Formel-1-Saison



Alles zum Ereignis "Formel-1-Saison"


  • Motorsport

    Mo., 19.02.2018

    Red Bull stellt als erstes Top-Team neues Formel-1-Auto vor

    Milton Keynes (dpa) - Red Bull hat als erstes Top-Team den neuen Wagen für die kommende Formel-1-Saison vorgestellt. Der Rennstall veröffentlichte heute Fotos von dem Auto auf seiner Homepage und in sozialen Netzwerken. Auffällig dabei neben einer speziellen Lackierung ist der wuchtige Cockpitschutz Halo. «Es sieht hässlich aus», hatte Pilot Max Verstappen schon vor der Präsentation gesagt. Die Bügelkonstruktion soll die Fahrer vor herumfliegenden größeren Teilen bei Unfällen schützen.

  • Formel 1

    Do., 15.02.2018

    Halo ganz in Weiß: Williams enthüllt seinen neuen Wagen

    Die Mitglieder des Team Williams bei der Präsentation des neuen Formel-1-Wagens in London.

    London (dpa) - Als zweites Team hat der Traditionsrennstall Williams seinen neuen Wagen für die kommende Formel-1-Saison vorgestellt.

  • Boliden-Präsentation

    Do., 18.01.2018

    Mercedes zeigt neuen Wagen wie Ferrari am 22. Februar

    Mercedes-Pilot Lewis Hamilton freut sich schon auf seinen neuen Rennwagen.

    Brackley (dpa) - Das Weltmeisterteam Mercedes wird seinen neuen Wagen für diese Formel-1-Saison am selben Tag wie Ferrari präsentieren. Wie die Silberpfeile mitteilten, wird das Auto mit dem Kürzel W09 am 22. Februar in Silverstone vorgestellt.

  • Vettel und Hülkenberg

    Di., 16.01.2018

    2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start

    Nur noch einer von zwei Deutschen in der Formel 1: Ferrari-Pilo Sebastian Vettel.

    Grove (dpa) - Nur noch zwei deutsche Piloten werden in dieser Formel-1-Saison an den Start gehen. 2010 waren es vorübergehend sogar einmal sieben Deutsche gewesen. Für Pascal Wehrlein ist nach seinem Aus beim Schweizer Sauber-Team nun auch beim Rennstall Williams kein Platz.

  • Mercedes-Motorsportchef

    Fr., 08.12.2017

    Wolff rechnet 2018 mit Dreikampf um Formel-1-WM

    Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff rechnet in der Saison 2018 um einen Dreikampf um die Formel-1-Krone.

    Brackley (dpa) - Das Weltmeisterteam Mercedes erwartet für die kommende Formel-1-Saison einen Dreikampf um den Titel.

  • Motorsport-Weltrat

    Do., 07.12.2017

    FIA segnet Formel-1-Kalender für 2018 ab

    Der Motorsport-Weltrat des Automobil-Verbandes FIA hat den Kalender für die Formel-1-Saison 2018 beschlossen.

    Paris (dpa) - Ohne gravierende Änderungen hat der Motorsport-Weltrat des Automobil-Verbandes FIA den Rennkalender für die kommende Formel-1-Saison beschlossen. Das Gremium hatte am 6. Dezember in Paris getagt.

  • Nach GP von Abu Dhabi

    Mo., 27.11.2017

    Die Pressestimmen zum Abschluss der Formel-1-Saison

    Mercedes-Pilot Valtteri Bottas gewann in Abu Dhabi.

    Abu Dhabi (dpa) - Die internationalen Pressestimmen zum Abschluss der Formel-1-Saison.

  • Saison 2017

    Mo., 27.11.2017

    Die Lehren aus dem Formel-1-Saisonfinale

    Die Formel 1 verabschiedet sich in eine viermonatige Rennpause.

    20 Rennen in 245 Tagen - die Formel-1-Saison 2017 ist vorbei. Schon kurz nach der Zieldurchfahrt richten viele den Blick auf den nächsten Jahrgang. Für einen aber ist endgültig Schluss.

  • Formel-1-Saisonfinale

    So., 26.11.2017

    Darauf muss man beim Grand Prix von Abu Dhabi achten

    Sebastian Vettel möchte in Abu Dhabi am liebsten noch einmal siegen.

    Noch 55 Runden, dann ist die Formel-1-Saison 2017 vorbei. In Abu Dhabi geht es für die Stars der Branche nochmal ums Prestige, für einen anderen sogar um einen Arbeitsplatz.

  • Motorsport

    So., 26.11.2017

    Vettel fährt in Abu Dhabi um Vize-Weltmeisterschaft

    Abu Dhabi (dpa) - Sebastian Vettel will sich im letzten Rennen der Formel-1-Saison heute die Vize-Weltmeisterschaft sichern. Der Ferrari-Pilot startet den Grand Prix in Abu Dhabi von Platz drei. Mercedes-Pilot Valtteri Bottas geht von der Pole Position ins Rennen. Der Finne könnte Vettel mit einem Sieg noch von Gesamtrang zwei verdrängen, wenn der Hesse nicht mindestens Achter wird. Weltmeister Lewis Hamilton startet im zweiten Silberpfeil neben Bottas von Rang zwei. Er hat den Titel bereits sicher.