OECD



Alles zur Organisation "OECD"


  • Pisa-Auswertung

    Mo., 19.03.2018

    Schüler mit Migrationshintergrund hinken hinterher

    Laut einer Studie bleibt der Lernerfolg bei Schülern mit Migrationshintergrund meist hinter dem ihrer Mitschüler zurück. Mangelnde Motivation ist für die Defizite jedoch nicht verantwortlich.

    Geringere Vorbildung und weniger Sprachpraxis: Knapp die Hälfte aller Schüler mit Migrationshintergrund zeigt nach einer Studie sehr schwache Leistungen. An der Motivation liegt es nicht.

  • Pisa-Auswertung

    Mo., 19.03.2018

    Schüler mit Migrationshintergrund hinken hinterher

    Laut einer aktuellen Studie zeigt fast jeder zweite Jugendliche mit Migrationshintergrund sehr schwache Leistungen in der Schule.

    Geringere Vorbildung und weniger Sprachpraxis: Knapp die Hälfte aller Schüler mit Migrationshintergrund zeigt nach einer Studie sehr schwache Leistungen. An der Motivation liegt es nicht.

  • Fragen und Antworten

    Mo., 29.01.2018

    Was die OECD jetzt noch fordert

    Stühle stehen in einer Schule in Gelsenkirchen nach Unterrichtsende auf den Tischen.

    Wenn es neue PISA-Zahlen gibt, ist die Politik in Deutschland in Habachtstellung. Doch diesmal haben die Bildungsforscher gute Nachrichten: Es gibt mehr Bildungsgerechtigkeit - doch nicht genug.

  • Neue PISA-Studie

    Mo., 29.01.2018

    Benachteiligte Schüler in Deutschland holen deutlich auf

    Schüler im Unterricht in Aschaffenburg.

    Es schien lange fast wie ein Naturgesetz: Soziale Herkunft ist in Deutschland entscheidend für den Schulerfolg. Jetzt zeigt eine neue PISA-Studie, dass Benachteiligte nicht abgehängt bleiben müssen.

  • PISA

    Mo., 29.01.2018

    Mehr benachteiligten Schülern gelingt Aufstieg

    Solide Noten sind in Deutschland trotz sozialer Benachteiligung möglich. Eine neue PISA-Studie lässt Fortschritte bei den Bildungschancen erkennen.

    Es schien lange fast wie ein Naturgesetz: Soziale Herkunft ist in Deutschland entscheidend für den Schulerfolg. Jetzt zeigt eine neue PISA-Studie, dass Benachteiligte nicht abgehängt bleiben müssen.

  • Studie zu gesetzlich und privat Krankenversicherten

    Mo., 11.12.2017

    Gleiche Wartezeit für alle

    Studie zu gesetzlich und privat Krankenversicherten: Gleiche Wartezeit für alle

    Die von der SPD geforderte Einführung einer Bürgerversicherung sorgt weiter für hitzige ­Debatten. Nach einer Studie des Wissenschaftlichen Instituts der Privaten Krankenversicherung (WIP) haben sich die lange diskutierten unterschiedlichen Wartezeiten für privat und gesetzlich Krankenversicherte in den vergangenen Jahren angeglichen. „Nach unseren Erkenntnissen erhalten 60 Prozent der Privatpatienten und 47 Prozent der gesetzlich Krankenversicherten einen Arzttermin innerhalb von drei Tagen“, schreibt die Autorin der Studie, Verena Finkenstädt.

  • «Digitale Betriebsstätte»

    Di., 05.12.2017

    EU-Minister für stärkere Besteuerung von Amazon und Co.

    Eins der Hauptprobleme aus Sicht der EU-Staaten ist, dass bislang Digitalunternehmen wie Amazon nur dort besteuert werden können, wo sie einen Firmenstandort haben.

    Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister wollen die stärkere Besteuerung von Internetkonzernen wie Google und Amazon auf internationaler Ebene vorantreiben.

  • Frauen im Renten-Nachteil

    Di., 05.12.2017

    OECD-Studie: Geringverdienern droht Altersarmut

    Bei der Rentenlücke zwischen Männern und Frauen ist Deutschland Spitzenreiter.

    Noch weiß niemand, wer Deutschland künftig regiert. Nun zeigt eine internationale Studie, wo bei der Rente die Probleme liegen - bei der Rentenlücke für Frauen und der Absicherung von Geringverdienern.

  • Stahl

    Di., 28.11.2017

    Stahlindustrie fordert konkrete Regeln zum Kapazitätsabbau

    Ein Arbeiter entfernt Schlacke bei einem Abstich.

    Düsseldorf/Berlin (dpa) - Vor einem internationalen Ministertreffen zur globalen Stahlkrise in Berlin hat die deutsche Stahlindustrie konkrete Regeln zum Abbau von Überkapazitäten gefordert. «Wir brauchen eine ehrliche Bestandsaufnahme und verbindliche Regeln, die marktwirtschaftliche Anpassungsprozesse stärken. Die Chance ist da und sie muss ergriffen werden», sagte der Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, Hans Jürgen Kerkhoff, am Dienstag in Düsseldorf.

  • Soziale Kompetenz getestet

    Di., 21.11.2017

    PISA-Studie: Deutsche Schüler können gut im Team arbeiten

    Deutsche Schüler glänzen bei der Teamarbeit. Das ergab die Auswertung eines ISA-Tests.

    Am Arbeitsmarkt werden Sozialkompetenzen immer wichtiger. Eine neue PISA-Auswertung zeigt: Teamarbeit ist eine Stärke deutscher Neuntklässler. Doch es gibt auch Nachholbedarf.