Sommerferien



Alles zum Schlagwort "Sommerferien"


  • Familiäre Atmosphäre

    Mo., 24.06.2019

    Musikalischer Start in die Sommerferien

    Die Bläserklasse der Anne-Frank-Gesamtschule probt derzeit für das Konzert zum Abschluss des Schuljahres und zum Start in die Sommerferien.

    Musik genießen und sich mit Freunden oder Verwandten auf die nahen Sommerferien freuen: Das Sommerkonzert der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) bietet die Gelegenheit dazu. „School`s out“, eine Veranstaltung der Bläserklassen der AFG und der örtlichen Musikschule, ist ein Konzertnachmittag, der sich durch einen besonderen Rahmen von anderen Konzerten abhebt.

  • Sommerferien

    Mo., 24.06.2019

    Bauspielplatz „Ran an die Ritterburg“

    Die Ferienangebote vom Verein „Treffpunkt Jugendarbeit in Nottuln“ sorgen jedes Jahr für eine kurzweilige Ferienzeit.     

    Der Verein „Treffpunkt Jugendarbeit in Nottuln“ sorgt in den Sommerferien dafür, dass bei den Daheimgebliebenen aus Nottuln, Appelhülsen, Schapdetten und Darup keine Langeweile aufkommt. Das Treffpunkt-Team hat das abwechslungsreiche Programm vorgestellt:

  • Landtag

    Mi., 19.06.2019

    Landtag wird für 1,6 Millionen Euro renoviert

    Der Nordrhein-Westfälische Landtag in Düsseldorf.

    Der Düsseldorfer Landtag wird in den Sommerferien zur Baustelle: Für rund 1,6 Millionen Euro werden unter anderem Vorplatz und Aufzüge erneuert. Kein Wunder: Der «neue» Landtag ist schon 31 Jahre alt.

  • Bedrohte Mädchen

    Sa., 15.06.2019

    Teenager-Zwangsehen - Sommerferien als Risiko

    Eine junge Muslimin trägt ein Kopftuch zu einem modernen, westlichen Kapuzenpullover.

    Sommerferien sind Reisezeit. Für manche Schülerinnen mit ausländischen Wurzeln endet der Trip ins Heimatland aber gegen ihren Willen mit einer Heirat. Zwangsehen seien keine Einzelfälle, warnen Hilfsorganisationen.

  • Verkehr

    Do., 13.06.2019

    Die Bahn baut: Streckensperrungen in den Sommerferien

    Ein Arbeiter geht über eine noch nicht fertige Gleisanlage der Bahn.

    Mit der Vollsperrung der Hauptstrecke Duisburg-Essen während der Schulferien hat die Bahn 2018 schon gute Erfahrungen gemacht. In den Sommerferien steht die dritte und vorerst letzte lange Sperrung an: Fast sechseinhalb Wochen lang gelten dann andere Fahrpläne.

  • Ferienprogramm vorgestellt.

    Mi., 12.06.2019

    Sechs Wochen ohne Langeweile

    Am Donnerstag stellten Hannah Kluck und Rüdiger Pieck vom Kulturbahnhof zusammen mit Bürgermeister Carsten Grawunder das neue Ferienprogramm vor.

    Die Sommerferien nahen mit großen Schritten. Am Mittwoch präsentierte die Stadt nun das druckfrische Ferienprogramm.

  • Bildung

    Sa., 01.06.2019

    Wenige Vertretungslehrer in NRW in Sommerferien arbeitslos

    Leeres Klassenzimmer einer Schule nach der letzten Schulstunde vor Beginn der Ferien.

    Früher war es ein beliebtes Sparmodell: Vertretungslehrer werden nicht über die Sommerferien beschäftigt, sind wochenlang arbeitslos. Inzwischen haben die meisten Länder diese Praxis beendet.

  • Dank Arbeitsmarktsituation

    Sa., 01.06.2019

    Lehrerarbeitslosigkeit im Sommer fast weitgehend abgestellt

    Lehrer werden seltener in die Sommerferien-Arbeitslosigkeit geschickt.

    Früher war es ein beliebtes Sparmodell: Vertretungslehrer werden nicht über die Sommerferien beschäftigt und sind wochenlang arbeitslos. Inzwischen haben die meisten Länder diese Praxis beendet - aber nicht alle.

  • Alstätte

    Fr., 24.05.2019

    Umbau der B 70 soll in den Sommerferien beginnen

    Alstätte: Umbau der B 70 soll in den Sommerferien beginnen

    In den Sommerferien soll endlich der Umbau der B 70 beginnen. Das erklärte Bruno Sicking vom Landesbetrieb Straßenbau NRW am Donnerstag auf Nachfrage. Die Ausschreibung sei kurz vor der Veröffentlichung, so Sicking. Anschließend müssen die Ergebnisse ausgewertet, danach könnten die Arbeiten beginnen. Ursprünglich war das Frühjahr 2018 als Baubeginn von Seiten des Landesbetriebs vorgesehen gewesen. Unter anderem ein verspätet eingegangenes Baugrund- und Streckengutachten war für die Verzögerung verantwortlich. Hinzu seien andere Baumaßnahmen gekommen, bei denen es Probleme bei der Vergabe gegeben habe, so Bruno Sicking. Das hätte zusätzlich personelle Ressourcen gebunden. Klar ist, dass weitere Untergrundarbeiten vorgenommen werden müssen und ein Teil des Bodens ausgetauscht werden muss. Wie hoch sich die Gesamtkosten belaufen werden, ist nicht bekannt. Ursprünglich waren 1,8 Millionen Euro kalkuliert. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Kosten steigen, unter anderem wegen der zusätzlich notwendigen Arbeiten, aber auch durch die gute wirtschaftliche Lage, was allgemein zu höheren Kosten führt.

  • Stauprognose

    Do., 23.05.2019

    Der Stau macht am Wochenende vielerorts Urlaub

    In den nächsten Tagen dürften Autofahrer auf deutschen Autobahnen kaum auf Behinderungen treffen.

    Bevor mit den Sommerferien die große Reisewelle startet, wird es noch einmal ruhig auf den deutschen Fernstraßen. Hier und da könnten allerdings Baustellen für Verzögerungen sorgen.