Gezerre



Alles zum Schlagwort "Gezerre"


  • Fußball

    Do., 01.08.2013

    Tottenham: Soldado kommt, Gezerre um Bale geht weiter

    Roberto Soldado soll bei den Spurs einen Vierjahresvertrag erhalten. Foto: Manuel Bruque

    London (dpa) - Tottenham Hotspur steht unmittelbar vor der Verpflichtung des spanischen Fußball-Nationalspielers Roberto Soldado. «Wir freuen uns, dass wir uns mit dem FC Valencia auf einen Wechsel verständigen konnten», meldete der Club aus der englischen Premier League auf seiner Homepage.

  • Kommunen fordern Ausgleich : Gezerre um Kosten der Inklusion

    Di., 16.07.2013

    Zum Beispiel der Kreis Borken

    Mindestens drei Millionen Euro Investitionskosten müsste der Kreis Borken schultern, wenn Eltern ab dem Schuljahr 2014/15 ihren Rechtsanspruch wahrnehmen, ein behindertes Kind an einer Regelschule anzumelden. Diese von den kommunalen Spitzenverbänden vorgelegte Modellberechnung umfasst Baumaßnahmen für die Barrierefreiheit und die Einrichtung zusätzlicher Mehrzweckräume. Sobald die durchschnittliche Schülerzahl je Klasse verringert wird, entstehe weiterer Bedarf an Unterrichtsräumen. Die Investitionen stiegen über vier Millionen Euro. Wenn mit der Inklusion maximale Klassengrößen verbunden würden, fehlten trotz sinkender Schülerzahlen Klassenzimmer. Investitionsbedarf: mindestens zehn Millionen Euro. Die laufenden Kosten durch den Einsatz von Integrationshelfern, Sozialarbeitern und Psychologen belaufen sich auf vier Millionen Euro jährlich.

  • Kommunen fordern Ausgleich

    Di., 16.07.2013

    Gezerre um Kosten der Inklusion

    Eine behinderte Schülerin sitzt in einem Rollstuhl im Gebäude einer Integrierten Gesamtschule. Bis zum Jahr 2020 müssten die Städte und Gemeinden in NRW für die Inklusion insgesamt eine dreistellige Millionensumme aufwenden.

    Der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung kostet Städte, Kreise und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen eine dreistellige Millionensumme.

  • Politik

    Di., 14.05.2013

    Anklage im NSU-Prozess: «Eingeschworenes Tötungskommando»

    Schauplatz des NSU-Prozesses: Der Gerichtssaal 101 im Münchener Oberlandesgericht. Foto: Peter Kneffel

    München (dpa) - Heimtücke und «hinrichtungsgleiche» Morde: Am zweiten Tag des NSU-Prozesses hat die Bundesanwaltschaft nach stundenlangem juristischem Gezerre ihre Anklage mit drastischen Tatbeschreibungen verlesen.

  • Schlaglichter

    Di., 14.05.2013

    Ankläger im NSU-Prozess: «Hinrichtungsgleiche Erschießungen»

    München (dpa) - Heimtücke und «hinrichtungsgleiche» Morde: Am zweiten Tag des NSU-Prozesses hat die Bundesanwaltschaft nach stundenlangem juristischem Gezerre ihre Anklage mit drastischen Tatbeschreibungen verlesen. Aus rechtsextremistischen Motiven sollen die Terroristen des «Nationalsozialistischen Untergrunds» demnach zehn ihnen völlig unbekannte Menschen ermordet haben. Die gestorbenen NSU-Mitglieder Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos sowie die Hauptangeklagte im Prozess, Beate Zschäpe, hätten ihre Opfer willkürlich ausgewählt, sagte Bundesanwalt Herbert Diemer vor dem OLG München. Zschäpe hörte gerade sitzend und ohne sichtliche Regung zu.

  • Erste Bundesliga

    Do., 02.05.2013

    BVB-Verhältnis zu den Bayern merklich abgekühlt

    BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke will keinen Kuschelkurs mit den Bayern. Foto: Bernd Thissen

    Dortmund (dpa) - Das Wechsel-Theater um Mario Götze und das Gezerre um Robert Lewandowski haben bei BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke Spuren hinterlassen.

  • Kultur

    Mi., 24.04.2013

    Selbstgänger: «Um Himmels Willen» geht weiter

    Zuschauerlieblinge: Fritz Wepper und Janina Hartwig. Foto: Armin Weigel

    Berlin (dpa) - Das ewige Gezerre zwischen Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) und Ordensschwester Hanna (Janina Hartwig) wird auch im nächsten Jahr im «Ersten» die Zuschauer unterhalten.

  • Politik

    Mo., 15.04.2013

    Gericht zieht Notbremse: NSU-Prozess beginnt erst am 6. Mai

    Die Türen bleiben vorläufig noch geschlossen: Im Gerichtssaal 101 des Münchener Oberlandesgericht soll der NSU-Prozess geführt werden. Foto: Peter Kneffel/Archiv

    München (dpa) - Nach heftigem Gezerre um die Vergabe von Journalistenplätzen hat das Oberlandesgericht (OLG) München den NSU-Prozess kurzfristig um knapp drei Wochen verschoben. Die Akkreditierungen für Medien sollen komplett neu vergeben werden, teilte das Gericht am Montag überraschend mit.

  • Wirtschaft

    Fr., 05.04.2013

    Bafin-Chefin: Müssen auch große Banken geordnet abwickeln können

    Die Präsidentin der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Elke König. Foto: Oliver Berg

    Frankfurt/Bonn (dpa) - Deutschlands oberste Finanzaufseherin fordert Konsequenzen aus dem Gezerre um das Rettungspaket für Zypern.

  • Politik

    Mo., 18.03.2013

    Syriens Opposition wählt eine Regierung

    Ahmed Moas al-Chatib: Vorsitzende der Nationalen Syrischen Koalition. Foto: Stringer

    Istanbul (dpa) - Nach monatelangem Gezerre hat sich die syrische Opposition nun doch getroffen, um eine Übergangsregierung zu wählen. Am Montag beriet die Führung der Nationalen Syrischen Koalition in Istanbul darüber, wen sie zum Regierungschef wählen soll.