Bündnis 90/Die Grünen



Alles zur Organisation "Bündnis 90/Die Grünen"


  • Parteien

    Do., 13.06.2019

    Laschet: Die Grünen nicht «grün überholen»

    Parteien: Laschet: Die Grünen nicht «grün überholen»

    Düsseldorf (dpa) - Nach Ansicht von CDU-Vize Armin Laschet sollte die CDU in der Klimadebatte soziale und wirtschaftliche Aspekte herausstellen und sich dadurch von den Grünen absetzen. Die CDU dürfe die Grünen «nicht grün überholen», sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Donnerstag). «Die Union muss in der Klimadebatte deutlich machen, dass wir die gleichen Ziele haben, aber unterschiedliche Antworten geben.» Er erläuterte: «Wir wollen Industrieland bleiben. Wir wollen auch die soziale Frage berücksichtigt wissen. (...) Das unterscheidet uns.»

  • 26,5 Prozent

    Mi., 12.06.2019

    Grüne ziehen auch in Insa-Umfrage an Union vorbei

    Erfolgsduo: Annalena Baerbock und Robert Habeck, die Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen.

    Der grüne Höhenflug geht weiter: In immer mehr Umfragen behauptet die Ökopartei seit ihrem Europa-Wahlsieg den Spitzenplatz vor der Union.

  • Politik

    Mi., 12.06.2019

    Zeitung: NRW-Grüne wollen für mögliche Wahl-Erfolge schulen

    Felix Banaszak, Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen in Nordrhein-Westfalen, steht an einem Baum.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Grünen in Nordrhein-Westfalen wollen sich mit Schulungen für Mitglieder auf mögliche Erfolge bei den Kommunalwahlen im kommenden Jahr rüsten. «Die Ergebnisse bei der Europawahl sind vor allem ein Hinweis auf unser Potenzial. Dieses Potenzial liegt aber weit über dem, was wir bisher kannten», sagte Landespartei-Chef Felix Banaszak der «WAZ» (Mittwoch-Ausgabe). Die Grünen erreichten bei den Wahlen zum Europa-Parlament im Mai in NRW 23,2 Prozent und waren damit zweitstärkste Kraft.

  • Antrag der Grünen

    Di., 11.06.2019

    Klimaschutz ernst nehmen und angehen

    Die „historischen“ Straßenlaternen sind zwar vor einigen Jahren mit Energiesparleuchten ausgestattet worden, inzwischen – so die Grünen – gibt es aber bessere Technik (LED). Wartung, Reparatur und Instandhaltung liegt in den Händen des Unternehmens Swarco.

    Die Grünen wollen den Klimaschutz in Nottuln vorantreiben. Dabei sehen sie die Verwaltung in der Pflicht, Beschlüsse umzusetzen, die schon vor längerer Zeit gefasst worden sind.

  • Wahlen

    Di., 11.06.2019

    Brandenburg-Umfrage: AfD vorn - Grüne gewinnen stark dazu

    Potsdam (dpa) - Knapp drei Monate vor der Landtagswahl in Brandenburg legen AfD und Grüne einer Umfrage zufolge in der Wählergunst stark zu. Dies zeigt der Brandenburg-Trend des Meinungsforschungsinstituts infratest dimap im Auftrag des RBB-Fernsehens und Antenne Brandenburg. Die AfD gewinnt demnach gegenüber der Umfrage von infratest dimap vom April 2 Prozentpunkte hinzu und wäre mit 21 Prozent stärkste Kraft. Die Grünen erreichen ein Plus von 5 Prozentpunkten und kämen auf 17 Prozent.

  • Wahlen zum Studierendenparlament

    Mo., 10.06.2019

    Stupa-Wahl: Grüne sind stärkste Liste

     

    Die Grünen sind aus den Wahlen zum Studierendenparlament (Stupa) als klare Sieger hervorgegangen.

  • Im Zweifel komme Linksbündnis

    So., 09.06.2019

    Kramp-Karrenbauer warnt vor den Grünen

    Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesvorsitzende der CDU, spricht bei einer Pressekonferenz nach der zweitägigen Klausur des CDU Bundesvorstands.

    In Umfragen liegen die Grünen auf Augenhöhe mit der Union - oder sogar knapp vorn. Das Beispiel Bremen heizt die Diskussion über mögliche künftige Bündnisse der Partei im Bund an.

  • Parteien

    So., 09.06.2019

    Kramp-Karrenbauer warnt vor Grünen

    Berlin (dpa) - Angesichts der Verhandlungen über eine linke Koalition in Bremen hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer vor einem entsprechenden Kurs der Grünen auch im Bund gewarnt. «Der Fall Bremen zeigt: Im Zweifel entscheiden sich die Grünen nicht für bürgerliche Politik, sondern für links», sagte sie der «Bild am Sonntag». Die Grünen-Fraktionschefin im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, will die Bremer Entscheidung aber nicht als Signal für den Bund verstanden wissen. «Das sind immer Landesentscheidungen», sagte Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

  • Nach der Europawahl

    Sa., 08.06.2019

    Union fällt auf Rekordtief - Grüne drei Prozentpunkte vorn

    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer: Die Union erreicht mit 24 Prozent der Stimmen ihr historisch schlechtestes Ergebnis. Sie fällt sogar unter die Werte aus der Zeit des CDU-Spendenskandals im Jahr 2000.

    Die Grünen auf Rekordhoch, die Union auf einem historischen Tiefstand: Nach der Europawahl wächst in der CDU der Druck, ihre Klimapolitik neu zu justieren. Stimmen aus einer Partei auf der Suche nach der grünen Zauberformel.

  • Julius Wessels bei den Grünen

    Sa., 08.06.2019

    „Nicht nur meckern – mitmachen“

    Der Havixbecker Julius Wessels (22) ist seit vier Jahren bei Bündnis 90/Die Grünen aktiv. Er möchte mitgestalten und nicht zusehen, wie die Umwelt zerstört wird.

    Julius Wessels (22) hat sich vor vier Jahren den Jungen Grünen im Kreis Coesfeld angeschlossen und ist schon lange mittendrin.