Kameradschaft



Alles zum Schlagwort "Kameradschaft"


  • Boulebahn offiziell eröffnet

    Mo., 17.06.2013

    Schweinchenjagd mit Kugeln

    Die Boulebahn in Füchtorf ist seit Samstag offiziell eingeweiht und darf bespielt werden. Es geht darum, der kleinen Kugel, dem Schweinchen, mit den großen Kugeln so nahe wie möglich zu kommen,

    Viele aktiven Mitglieder der Füchtorfer Vereine folgten am Samstagnachmittag der Einladung vom VdK Ortsverband Füchtorf und der Kameradschaft ehemaliger Soldaten Füchtorf zur Eröffnung der neuen Boulebahn am Heimathaus. Bei kühlen Getränken wurden die Interessierten in die Regeln dieses Spiels eingewiesen.

  • Dieter Ensel ist der beste Schütze

    So., 02.06.2013

    Sommerfest Kameradschaft St. Michael

    Fürs leibliche Wohl aller Beteiligten war beim Sommerfest der Kameradschaft St. Michael auf Hof Schulze Blasum bestens gesorgt.

    Traditionen sind wichtig, findet Horst-Henner von Hopffgarten. Der erste Vorsitzende der Kameradschaft St. Michael freute sich daher, dass das traditionelle Sommerfest auch in diesem Jahr etliche Besucher anzog. Mitglieder der Kameradschaft, aber auch Freunde und Anwohner aus Münster, kamen zum Hof Schulze Blasum, um gesellig den Nachmittag zu verbringen.

  • Pfingstlager der Jugendfeuerwehr

    Di., 21.05.2013

    Kameradschaft und Können

    Allerlei verzwickte Aufgaben musste der Feuerwehr-Nachwuchs bei einem Spiel ohne Grenzen bewältigen. Dabei standen die insgesamt 136 Jugendlichen nicht auf dem Schlauch, sondern bewiesen ihr Können.

    136 Jugendliche aus dem Kreis Coesfeld beteiligten sich am Pfingstlager der Jugendfeuerwehr Ascheberg. Beim Spiel ohne Grenzen und beim Geocaching bewiesen sie Kameradschaft, Einsatz und Können.

  • Zu Besuch bei der Panzerbrigade

    Do., 16.05.2013

    Kameraden fahren Panzer im Simulator

    Tecklenburg Leeden. Im Simulator mit dem Panzer fahren, das gehörte zu den Höhepunkten eines Ausflugs der Kameradschaft ehemaliger Soldaten in Augustdorf.

  • Kameradschaft Roxel ist aufgelöst

    Mo., 15.04.2013

    Ein letzter Ausflug ist geplant

    Der scheidende Vorstand

    „Damit ist eine über 111-jährige Tradition in Roxel erloschen!“ Mit knappen Worten kommentierte Wolfgang Jahn, langjähriger Chef der Kameradschaft ehemaliger Soldaten, die Auflösung des Vereins bei der Generalversammlung in der Gaststätte Kortmann. Weil es keinen Nachfolger für den Vorsitzenden gab, hatte sich das Ende der Kameradschaft bereits bei der Mitgliederversammlung abgezeichnet.

  • Sprakel

    Sa., 06.04.2013

    Boßeln durch Sprakeler Gefilde

    Zum Boßeltag laden die Kameradschaft Sprakel-Sandrup-Coerde und der Löschzug Sprakel am 20. April ein. Start ist um 14 Uhr am Feuerwehrgerätehaus an der Nienberger Straße 2. Die Boßelkugel soll mit möglichst wenigen Würfen über eine festgelegte Strecke geworfen werden. Udo Teigelkamp und Ingo Kettler von der Kameradschaft haben die Boßelstrecke erkundet, eine Zwischenstation festgelegt und sorgen unterwegs für Speis und Trank. Um 19 Uhr ist das gemeinsame Abendessen (Grünkohl) in der Gaststätte „Sandruper Baum“ bestellt. Dort wird der Tag in geselliger Runde ausklingen. Eine Anmeldung ist bis zum 16. April erforderlich. Paul Berning,  26 10 96, nimmt sie entgegen.

  • Wettstreit um Schießsport-Pokale

    Di., 26.03.2013

    Schützenvereine traten im Pfarrzentrum an

    Nahmen ihre Pokale entgegen (v.l.): Tobias Göcking, Ingrid Göcking von St. Wilhelmi und Michael Oberstadt mit Organisator Manfred Schänzer.

    Am Schießstand im Pfarrzen­trum St. Josef gaben sich die Schützen die Klinke in die Hand: Denn die Mitglieder der Kameradschaft Kinderhaus, der Schützenbruderschaft St. Josef und der Schützenbruderschaft St. Wilhelmi wollten sich beim Wettstreit um den Kinderhauser Schießsport-Pokal nichts schenken.

  • Hauptdienstversammlung

    Mo., 18.03.2013

    „Wir sind stolz auf unsere Wehr“

    Bilanz, Ehrungen, Beförderungen: Bei der Hauptdienstversammlung lobte Bürgermeister Joachim Schindler (l.) das Engagement von Claudia und Michael Füssel, Heinrich Bickmann, Albert Bücker, Rudi Görtzel, Heinz-Jürgen Gottmann, Martin Herte (stellvertretender Leiter der Feuerwehr) und Helmut Bücker (Leiter der Wehr).

    uf die örtliche Feuerwehr kann die Gemeinde stolz sein, sagte Bürgermeister Joachim Schindler. Bei der Hauptdienstversammlung wurde wieder einmal deutlich, mit welch umfassendem Engagement, großer Leistungsbereitschaft und Kameradschaft die Mitglieder ihre Aufgaben versehen.

  • Vom Pechmariechen bis zum Ackergerät

    Mo., 11.03.2013

    150 Gäste beim traditionellen Seniorennachmittag der Kameradschaft St. Michael

    Für die musikalischen Unterhaltung sorgten beim Seniorennachmittag der Kameradschaft St. Michael, hier mit Chef Horst-Henner von Hopfgarten, die „Senden Girls“.

    Stolze 150 Gäste verzeichnete der traditionelle Seniorennachmittag der Kameradschaft St. Michael im proppenvollen „Haus der Begegnung“: Es lockte ein Potpourri mit den Highlights der vergangenen fünf Jahre.

  • Kameradschaft und Zusammenhalt

    So., 10.03.2013

    Ehrungen und Beförderungen beim Löschzug Albachten der Freiwilligen Feuerwehr

    Der Feuerwehrlöschzug Albachten ist gut aufgestellt: Bei einem Festabend im Feuerwehrgerätehaus standen im Beisein der Partnerinnen zahlreiche Beförderungen und Ehrungen auf dem Programm.

    „Die Bürger erwarten Schnelligkeit und Professionalität, aber das funktioniert nur, wenn Kameradschaft und Zusammenhalt so gelebt werden wie bei Ihnen!“ Berufsfeuerwehr-Chef Benno Fritzen sparte nicht mit Lob für die 33 Aktiven des Löschzugs, als er im festlich geschmückten Feuerwehrgerätehaus zahlreiche Beförderungen und Ehrungen vornahm.