FC Porto



Alles zur Organisation "FC Porto"


  • Fußball

    Di., 18.09.2018

    Schalke will gegen Porto die Wende

    Ein Champions-League-Schriftzug vor einer Tribüne. Borussia Dortmund und Schalke 04 starten heute in die Königsklasse.

    Mit dem Champions-League-Auftakt gegen Porto will der FC Schalke die Wende schaffen. Die drei Bundesliga-Niederlagen zum Saisonstart werden ausgeblendet. Mit einem Sieg könnte sich der Revierclub Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben holen.

  • Champions League

    Di., 18.09.2018

    Schalke will gegen Porto die Wende - «Alle sind heiß»

    Vorbereitet für den Auftakat in der Champions League gegen den FC Porto. Trainer Domenico Tedesco (M) mit seinen Spielern vom FC Schalke 04.

    Mit dem Champions-League-Auftakt gegen Porto will der FC Schalke die Wende schaffen. Die drei Bundesliga-Niederlagen zum Saisonstart werden ausgeblendet. Mit einem Sieg könnte sich der Revierclub Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben holen.

  • Fußball

    Di., 18.09.2018

    Schalke und Dortmund starten in Champions-League-Saison

    Berlin (dpa) - Mit großen Hoffnungen starten die beiden Fußball- Bundesligisten Schalke 04 und Borussia Dortmund in die neue Champions- League-Saison. Vizemeister Schalke tritt im Auftaktspiel am Abend in Gelsenkirchen gegen den FC Porto an. Der BVB muss zeitgleich die vermeintlich leichtere Aufgabe beim belgischen Meister FC Brügge lösen. BVB-Trainer Lucien Favre muss allerdings auf die beiden Neuzugänge Thomas Delaney und Paco Alcàcer verzichten. Beide Profis fehlen wegen muskulärer Probleme.

  • FC Porto

    Mo., 17.09.2018

    Rekord: Keeper Casillas geht in 20. Champions-League-Saison

    Spaniens Torwart-Legende Iker Casillas geht als erster Spieler in seine 20. Saison der Champions League.

    Gelsenkirchen (dpa) - Spaniens Torwart-Legende Iker Casillas steht vor einem beeindruckenden Rekord auf europäischer Fußball-Bühne. Der 37 Jahre alte Keeper des FC Porto geht mit dem Auftaktmatch beim FC Schalke 04 als erster Spieler in seine 20. Champions-League-Saison.

  • Fußball

    Mo., 17.09.2018

    Portos Torwart Casillas geht in 20. Champions-League-Saison

    Torwart Iker Casillas geht in seine zwanzigste Champions-League-Saison - Rekord.

    Gelsenkirchen (dpa) - Spaniens Torwart-Legende Iker Casillas steht vor einem beeindruckenden Rekord auf europäischer Fußball-Bühne. Der 37 Jahre alte Keeper des FC Porto geht mit dem Auftaktmatch beim FC Schalke 04 am Dienstag (21.00 Uhr) als erster Spieler in seine 20. Champions-League-Saison. «Es ist immer etwas Besonderes in der Champion League zu spielen», sagte Casillas am Montag in Gelsenkirchen. Er freue sich, mal wieder in Deutschland zu sein. «Aber das wichtigste sind die drei Punkte.»

  • Fußball

    Mo., 17.09.2018

    Schalke ohne Probleme: Tedesco freut sich «tierisch»

    Schalkes Trainer Domenico Tedesco (m) guckt seinen Spielern beim Abschlusstraining zu.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 geht ohne große Personalprobleme in das erste Champions-League-Spiel der Saison gegen den FC Porto. Bis auf die Langzeitverletzten Bastian Oczipka und Benjamin Stambouli hat Trainer Domenico Tedesco bei seinem Debüt auf der europäischen Bühne alle Spieler zur Verfügung. «Alle sind fit, sind heiß und brennen», sagte der Schalke-Coach vor der Partie am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) in Gelsenkirchen.

  • Duell gegen Porto

    Mo., 17.09.2018

    Trotz Fehlstart: Schalke verordnet sich CL-Vorfreude

    Schalkes Trainer Domenico Tedesco spricht auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Porto.

    Nach drei Bundesliga-Niederlagen will Schalke auf der internationalen Bühne die Wende einleiten. Trainer Tedesco verordnet sich und dem Team Vorfreude auf den Champions-League-Start gegen Porto. Auch Heidel empfiehlt: «Die Jungs sollen das Spiel genießen.»

  • 1:2 in Mönchengladbach

    So., 16.09.2018

    Dritte Niederlage: Schalke-Coach Tedesco sieht keine Krise

    Schalkes Trainer Domenico Tedesco will auch nach der dritten Niederlage nichts von einer Krise wissen.

    Nach dem Fehlstart mit drei Niederlagen warten auf Schalkes Trainer Tedesco große Herausforderungen. Von einer Krise will er aber nicht sprechen. Beim 1:2 in Gladbach sieht er sogar «zwei Schritte nach vorn». Nun muss der Vizemeister gegen Porto und die Bayern ran.

  • Schalke-Fehlstart perfekt

    Sa., 15.09.2018

    Dritte Niederlage für Tedesco - 1:2 in Gladbach

    Die Gladbacher feiern das 1:0 von Matthias Ginter (2. v. L.).

    Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat den FC Schalke 04 in die erste Krise unter Trainer Domenico Tedesco gestürzt. Mit der 1:2 (0:1)-Niederlage kassierten die Königsblauen in der Bundesliga die dritte Saison-Pleite hintereinander und stecken mit null Punkten im Tabellenkeller fest.

  • Fußball

    Sa., 15.09.2018

    Schalke-Gegner FC Porto mit Remis im Ligapokal

    Porto (dpa) - Der FC Porto hat vier Tage vor dem Start in die Champions League gegen Schalke 04 einen Sieg im nationalen Fußball-Ligapokal verpasst. Gegen GD Chaves kam der portugiesische Top-Club am Freitag zu einem 1:1 (0:0). Stephen Eustáquio (83. Minute) glich die Porto-Führung durch Hernâni Jorge Santos Fortes (74. Minute) noch aus.