Kampf



Alles zum Schlagwort "Kampf"


  • Boxsportverein Siegfried Gronau

    Fr., 18.05.2018

    Junge Talente im Stall

    Siegfried-Trainer Malek Ezzeldinne (re.) und Co-Trainer Fahad Dano mit Nachwuchsboxer Marcel Lapke.

    Im Boxsportverein Siegfried Gronau tut sich etwas. Nach einer Pause will der Verein wieder junge Boxer für die Meisterschaften melden. Gleich vier Kämpfer gelten als aussichtsreiche Talente, meint Trainer Malek Ezzeldinne.

  • Konflikte

    Do., 17.05.2018

    Zehntausende fliehen wegen heftiger Kämpfe im Jemen

    Sanaa (dpa) - Wegen heftiger neuer Kämpfe im Westen des Jemens haben Zehntausende Menschen ihre Häuser verlassen. Ihnen stehe voraussichtlich das Schlimmste aber noch bevor, heißt es von der Menschenrechtsorganisation Amnesty International. Geflohene Zivilisten berichten von Granatenangriffen, Luftschlägen, Landminen und weiteren Gefahren, die im Zuge einer neuen Offensive in der Region Hodeida für die Menschen herrschten. Schon im Dezember hatte die international anerkannte Regierung des Jemens eine Offensive auf die von Huthi-Rebellen kontrollierte Region begonnen.

  • Ex-Weltmeister

    Fr., 27.04.2018

    Abraham: Boxen für die Titelchance und Pensionskasse

    Ex-Weltmeister: Abraham: Boxen für die Titelchance und Pensionskasse

    Im Herbst seiner Karriere will es Profiboxer Arthur Abraham mit 38 noch einmal wissen. Dem Verlierer seines Kampfes gegen den Dänen Patrick Nielsen droht das Altenteil, der Sieger kann auf eine WM hoffen.

  • Einigung mit Assad-Regime

    Fr., 23.03.2018

    Rebellen verlassen Ost-Ghuta - Ende der Kämpfe in Sicht

    Einigung mit Assad-Regime: Rebellen verlassen Ost-Ghuta - Ende der Kämpfe in Sicht

    Die Rebellen haben den größten Teil der syrischen Region Ost-Ghuta verloren. Jetzt stimmt eine der stärksten Milizen einem Abzug zu. Aktivisten werfen Russland den Einsatz von Brandbomben vor.

  • Kampf im Garten

    Fr., 23.03.2018

    Wenn die Nachbarskatzen auf Kriegsfuß stehen

    Hau bloß ab: Dringt das Nachbarstier in ihr Revier ein, verstehen Katzen keinen Spaß.

    Freigängerkatzen haben ein ungezwungenes Leben. Wenn sie auf ihren Streifzügen aber unliebsamen Artgenossen begegnen, ist es mit der Beschaulichkeit schnell vorbei. Kämpfe lassen sich oft nicht vermeiden - das Risiko dafür können Halter allerdings beeinflussen.

  • Vor 25 Jahren zum Weltmeister

    Di., 20.03.2018

    «Gentleman-Boxer» Henry Maske feiert Jubiläum

    Henry Maske schuf das Bild vom Boxer-Gentleman.

    Mit seinem ersten WM-Titel vor 25 Jahren leitete Henry Maske kurz nach der politischen Wende in Deutschland auch eine sportliche Umkehr ein. Profiboxen wurde zum gesellschaftlichen Ereignis - er stand als «Gentleman» im Mittelpunkt.

  • Anhaltende Angriffe

    Fr., 16.03.2018

    Erneut fliehen tausende Zivilisten vor Kämpfen in Syrien

    Menschen verlassen den Ort Hamouriyeh in der belagerten Enklave Ost-Ghuta bei Damaskus.

    Die Kämpfe in Syrien haben erneut zu einer massiven Flucht von Zivilisten geführt. Im Norden belagert die Türkei die kurdische Stadt Afrin, bei Damaskus gehen russische Luftangriffe weiter. Mehr als 100 Zivilisten sterben. Die UN sind alarmiert.

  • Wieder schwere Kämpfe

    Do., 15.03.2018

    Zivilisten fliehen massenhaft aus Rebellengebiet in Syrien

    Eine Frau geht mit ihrer Tochter an zerstörten Häusern in Duma vorbei.

    Knapp 20 000 Zivilisten sollen allein an einem Tag aus dem umkämpften Rebellengebiet Ost-Ghuta geflohen sein. Es wäre die größte Fluchtbewegung seit Beginn der Belagerung vor fünf Jahren. Ein UN-Bericht erhebt neue Vorwürfe gegen die syrische Regierung.

  • Boxen: Baraou wird ein Profi

    Mi., 14.03.2018

    Hoffnung für die Faustkämpfer-Branche – Abass Baraou wechselt zu den Profis

    Abass Baraou wird Profi, den Weg auf die internationale Bühne hat er geschafft.

    Der 23 Jahre alte Abass Baraou wechselt zu den Profi-Boxern ins Team Sauerland. Der Europameister und WM-Dritte im Weltergewicht des Vorjahres war eineinhalb Jahre Mitglied des Sportinternats Münster und wurde von Prof. Farid Vatanparast in der Trainingsgruppe des Boxzentrums Münster geformt.

  • Hilfskonvoi in Rebellengebiet

    Sa., 10.03.2018

    Kämpfer verlassen Ost-Ghuta über einen Sicherheitskorridor

    Ein Hilfskonvoi fährt durch die syrische Stadt Duma.

    Die humanitäre Lage in Ost-Ghuta ist katastrophal. Jetzt erreicht zum zweiten Mal binnen einer Woche ein Hilfskonvoi das Rebellengebiet. Radikal-islamische Kämpfer verlassen die Region über einen Sicherheitskorridor. Hoffnungszeichen inmitten des Elends?