VfL Osnabrück



Alles zur Organisation "VfL Osnabrück"


  • Fußball

    So., 14.04.2019

    Osnabrück kommt Zweitliga-Aufstieg näher: 3:1 in Uerdingen

    Duisburg (dpa/lni) - Der VfL Osnabrück kommt seinem Ziel 2. Fußball-Bundesliga immer näher. Die Niedersachsen bauten am Sonntag mit dem 3:1 (1:0) beim KFC Uerdingen ihre souveräne Tabellenführung in der 3. Liga auf zwölf Punkte aus und sind fünf Spieltage vor Saisonende wohl kaum noch zu stoppen. Gewinnt der VfL am kommenden Samstag gegen den Tabellenletzten VfR Aalen und holt gleichzeitig Wehen Wiesbaden in Jena keine drei Punkte, ist die Zweitliga-Rückkehr der Osnabrücker frühzeitig perfekt.

  • Fußball

    Mo., 08.04.2019

    Wechsel nach Dortmund: Stürmer Tigges verlässt VfL Osnabrück

    Osnabrück (dpa/lni) - Junioren-Nationalspieler Steffen Tigges wird den VfL Osnabrück auch im Falle eines Zweitliga-Aufstiegs verlassen und ab der kommenden Saison für die U23-Mannschaft von Borussia Dortmund spielen. Das gab der Tabellenführer der 3. Fußball-Liga am Montag bekannt. «Ich bin dem VfL Osnabrück sehr dankbar, dass ich den Sprung in den Profifußball geschafft habe. Nach fast zehn Jahren in Lila-Weiß ist für mich der Zeitpunkt gekommen, eine neue Herausforderung anzunehmen», sagte der 20 Jahre alte Stürmer. Tigges schoss in dieser Saison bislang zwei Tore in 20 Drittliga-Spielen.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 07.04.2019

    VfL Osnabrück lässt sich auf dem Weg Richtung Aufstieg nicht aufhalten

    Das 1:0 durch Bashkim Ajdini, der sich gegen Niko Kijewski und Bernd Nehring durchsetzte und genau ins linke Braunschweiger Toreck traf.

    Der VfL Osnabrück steuert klar Richtung Aufstieg in die 2. Bundesliga. Mit 1:0 blieben die Lila-Weißen am Sonntag im Niedersachsen-Duell gegen Eintracht Braunschweig siegreich und haben sechs Spieltage vor Saisonende zwölf Punkte Vorsprung auf den ersten Nichtaufstiegsplatz.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 05.04.2019

    Aufstieg ist für den VfL Osnabrück (noch) kein Thema

    Auf die VfL-Abwehr um Konstantin Engel dürfte gegen Braunschweig viel Arbeit zukommen. Wieder ins Team rutscht nach überstandener Verletzung Marc Heider (rechts).

    Der Aufstieg für den VfL Osnabrück scheint beschlossene Sache, wenn auch Trainer Daniel Thioune davon nichts wissen will. Für die Fans geht es nur noch darum, wann es soweit ist. Gegen Eintracht Braunschweig will der VfL am Sonntag einen weiteren großen Schritt in Richtung dieses Ziels machen.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 04.04.2019

    Auf- und Abstieg: Statistik spricht für VfL Osnabrück und SF Lotte

    Für den VfL Osnabrück (Aufstieg, lila Trikots) und die Sportfreunde Lotte (Klassenerhalt) steht in dieser Saison richtig viel auf dem Spiel. Rein statistisch gesehen dürften beider Clubs ihre Ziele erreichen.

    Gelingt dem VfL Osnabrück der Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga, und schaffen die Sportfreunde Lotte den Klassenerhalt in der 3. Liga? Beide Clubs gehen fest davon aus, dass sie ihr Ziele erreichen werden. Zumindest die Statistik spricht dafür, dass das auch gelingt.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 02.04.2019

    VfL Osnabrück - SF Lotte: Platzverweis als Knackpunkt

    Er kann´s nicht fassen: Kurz zuvor hatte Lars Dietz wegen einer vermeintlichen Schwalbe Gelb-Rot gesehen.

    Es war ein kampfbetontes Spiel voller Leidenschaft. Während der VfL Osnabrück nicht seine beste Leistung abrufen konnte, wussten die Sportfreunde Lotte zu überzeugen. Knackpunkt des Spiels war letztlich ein nicht berechtigtet Platzverweis.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 01.04.2019

    1:0: VfL Osnabrück jubelt – SF Lotte trauert

    Der VfL Osnabrück um Marcos Alvarez (links) und Etienne Amenyido feierte einen 1:0-Erfolg gegen SF Lotte. Da konnte sich Alexander Langlitz strecken, wie er wollte.

    Das Ergebnis geht in Ordnung, dennoch darf sich der VfL Osnabrück als glücklicher Sieger fühlen. Mit 1:0 gewannen die Lila-Weißen am Montagabend ein kampfbetontes spiel gegen nie aufsteckende Sportfreunde aus Lotte.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 31.03.2019

    Alles spricht im Nachbarschaftsduell gegen SF Lotte für den VfL Osnabrück

    Bashkim Ajdini (links), hier im Hinspiel gegen Jeron Al-Hazaimeh, ist einer der wenigen Osnabrücker, der von einem Derby spricht.

    Auf neun Punkte Vorsprung vor dem Zweiten davonziehen kann der VfL Osnabrück am Montagabend, wenn er das Nachbarschaftsduell gegen die Sportfreunde Lotte gewinnt. Dabei spricht eigentlich ohnehin alles für den Spitzenreiter.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 29.03.2019

    Henning Grieneisen: VfL steigt auf, Lotte schafft Ligaerhalt

    Henning Grieneisen trug bereits das Trikot der Sportfreunde Lotte und war kurzzeitig auch als Trainer tätig. Er glaubt an den Lotter Klassenerhalt.

    tHenning Grieneisen trug das Trikot des VfL Osnabrück (2007 bis 2010) und der Sportfreunde Lotte. (2011 bis 2015). Im Interview sprach er über seine Zeit in Lotte und Osnabrück.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 29.03.2019

    Nachbarschaftsduell VfL Osnabrück - SF Lotte ausverkauft?

    Ein intensives Spiel sagen für Montagabend sowohl Osnabrücks Coach Daniel Thioune als auch Sportfreunde-Trainer Nils Drube voraus.

    Am Montag ist es soweit: Dann steigt das Nachbarschaftsduell zwischen dem VfL Osnabrück und den Sportfreunden Lotte. Denkbar, dass die Bremer Brücke mit 15 800 Zuschauern ausverkauft sein wird. Karten für Ostkurve und Affenfelsen gibt es zumindest keine mehr.