Kolpinggedenktag



Alles zum Ereignis "Kolpinggedenktag"


  • Kolping steuert 500-Mitglieder-Marke an

    Mo., 02.12.2013

    Lebendige Familie für Alt und Jung

    Die Kolpingsfamilie ehrte verdiente Mitglieder und nahm am Sonntag 16 neue Mitglieder auf. Für Thomas Frye gab es zum Abschied vom Ferienlagerteam ein Abschiedsbild.

    Lebendig und vielfältig präsentiert sich die Kolpingsfamilie Ascheberg. Daher ist sie attraktiv für Alt und Jung. Nach 16 Neuaufnahmen am Kolpinggedenktag steuert der Verband nunmehr sogar die 500-Mitglieder-Marke an.

  • Kolpingsfamilie gedenkt des Gründervaters

    So., 01.12.2013

    An jedem Ort Gutes tun

    Für 25-jährige Zugehörigkeit zur Kolpingsfamilie wurden diese Mitglieder geehrt (von links): Josef Geimer, Bernd Roggenland, Elke Roggenland, Alfons Anielski (Vorsitzender), Dr. Hans-Dieter Rogge, Dietmar Mann (Präses). Auf dem Bild fehlen Marc Köchling und Markus Pötter.

    „Steht auf und gebt der Welt ein menschliches Gesicht“, forderte Diakon Dietmar Mann, Präses der Kolpingsfamilie Lengerich, auf, den Lebenstraum Adolph Kolpings zu verwirklichen. Die Mitglieder gedachten des Gesellenvaters, der vor 200 Jahren geboren wurde.

  • Karnevalsauftakt in Everswinkel und Alverskirchen

    So., 17.11.2013

    Neue Impulse für den Karneval

    Karnevalsauftakt in Everswinkel und Alverskirchen : Neue Impulse für den Karneval

    „Die fünfte Jahreszeit beginnt heute in Everswinkel und Alverskirchen. Lasst uns zusammen eine tolle Session feiern“, rief André Gerbermann den Karnevalsbegeisterten am Samstagabend zu. Kurz zuvor war der Alverskirchener unter lauten Helau-Rufen und mit viel Konfetti in den Saal Diepenbrock eingezogen, um sich als neue Tollität des Kolping-Karnevals feiern lassen. Gemeinsam mit Ehefrau Anne regiert er als Prinz André I. „der Gute Geist aus dem Berdelland“ die heimischen Närrinen und Narren. Den „Jockel“ als Zeichen der Macht, erhält er allerdings erst beim Kolping-Gedenktag am 1. Dezember.

  • Karnevalsauftakt der EKG erstmals zusammen mit der Kolping-Prinzenproklamation

    Sa., 09.11.2013

    Die Premiere der „PriPro“

    Das wird ein großer Spaß mit Spannungsfaktor: Auf den Karnevalsauftakt mit Prinzenproklamation freuen sich Klemens Diepenbrock, Benedikt Beuck (EKG), Kerstin Schmidt (Kolping-V-Team), Kolping-Karnevalspräsident Jörg Meininghaus, EKG-Vorsitzender Marcel Veltmann und Victoria Gregarek (Kollping V-Team)..

    Lass die anderen doch schon feiern . . . Wenn am kommenden Montag – dem 11.11. – in ganz Deutschland die „Fünfte Jahreszeit“ beginnt, laufen sich die Everswinkeler Jecken noch warm. Sie nehmen nämlich kräftig Anlauf und läuten fünf Tage später am Samstag (16. November) die Narrenglocke. Dann aber gewaltig; denn diesmal steht eine Premiere an: Die Eröffnung der Karnevalssession unter der Regie der Everswinkeler Karnevalsgesellschaft „Fünfte Jahreszeit“ wird zugleich zur Prinzenproklamation der Kolping-Jecken.

  • Kolping-Gedenktag: Diskussion über Ladenöffnungszeiten

    Do., 20.12.2012

    Für den Sonntagschutz

    Den Gedenktag seines Gründers hat das Kolpingwerk vor Kurzem begangen – darunter auch die Kolpingsfamilie Schöppingen.

  • Kolpingsfamilie Gronau

    Mi., 12.12.2012

    280 Jahre Treue bewiesen

    Kolpingsfamilie Gronau : 280 Jahre Treue bewiesen

    Die Kolpingsfamilie Gronau beging jetzt ihren Kolping-Gedenktag. Nach der Messfeier in der St.-Antonius-Kirche versammelten sich die Mitglieder im Vereinslokal „Concordia“. Teamsprecher Franz Tillmann sowie Präses Diakon Karl-Hermann Koegler begrüßten die Teilnehmer.

  • Neue Mitglieder

    Mi., 12.12.2012

    Kolpingsfamilie hat Zuwachs bekommen

    „Kolping – Eine Geschichte mit Zukunft“ – unter diesem Leitwort steht das Kolpingjahr 2013. Die Kolpingsfamilie Alstätte startete am Sonntag mit dem Kolping-Gedenktag in die Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr.

  • Kolping-Gedenktag

    Di., 11.12.2012

    Geistliche und Laien leisten Erste Hilfe für die Seele

    Kolping-Gedenktag : Geistliche und Laien leisten Erste Hilfe für die Seele

    Zum Kolping-Gedenktag trafen sich am Samstag die Mitglieder der Freckenhorster Kolpingsfamilie. Nach der Vorabendmesse, in der der Verstorbenen der Kolpingsfamilie besonders gedacht wurde, mit Pater Joy in der Stiftskirche kamen die Kolpingschwestern und -brüder im Pfarrheim zusammen.

  • Urkunden für Brügge und Schoppmann

    Di., 11.12.2012

    60-jährige Treue belohnt

    Zum Kolpinggedenktag feierte die Kolpingsfamilie Milte mit Pater Tom die heilige Messe in der Kirche.

  • Versammlung mit Ehrungen und Programmvorschau

    Di., 11.12.2012

    „Kolpings Traum“ lockt

    Versammlung mit Ehrungen und Programmvorschau : „Kolpings Traum“ lockt

    „Gott stellt jeden dahin, wo er ihn braucht.“ Dieses Zitat Adolph Kolpings trifft auch auf die große Riege der Jubilare der Sassenberger Kolpingsfamilie zu.