Limberg



Alles zum Ort "Limberg"


  • Windthorststraße

    Fr., 13.04.2012

    Die Brötchen-Meile

    Viele Bäcker auf engem Raum – das gibt es in Münster auf der Windthorststraße. Innerhalb von 100 Metern werben mehrere Betrieb um die Gunst der Kunden.

  • Jazzkonzert mit „Retronic“ im Sandsteinmuseum

    So., 04.03.2012

    Klangspektakel mit sphärischen Beats

    Jazzkonzert mit „Retronic“ im Sandsteinmuseum : Klangspektakel mit sphärischen Beats

    Der Name der Band spiegelt zu 100 Prozent das wieder, was sie sich vorgenommen hat: Retronic – eine Mixtur aus Retro und Elektronic. Gut 20 jazzbegeisterte Zuhörer hatten sich am Freitagabend in den „Jazzkeller“ des Sandsteinmuseums gewagt, um der sphärischen und bunten Vorstellung der Band um Hans-Martin Limberg zu lauschen.

  • 125. Musik zur Marktzeit

    Mo., 16.01.2012

    Jubiläumskonzert der 125. „Musik zur Marktzeit“

    125. Musik zur Marktzeit : Jubiläumskonzert der 125. „Musik zur Marktzeit“

    Mit einem Jubiläum startete die Konzertreihe „Musik zur Marktzeit“ in die neue Saison. Zwei Interpreten aus Havixbeck machten die St.-Dionysius-Kirche zum Zentrum eines festlichen und hochmusikalischen Events. Jenny Haecker (Sopran) und Hans-Martin Limberg (Orgel), beide weit über die Grenzen Havixbecks als renommierte Künstler bekannt, boten ein Programm mit Vertonungen von Bibelversen aus dem alten und neuen Testament.

  • Ein Freund und Förderer der Narren

    So., 08.01.2012

    „Freud- und Friedensritter“ für Limberg

    Ein Freund und Förderer der Narren : „Freud- und Friedensritter“ für Limberg

    Er ist ein echtes Urgestein im münsterischen Karneval, als Freund und Förderer der Narren in allen Gesellschaften bekannt. Hermann Limberg, Karnevalsprinz der Herzen von 1997/98 erhielt am Samstag die Ehrenauszeichnung Freud- und Friedensritter der KG Schlossgeister.

  • Geld für Ausbau lässt auf sich warten

    Mo., 14.11.2011

    Familienzentrum macht jetzt Druck: Landtagsabgeordneter eingeschaltet

    Die Pläne für die Erweiterung sind seit einem Jahr fertig. Die Vorprüfung durch das Landesjugendamt ist positiv beschieden worden. Doch seither habe sich nichts getan, bedauern Reinhild Limberg, Leiterin des Familienzentrums St. Elisabeth, und Margret Pernhorst, Vertreterin der Kirchengemeinde St. Felizitas, die den Kindergarten trägt. Geld sei trotz des anerkannten Bedarfs für eine Erweiterung der Einrichtung für die U 3-Betreuung bislang nicht geflossen. Um die Situation in andere – Erfolg versprechende – Bahnen zu lenken, trafen sich jetzt Kindergartenleitung, Träger- sowie Elternvertreter und der Architekt Stefan Dinkelborg mit dem heimischen Landtagsabgeordneten Werner Jostmeier, um ihm ihre Sorgen zu schildern.

  • Vielleicht hilft ja der rote Schal von Margret Pernhorst

    Mo., 14.11.2011

    Vielleicht hilft ja der rote Schal von Margret Pernhorst

  • Schüler enthüllen Straßenschild

    Fr., 21.10.2011

    37 Mädchen und Jungen besuchen Partnerstadt Löcknitz / 20 Jahre Städtepartnerschaft

    Die Schülerbegegnung Sassenberg-Löcknitz hat mittlerweile schon Tradition, und so machten sich am Dienstag 37 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 7 bis 10 der Hauptschule (in Begleitung von Konrektorin Gisela Timmer sowie den Lehrpersonen Anneliese Ossege und Jürgen Schürenkamp) und der Realschule (begleitet von Rektorin Christa-Maria Stuckenberg-Sitterberg und der Lehrperson Sigrid Limberg) unter der Federführung des Komitee-Vorsitzenden Alfons Lüffe auf den Weg nach Löcknitz.

  • Sassenberg

    Mo., 26.09.2011

    Orgelkonzert: Spirituell und anspruchsvoll

  • Ascheberg

    So., 25.09.2011

    Brillante Sänger - grelle Charaktere

  • Grünflächenamt rät von Chemiekeule ab

    Fr., 22.07.2011

    Deutlich mehr Tiere als üblich: Wespen werden zur Plage