Linienbus



Alles zum Schlagwort "Linienbus"


  • Unfälle

    Mi., 21.02.2018

    Ein Toter und mehrere Verletzte bei Unfall mit Linienbus

    Heilbronn (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Linienbus in Heilbronn ist ein Mann ums Leben gekommen, mehrere Menschen wurden verletzt. Laut Polizei hatte ein Autofahrer an einer Ampel-Kreuzung angehalten, als der Bus von hinten ungebremst auffuhr. Das Auto wurde dadurch auf die Kreuzung geschleudert. Der Bus geriet auf einen Grünstreifen, stieß gegen einen Baum und schließlich gegen zwei weitere Autos im Gegenverkehr. Nach ersten Erkenntnissen könnte der 67 Jahre alte Busfahrer gesundheitliche Probleme gehabt haben. Er starb noch an der Unfallstelle.

  • Kriminalität

    Di., 13.02.2018

    Randale im Linienbus: Mann schlägt um sich

    Blaulicht auf einem Streifenwagen der Polizei.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Ein 55-Jähriger hat in einem Mönchengladbacher Linienbus um sich geschlagen, mehrere Menschen angegriffen und teilweise verletzt. Er schlug zunächst drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren mehrfach ins Gesicht. Ein 21- und ein 38-Jähriger griffen ein, aber auch sie bekamen Schläge ab.

  • Unfälle

    Do., 08.02.2018

    Baggerschaufel rammt Linienbus: Zwei Fahrgäste verletzt

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei.

    Münster (dpa/lnw) - Mit seiner Baggerschaufel hat ein Bauarbeiter in Münster einen Linienbus demoliert - zwei Fahrgäste wurden leicht verletzt. Der Baggerfahrer habe am Donnerstag die Baumaschine unvermittelt geschwenkt und den vorbeifahrenden Bus an der Seite erwischt, berichtete die Polizei. Mehrere Scheiben gingen zu Bruch. Eine 17-Jährige und ein 35-Jahre alter Mann, die im Bus saßen, wurden durch Glassplitter leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Zur Unfallursache konnte die Behörde noch keine genauen Angaben machen.

  • Unfall

    Do., 08.02.2018

    Baggerschaufel rammt Linienbus

    Unfall : Baggerschaufel rammt Linienbus

    Auf der Mariendorfer Straße kam es am Donnerstagvormittag zu einem Unfall. Ein Baggerfahrer traf mit der Schaufel seines Gefährts einen Bus. Zwei Insassen wurden durch umherfliegende Glassplitter verletzt.

  • Feuerwehr wieder im Einsatz

    Sa., 20.01.2018

    Dieselspur von Senden bis Coesfeld

     

    Weil der Tankdeckel nicht richtig fest saß, schwappte aus einem Linienbus immer wieder Diesel aus.

  • Unfälle

    Mo., 08.01.2018

    Mehrere Fahrgäste in stark abbremsendem Bus verletzt

    Ein Rettungswagen im Einsatz.

    Duisburg (dpa/lnw) - Beim Bremsmanöver eines Linienbusses an einer Kreuzung in Duisburg sind am Montagmittag mehrere Fahrgäste verletzt worden. Weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht. Nach ersten Informationen seien die Passagiere gestürzt, es habe aber keinen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug gegeben, sagte ein Sprecher. Mehrere Rettungswagen waren im Einsatz.

  • Unfälle

    Fr., 05.01.2018

    Bus gerät nach Unfall in Bankfiliale - Vier Verletzte

    Alsdorf (dpa) - Ein Linienbus ist am Abend in Alsdorf bei Aachen in ein Gebäude mit einer Bankfiliale gekracht. Nach ersten Erkenntnissen wurden dabei vier Menschen leicht verletzt, hieß es bei der Polizei. Die Busfahrerin hatte beim Linksabbiegen an einer Kreuzung die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Bus stieß mit vier Autos zusammen und krachte schließlich in das Schaufenster der Bankfiliale. Dabei wurden die Busfahrerin, zwei Fahrgäste und ein Insasse eines Autos leicht verletzt.

  • Unfälle

    Do., 04.01.2018

    Bus gerät nach Unfall in Bankfiliale

    Alsdorf (dpa) - Ein Linienbus ist in Alsdorf bei Aachen in ein Gebäude mit einer Bankfiliale geraten. Womöglich habe es dabei einige Verletzte gegeben, Details seien aber noch nicht bekannt, hieß es bei der Polizei Aachen. Nach ersten Erkenntnissen war der Bus nach einem Unfall im Stadtteil Mariadorf von der Straße abgekommen und in das Schaufenster geschleudert. Polizei, Feuerwehr und Technisches Hilfswerk waren am Abend noch am Unfallort. Auch die Statik des Gebäudes sollte überprüft werden. Zuerst hatten die «Aachener Nachrichten» über den Unfall berichtet.

  • Unfälle

    Mo., 25.12.2017

    Bus fährt in Menge - Moskauer Polizei geht von Unfall aus

    Moskau (dpa) - Ein Linienbus ist mitten in Moskau in eine Menschenmenge gefahren und hat mindestens vier Menschen tödlich verletzt. Die Polizei sprach von einem Unfall, ausgelöst durch technisches Versagen oder einen Fahrfehler. Der 58-jährige Fahrer wurde festgenommen. Der Bus fuhr die Treppe zu einer Unterführung hinunter und blieb dort stecken. Wie das Staatliche Ermittlungskomitee mitteilte, sprach der Fahrer in einer ersten Vernehmung von einem Versagen der Bremsen.

  • Unfälle

    Mo., 25.12.2017

    Bus fährt in Moskau in Menschenmenge - mindestens fünf Tote

    Moskau (dpa) - In Moskau ist ein Linienbus in eine Menschenmenge gefahren und hat mindestens fünf Menschen tödlich verletzt. Nach Agenturmeldungen wurden weitere 15 Fußgänger verletzt. Der Bus fuhr noch die Treppe zu einer Unterführung hinunter und blieb dort stehen, wie Bilder in sozialen Netzwerken zeigen. Schauplatz des Vorfalls ist eine Hauptstraße im Westen der russischen Hauptstadt, an der ein vielbesuchtes Einkaufszentrum und eine U-Bahn-Station liegen. Ob es sich um einen Unfall oder eine gezielte Fahrt in die Menschen handelte, ist noch unklar.