St. Petronilla



Alles zum Ort "St. Petronilla"


  • Tag der offenen Tür

    Di., 26.02.2013

    Kita St. Petronilla feiert 50-jähriges Bestehen

    Blumen für die Chefin: Elisabeth Klamt (l.) – hier mit Verbundleiterin Anja Andresen und Pfarrer Jürgen Streuer – freut sich über ein paar Frühlingsblüher zum 50. Geburtstag ihrer Kita St. Petronilla.

    Die Kita St. Petronilla an der Ludwig-Wolker-Straße wurde 1962 gegründet. Weil im vergangenen Jahr aufwendig renoviert wurde, fand die Jubiläumsfeier erst jetzt statt.

  • Tag der offenen Tür

    Di., 19.02.2013

    Kita feiert runden Geburtstag

    Die Kita St. Petronilla wurde 2012 ausgebaut.

    Die Kita St. Petronilla wurde im vergangenen Sommer umgebaut, deshalb konnte sie ihr 50-jähriges Bestehen nicht angemessen feiern. Das wird jetzt nachgeholt.

  • kfd feiert „Handorfer Frühlingsfest“

    Mo., 18.02.2013

    In „Betty’s Café“ geht’s rund

    Die Frauen der kfd St. Petronilla stellen einmal im Jahr einen Theaterabend im Haus Münsterland auf die Beine.

    Die kfd St. Petronilla hat sich wieder ins Zeug gelegt, um ihr Theaterwochenende zu einem vollen Erfolg werden zu lassen. Sketche und kleine Anekdoten aus Handorf werden dabei ebenso zum Besten gegeben wie eine Reise durch die Welt der Musicals.

  • „Meine Frage“

    Mo., 18.02.2013

    Direkter Draht nach oben

    Eine Frage an Gott: 

    Welche Frage würde man Gott stellen – wenn man genau eine Frage stellen dürfte? Die Pfarrgemeinde St. Petronilla will es wissen und veranstaltet eine große Postkartenaktion in Münster-Ost. Jeder darf eine Frage formulieren.

  • Handorf

    Di., 15.01.2013

    Die neue Chefin von drei Kitas

    Anja Andresen in ihrem neuen Büro im Pfarrhaus.

    Anja Andresen ist seit dem 1. Januar die neue Verbundleitung der Kindertagesstätten der Pfarrgemeinde St. Petronilla. Damit ist sie Chefin der drei Kitas in Handorf, Dyckburg und Gelmer.

  • Neugeborenen-Broschüre

    Di., 08.01.2013

    Was Kinder wissen müssen

    Die ersten Exemplare der kleinen Broschüre wurden bereits verteilt.

    Ein „Neugeborenen-Booklet“ wurde von der Pfarrgemeinde St. Petronilla zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde aufgelegt. Über 20 Adressen im Stadtteil, darunter Kitas , Bücherei und Sportverein, aber auch Beratungsadressen sollen auf einen Blick verfügbar sein.

  • Petronilla-Bücherei zieht um

    Mo., 07.01.2013

    Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde: Im neuen Jahr stehen zahlreiche Vorhaben an

    Es gibt viel zu tun: Pfarrer Jürgen Streuer gibt einen Ausblick auf die wichtigsten Vorhaben im neuen Jahr.

    Es liegt ein ereignisreiches Jahr hinter der Gemeinde St. Petronilla: Das ökumenische Sozialbüro wurde eröffnet, die Kita in Handorf erweitert und die Kindertagesstätten sollen bald neu organisiert werden. All das ruft Pfarrer Jürgen Streuer beim Neujahrsempfang im Pfarrzentrum in Erinnerung.

  • Jubiläumsjahr

    Mo., 07.01.2013

    Abwechslungsreiche Angebote

    Schöppingen, Rheine und Wettringen feiern in diesem Jahr den gemeinsamen Geburtstag. Die Pfarrer Thomas Diedershagen und Bernhard Lütkemöller, die Bürgermeister Engelbert Rauen und Angelika Kordfelder sowie Pfarrer Jürgen Rick und Bürgermeister Josef Niehoff (v. l.) stellten nun in Rheine das Veranstaltungsprogramm für das gemeinsame Jubiläum vor.

    Die Stadt Rheine sowie die Gemeinden Wettringen und Schöppingen feiern gemeinsam mit den katholischen Kirchengemeinden St. Dionysius, St. Petronilla und St. Brictius ihren 1175. „Geburtstag“. Bei einem Pressegespräch ist nun der Veranstaltungskalender für das Jubiläumsjahr vorgestellt worden.

  • Hier fühlt sich der Nikolaus wohl

    Mo., 10.12.2012

    Weihnachtsmarkt um St. Petronilla kommt nicht nur bei Handorfern gut an / Ärger mit Falschparkern

    Zum vierten Mal wurde rund um die St.-Petronilla-Kirche der Handorfer Weihnachtsmarkt gefeiert. Es war die bisher größte und meistbesuchte Veranstaltung dieser Art, ein großer Erfolg. Allerdings versperrten parkende Autos einen Teil des Festplatzes.

  • 130 Krippen von St. Petronilla zur Dyckburgkirche

    Di., 04.12.2012

    Krippenweg: „Um anderen eine Freude zu machen“

    130 Krippen von St. Petronilla zur Dyckburgkirche : Krippenweg: „Um anderen eine Freude zu machen“

    Der Krippenweg bis zur Dyckburgkirche ist aufgebaut. Er wurde mit einer Lichtermesse in St. Petronilla eröffnet. In diesem Jahr sind über 130 Krippen dabei.