Spitzenspiel



Alles zum Schlagwort "Spitzenspiel"


  • Handball

    Di., 19.02.2019

    Zweimal nur zweiter Sieger: HLZ Ahlen hat in Spitzenspielen das Nachsehen

    Auf sie mit Gebrüll: Auch die fünf Treffer von Tobias Filthaut verhinderten die Niederlage der A-Jugend des HLZ Ahlen gegen ihren Verfolger VfL Herford nicht.

    Sowohl die männliche A- als auch die männliche B-Jugend des HLZ Ahlen haben bittere Rückschläge kassiert. Sie verloren jeweils ihre Topspiel gegen den VfL Herford und den Letmather TV. Besonders die A-Jugend war gefrustet.

  • Wasserball: Nordwestfalenliga

    Di., 19.02.2019

    SV Gronau verliert beim Schlusslicht

    Florian Mers traf zweimal für den SV Gronau.

    Die Niederlage im Spitzenspiel, das Pokal­aus am Mittwoch – im Spiel gegen den bis dahin punktlosen Tabellenletzten der Nordwestfalenliga, den SV Gladbeck 13, sollte in der Traglufthalle in jedem Fall ein Sieg her für die Wasserballer des SV Gronau.

  • Handball: Regionsoberliga

    Mo., 18.02.2019

    THC Westerkappeln lässt Punkte liegen

    Florian Meyer traf sechs Mal für den THC, der dennoch in Cloppenberg als Verlierer die Halle verlassen musste.

    Der Erfolgsweg der Regionsoberliga-Handballer des THC Westerkappeln ist vorerst gestoppt. Das Spitzenspiel beim Tabellendritten TV Cloppenburg 2 verlor der THC am Sonntag mit 27:29 (15:16).

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 17.02.2019

    USC II gewinnt im Spitzenspiel gegen Sorpesee

    Linda Dörendahl 

    Die Tabellenführung ist weiter nicht gefährdet – auch wenn der Aufstieg längst zu den Akten gelegt wurde. Der USC Münster II gewann dank einer starken Leistung das Heimspiel gegen den Verfolger RC Sorpesee mit 3:1.

  • Handball: Frauen-Bezirksliga

    Do., 14.02.2019

    GW Nottuln vor Spitzenspiel in Neuenkirchen

    Marina Rotermund (r.) ist für Nottuln wieder mit von der Partie.

    Eine Reise ins Ungewisse treten die Bezirksliga-Handballerinnen der DJK Grün-Weiß Nottuln am morgigen Samstag an. Zugleich handelt es sich um ein Spitzenspiel, denn Gastgeber ist der Tabellenzweite SuS Neuenkirchen. Im Hinspiel gab es gegen den Landesliga-Absteiger zwar eine Punkteteilung, doch diesmal steht die Partie unter völlig veränderten Vorzeichen.

  • Handball: Jugend

    Di., 12.02.2019

    Bittere Niederlagen für C-Jugend-Teams des HLZ Ahlen im Spitzenspiel

    Tom Schubert (links) erzielte beim Heimsieg der männlichen B2-Jugend gegen den TV Gladbeck satte neun Treffer, davon zwei per Siebenmeter. Es war der dritte Erfolg in Serie für das HLZ.

    Als eine Nummer zu groß erwiesen sich die Gegner von weiblicher und männlicher C-Jugend des HLZ in ihren Spitzenspielen. Dafür feierte die männliche B2-Jugend ihren dritten Sieg in Serie.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Mo., 04.02.2019

    TV Friesen Telgte II dreht im Spitzenspiel 12:17-Rückstand

    Marcel Sommer verwandelte fünf Siebenmeter für die Telgter Reserve.

    Das Spitzenspiel in der Kreisliga hatte großen Unterhaltungswert. Erst lag Tabellenführer TV Friesen Telgte II mit 10:7 vorne. Dann führte Verfolger HSG Gremmendorf/Angelmodde mit 17:12, ehe die Friesen-Zweite sich die beiden Punkte noch holte – mit einer veränderten Angriffsformation.

  • Handball: Frauen-Oberliga

    So., 03.02.2019

    Gute Vorstellung des SC DJK Everswinkel in Ibbenbüren nicht belohnt

    Sechs Treffer für Everswinkel: Lena Silvers (links).

    Diese Niederlage war ärgerlich: Everswinkels Oberliga-Frauen verloren das Spitzenspiel beim Tabellennachbarn Ibbenbürener SV mit 26:29 (14:13).

  • DEL

    Fr., 01.02.2019

    Adler Mannheim gewinnt Spitzenspiel in Düsseldorf

    Die Spieler von Adler Mannheim feiern einen Treffer. Foto (Archiv): Uwe Anspach

    Düsseldorf (dpa) - Die Adler Mannhaben haben das Topspiel der Deutschen Eishockey Liga bei der Düsseldorfer EG gewonnen. Der Spitzenreiter festigte durch ein 2:1 (0:0, 1:1, 1:0) beim Tabellendritten Platz eins.

  • Fußball

    Fr., 01.02.2019

    Eintracht droht Ausfall von Abraham

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt droht im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga gegen Tabellenführer Borussia Dortmund ein Ausfall von Kapitän David Abraham. «Das letzte Signal gibt immer der Spieler. David hat diese Woche Teile des Trainings mitgemacht und musste dann wieder abbrechen», berichtete Trainer Adi Hütter am Freitag. Eine finale Entscheidung für das Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) werde bei dem 32-jährigen Innenverteidiger, der mit Wadenproblemen kämpft, erst kurzfristig fallen, sagte der Österreicher.