Basketball



Alles zum Schlagwort "Basketball"


  • Basketball: Pro-B-Playoffs

    Sa., 06.04.2019

    Schlangestehen und mit leeren Händen gehen

    Basketball: Pro-B-Playoffs: Schlangestehen und mit leeren Händen gehen

    Tickets von Heimspielen der WWU Baskets werden langsam so begehrt wie schwarzer Trüffel. Für das Halbfinale der Pro-B-Playoffs gegen den noch nicht feststehenden Gegner am nächsten Samstag gibt es kaum noch Tickets. Ausverkauft ist sicher am Berg Fidel.

  • Basketball: Bezirksliga

    Mi., 03.04.2019

    Vorwärts Gronau rupft die Adler

    Erwin Lüch und seine Mitspieler sorgten am drittletzten Spieltag für eine faustdicke Überraschung beim Spitzenreiter.

    Am drittletzten Spieltag der Bezirksligasaison landete die Basketball-Herrenmannschaft von Vorwärts Gronau einen überraschenden Achtungserfolg.

  • Basketball: Frauen-Landesliga

    Di., 02.04.2019

    Die Überraschung ist ausgeblieben

    Lisa Popanski (Nr. 6) steuerte acht Punkte für den SC Arminia Ochtrup bei.

    Die Landesliga-Basketballerinnen von Arminia Ochtrup haben sich mit einem 35:41 in Recklinghausen für die deutliche Hinspielniederlage zwar nicht revanchieren können, aber gezeigt, dass sie kein Kanonenfutter sind.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Mo., 01.04.2019

    Die Verzweiflung der anderen – WWU Baskets Münster begeistern

    Die Hürde München eindrucksvoll genommen: Stefan Weß (links) und Kai Hänig

    Die WWU Baskets haben mit ihrem Sieg in München ein weiteres Ausrufezeichen gesetzt. Das Playoff-Halbfinale ist erreicht. Der Gegner wird indes noch gesucht.

  • Basketball: Oberliga 4

    Mo., 01.04.2019

    Rückschlag für Union Lüdinghausen im Abstiegskampf

    Einmal mehr treffsicherster Unionist: Frontcourt-Mann Felix Wentzel (am Ball).

    Im ersten und im letzten Viertel gestaltete Union Lüdinghausen die Heimpartie gegen die CSG Bulmke ausgeglichen. Blöd nur, dass es im Basketball vier Teilabschnitte gibt.

  • Basketball: Oberliga

    Mo., 01.04.2019

    Telgte-Wolbeck beseitigt letzte Titelzweifel – Westfalia schlägt UBC zweimal

    Trainer Marc Schwanemeier (r.) feiert mit (v.l.) Mardin Ahmedin, Simon König und Lukas Buckermann den Aufstieg, den die SG Telgte-Wolbeck Baskets nun endgültig perfekt machten.

    Der Meistertitel war nun wirklich keine große Überraschung mehr, dennoch feierten die SG Telgte-Wolbeck Baskets nach dem Sieg gegen den TV Ibbenbüren II ausgelassen den Aufstieg. Zudem gewann Westfalia Kinderhaus beide Derbys gegen die Oberliga-Vertretungen des UBC Münster.

  • Basketball: JBBL

    So., 31.03.2019

    UBC/SCM Baskets gelingt gegen die Metropol Youngstars der vierte Streich

    Jonas Brozio (l.) erzielte sechs Punkte.

    Unaufhaltsman geht die JBBL-Mannschaft der UBC/SCM Baskets Münsterland ihren Weg in den Playoffs. Das Achtelfinal-Heimspiel gegen die Metropol Youngstars aus Recklinghausen gewannen die Talente überaus souverän mit 95:76.

  • Basketball: Oberliga 4

    So., 31.03.2019

    SG Telgte-Wolbeck mit Nervenflattern zum Meistertitel

    Wir sind durch! Die Oberliga-Meistermannschaft mit (o.v.l.) Simon König, Alexander Krone, Jan Dammann, Max Trindeitmar, Leon Schmidt, Robert Burrichter, Sebastian König, Trainer Marc Schwanemeier sowie (u.v.l.) Jonah Dohmen, Rafael Sierra, Shayan Anssari, Lukas Buckermann und Mardin Ahmedin.

    Am Ende wurde gefeiert – mit Bier und „Schmidti-Schmidti“-Sprechchören. Bis der Sieg gegen den TV Ibbenbüren II und damit die Meisterschaft sicher war, mussten die Telgte-Wolbeck Baskets aber hart kämpfen. Vor mehr als 100 Zuschauern zeigten sie Nerven.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    So., 31.03.2019

    WWU Baskets auch in der Crunchtime von München nicht zu knacken

    So feierte Münster im Audi-Dome.

    Die WWU Baskets Münster schreiben weiter an ihrer unfassbaren Erfolgsgeschichte. Jedes Spiel in diesem Jahr gewann der Aufsteiger in die 2. Bundesliga Pro B. Auch die zweite Playoff-Partie am Samstag bei Bayern München II. Der Lohn nach dem zwölften Sieg am Stück: das Halbfinale.

  • Basketball: 1. Regionalliga West

    So., 31.03.2019

    TVI verliert den Kopf, dann das Spiel

    Denzel Johnson ließ zwei Punkten in Hälfte eins 22 in Durchgang zwei folgen.

    Kein versöhnlicher Abschied: Basketball-Regionalligist TV Ibbenbüren unterlag im letzten Heimspiel der Saison der BBG Herford mit 92:98. Dabei hätte er gerne den Zuschauern zum Abschluss einen sieg geschenkt.