Harry Potter



Alles zur Person "Harry Potter"


  • Motto-Woche am Graf-Adolf-Gymnasium

    Do., 22.03.2018

    Krümelmonster und weitere Helden

    Das sind sie, die Helden der Vergangenheit. Der aktuelle Abitur-Jahrgang hat keine Mühen gescheut und sich fantasievoll verkleidet. An jedem Tag steht in dieser Woche ein anderes Motto im Vordergrund.

    Wer am Donnerstag in der Nähe des Graf-Adolf Gymnasiums unterwegs war, wird sich wohl gewundert haben. Was war da viel Prominenz zu sehen: Ob Harry Potter, Bob der Baumeister oder das Krümelmonster – die Helden der Kindheit hatten sich versammelt. Zumindest sind es die Kindheitshelden des aktuellen GAG-Abiturjahrganges.

  • Famecon

    Do., 15.03.2018

    Game of Thrones-Darsteller kommen nach Münster

    Nathalie Emmanuel  kommt Anfang September zur Famecon nach Münster.

    Anfang September wird die Halle Münsterland zum Magneten für Convention-Fans. Mehrere Darsteller von „Game of Thrones“, „Harry Potter“ und „Herr der Ringe“ haben ihre Teilnahme zugesagt, wenn erstmals die Famecon in Münster stattfinden.

  • Spiele für iPhone und iPad

    Fr., 16.02.2018

    Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß

    Max, eine Fotografie-Studierende, ist das Hauptcharakter des Spiels «Life is strange».

    Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel «Life is strange» ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse aufgedeckt. Wer es simpler mag, der kann sich bei «Snake vs Block» austoben.

  • Fantasy

    Do., 01.02.2018

    Begeisterung für Harry Potter in New York ungebrochen

    Die Ausstellung «Harry Potter: A History of Magic» war bereits in London in der British Library zu sehen. Nun wandern das Buch zur «Zauberkunst» und viele andere Stücke nach New York.

    Vor 21 Jahren erschien der erste Harry-Potter-Band von Joanne K. Rowling. Seitdem hat der Zauberlehrling nichts von seiner Magie verloren.

  • Abschied

    Mi., 24.01.2018

    Sci-Fi-Autorin Ursula K. Le Guin gestorben

    Ursula K. Le Guin 2001 in Portland, Oregon, in ihrem Haus. Die Schriftstellerin starb im Alter von 88 Jahren.

    Es waren stets eigene Welten, die Ursula Le Guin in ihren über 20 Romanen erschuf. Mit ihren Sprüngen durch verschiedene Genres war sie ihrer Zeit oft voraus. Nun ist die US-Autorin im Alter von 88 Jahren gestorben.

  • „Spiel des Lebens“-Filmpremiere

    Mi., 10.01.2018

    Wenn Bösewichte Helden werden

    Sie haben ihren Film in der Stadtbibliothek vorgestellt. Diese Jugendlichen aus Greven hatten bei der Produktion Hilfe vom Münsterland-Krimi-Autor Klaus Uhlenbrock .

    Der Film „Filmdes Lebens“ entstand durch eine Zusammenarbeit der Stadtbibliothek und dem Münsterlandkrimi-Autor Klaus Uhlenbrock im Zuge der Schreib- und Filmwerkstatt Schreibland NRW. Er feierte nun am Dienstagabend in der Stadtbibliothek Premiere.

  • Englischer Vorlesewettbewerb

    Fr., 22.12.2017

    Harry Potter und ein Klassiker

    Die ersten drei Plätze beim Lesewettbewerb belegten Lara Sievers (v.l.), Carla Wiewel und Nele Lammersmann.

    Traditionell findet am letzten Schultag des Jahres am Kant-Gymnasium ein Vorlesewettbewerb in der Stufe 7 statt.

  • Kugelstoß-Europameisterin

    Fr., 22.12.2017

    «Bin noch nicht fertig»: Mama Schwanitz peilt Heim-EM an

    Christina Schwanitz macht sich für ihre Rückkehr in den Profisport fit.

    Christina Schwanitz hat ihr Comeback gestartet. Als Mutter von Zwillingen ist vieles in ihrem Leben nun anders. Mit neuer Leidenschaft peilt sie ein großes Ziel an.

  • Sekundarschule

    Mi., 20.12.2017

    Von Harry Potter bis zu Gregs Tagebuch

    Traten beim Lesewettstreit gegeneinander an: (v.li.) Maya Kowalski, Viktoria Sejvald, Maja Leißing und Lisa Marie Hainke.

    Vier Schülerinnen bestritten das Finale des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der Sekundarschule.

  • Federleichte Fabulierkunst

    Mi., 13.12.2017

    Promi-Geburtstag vom 13. Dezember 2017: Paul Maar

    Der Autor und Illustrator Paul Maar wird 80.

    Wie Pippi Langstrumpf und Harry Potter hat sich das Sams einen festen Platz in den Kinderzimmern erobert. Sein Schöpfer Paul Maar feiert jetzt seinen 80. Geburtstag - und sieht den Erfolg zwiespältig.