Frauengemeinschaft



Alles zum Schlagwort "Frauengemeinschaft"


  • Schöppingen

    Do., 02.08.2018

    KFD informiert sich über Behindertenwerkstätten

    Schöppingen: KFD informiert sich über Behindertenwerkstätten

    Über 20 Frauen der Frauengemeinschaft Gemen haben jetzt eine Besichtigungstour zu den Behindertenwerkstätten in Langenhorst unternommen. Als Wiedererkennungsmerkmal und gegen die Hitze gab es für alle ein Capy.Angesteuert wurde als erstes die Metelener Mühle. Danach ging es weiter nach Langenhorst. Während einer Führung gewannen die Gemenerinnen einen guten Einblick in dortige Arbeit. Die Frauen ließen den Tag mit einem Abschlussessen in Metelen gemütlich ausklingen.

  • KFD lädt zum Dinner Ton in Ton

    So., 22.07.2018

    Ganz in Weiß – nur Essen Farbtupfer

    In Verbindung mit einem italienischen Büfett verbreiteten die ganz in Weiß gekleideten Frauen der KFD St. Josef am Sommerabend auf der Pfarrwiese südländisches Flair. Kleines Foto: das Serviceteam der KFD um Teamsprecherin Marianne Maßmann

    Nichts passt so gut zum Sommer wie strahlendes Weiß. Das fand auch die Katholische Frauengemeinschaft St. Josef, die am Freitagabend zu einem Dinner in Weiß einlud. Und über 70 Frauen, natürlich in Weiß gekleidet, waren der Einladung um Teamsprecherin Marianne Maßmann gefolgt. Ein tolles Bild bot sich dem Beobachter auf dem Rasen an der Josef-Kirche. Exakt nach dem Motto „Ganz in Weiß“ ließen sich die Frauen in komplett weißem Outfit an den langen, weiß gedeckten Tischen, in den Bäumen dekorierte weiße Lampions, auf der Pfarrwiese nieder.

  • Fahrradtour der kfd

    Di., 10.07.2018

    Zwei Nächte im Kloster verbracht

    Das Schloss Raesfeld war eines der Ziele, die von den Mitgliedern der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) Havixbeck während ihrer Fahrradtour angesteuert wurden.

    Mit dem Fahrrad reiste eine Gruppe der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) Havixbeck drei Tage lang durch das westliche Münsterland.

  • Reise der kfd Hohenholte

    Mi., 27.06.2018

    Zu Fuß durch Stockholm

    Die schwedische Hauptstadt Stockholm erkundeten elf Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) Hohenholte bei einem Rundgang.

    Eine Reise in die schwedische Hauptstadt Stockholm unternahm die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Hohenholte.

  • Jubiläum der kfd Nottuln

    Mo., 25.06.2018

    „Wir gehen weiter auf der Straße, die unsere Vorfahrinnen gebaut haben“

    Gottesdienst, Grußworte und ein gemeinsames Kaffeetrinken bestimmten am Sonntag die Feier zum 120-jährigen Bestehen der kfd. Rund 160 Frauen nahmen teil.

    Mit rund 160 Teilnehmerinnen feierte die Katholische Frauengemeinschaft ihren 120. Geburtstag.

  • Frauengemeinschaft erkundet München und Bayern

    Di., 19.06.2018

    Vom Spanferkel bis zum Kloster

    Bei Sonnenschein unternahmen die Sendenhorsterinnen auch einen Spaziergang durch München.

    „Auf nach Bayern“, hieß es für die KFD St. Martin. Dort warteten schöne und abwechslungsreiche Tage auf die Sendenhorsterinnen.

  • Sommersingen der kfd Nienberge

    Mi., 06.06.2018

    Musikalischer Sommergruß

    Doris Schilling (l.) gab am E-Piano die Töne vor, der „kleine Chor“ der kfd sorgte dann für die richtige musikalische Sommerbrise.

    Schon von Weitem waren die Stimmen zu hören. Der „kleine Chor“ der katholischen Frauengemeinschaft St. Sebastian hatte beim „Sommersingen“ am Dienstagabend auf dem Hof Rölver etliche Lieder passend zur Jahreszeit parat. Und jeder konnte mitsingen.

  • Termine der kfd

    Di., 05.06.2018

    Waldzoo und „Don Camillo“

    Hinter die Kulissen von Radio RST in Rheine schaut die Frauengemeinschaft (kfd) am Donnerstag, 7. Juni.

  • Mai-Andacht der KFD

    Mi., 30.05.2018

    Impuls zum Nachdenken

    Am St. Magnus-Haus feierte die KFD Everswinkel eine Mai-Andacht.

    Im Marienmonat Mai, in dem die Verehrung der Gottesmutter in der Katholischen Kirche einen besonderen Platz einnimmt, hatte die Katholische Frauengemeinschaft Everswinkel erneut zur Andacht in das Haus St. Magnus eingeladen.

  • 100 Jahre KFD Einen-Müssingen

    So., 27.05.2018

    Ein gut gepflegtes Netz, das Frauen trägt

    Mit einem festlichen Dankgottesdienst in der Pfarrkirche eröffnete die kfd-Frauengemeinschaft St. Bartholomäus Einen-Müssingen ihr Fest zum 100-jährigen Jubiläum. Foto: Max Babeliowsky2 Eine der Grußbotschaften an die Festgäste 100. Geburtstag der kfd Frauengemeinschaft St. Bartholomäus richtete Stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser im Namen der Verwaltung der Stadt Warendorf, des Rates und des Bürgermeisters Axel Linke. Den Blumenstraße übergab sie der Teamsprecherin Gabi Paulfeierborn. Foto: Max Babeliowsky

    Mit einem festlichen Gottesdienst und einem Empfang im Pfarrheim ist am Sonntag das 100-jährige Bestehen der katholischen Frauengemeinschaft Einen-Müssingen gefeiert worden.