbach Art Auction» steht an.

    Während Kunstberater Helge Achenbach im Knast sitzt, wird seine Kunstsammlung versteigert. Angesichts der Millionenpreise auf dem Kunstmarkt kann man hier fast von Schnäppchen sprechen.