Olfen



Alles zum Ort "Olfen"


  • Vertreterversammlung der Volksbank stimmt für Fusion mit Haltern

    Do., 27.09.2018

    „Das Fundament ist gelegt“

    Bei einer Gegenstimme votierte die Vertreterversammlung der Volksbank Lüdinghausen-Olfen für die Fusion mit dem Halterner Institut. Künftig wird ie neue Bank eine neue Führungsspitze haben (kl. Foto v.L): Christoph Sebbel und Henning Henke, Aufsichtsratsvorsitzender Bernhard Hagen, Marcus W. Leiendecker und Berthold Stegemann.

    Einer der wohl wichtigsten Schritte zur Fusion der Volksbank Lüdinghausen-Olfen mit dem Schwesterinstitut in Haltern ist getan. Bei nur einer Gegenstimme votierte die Vertreterversammlung der heimischen Bank am Dienstagabend für die Verschmelzung. Wirksam wird sie zum 1. Januar 2019.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mi., 26.09.2018

    SuS Olfen freut sich auf Fortuna Seppenrade

    Norbert Sander

    Der Zweite empfängt den Vierten, wenn der SuS Olfen den Ligakonkurrenten Fortuna Seppenrade zum Tanz bittet. Für Norbert Sander, den Sportlichen Leiter in Olfen, ist das Spiel weit mehr als ein bloßes Nachbarschaftsduell.

  • Leichtathletik: Landesfinale

    Di., 25.09.2018

    Starke Startgemeinschaft Kreis Lüdinghausen – U 18 holt Bronze

    Arbeitete sich beim Landesfinale in Kreuztal von Rang sieben noch auf den fünften Platz vor: die hiesige U 14-Startgemeinschaft.

    Beim Westfälischen Mannschaftsfinale in Kreuztal hat die U 18 der Startgemeinschaft Kreis Lüdinghausen Bronze geholt. Ganz unerwartet kam der Erfolg nicht.

  • Leichtathletik

    Di., 18.09.2018

    Union Lüdinghausen räumt Medaillen ab

    Die U 18-Mädchen (v.l.): Lilly Wiethaup, Sarina Fischer, Lucia Maaßen und Katja Grosse

    Mit fast 40 Medaillen bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Olfen schnitten Union Lüdinghausens Leichtathleten ähnlich erfolgreich ab wie vor einem Jahr. Bei guten äußeren Bedingungen litten nur die Sprintzeiten unter einem böigen Gegenwind.

  • An Volvo vorbeigeschrammt

    Do., 13.09.2018

    Panzer im Münsterland in Unfall verwickelt

    An Volvo vorbeigeschrammt: Panzer im Münsterland in Unfall verwickelt

    Da war die Straße wohl zu eng: In Olfen sind ein Volvo und ein niederländischer Panzer aneinander vorbeigeschrammt. Die Fahrer beschuldigten sich danach gegenseitig.

  • Tödlicher Unfall in Olfen

    Mo., 03.09.2018

    80-Jähriger nach Zusammenprall mit Baum gestorben

    Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße.

    Olfen (dpa/lnw) - Ein Autofahrer ist in Olfen am Montag mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und dabei getötet worden. Ein Notarzt habe nur noch den Tod feststellen können, teilte die Polizei am Montagabend mit. Zuvor hatten Ersthelfer noch versucht, den 80-Jährigen zu reanimieren.

  • Vorbereitung der Fusion der Volksbanken Lüdinghausen-Olfen und Haltern

    Sa., 01.09.2018

    Der neue Name steht schon fest

    Blicken der Fusion der Volksbank Lüdinghausen-Olfen mit der Volksbank Haltern zuversichtlich entgegen: Vorstandssprecher Marcus W. Leiendecker und sein Vorstandskollege Berthold Stegemann.

    Sie müssen nicht, aber sie wollen sich zusammenschließen: Bei den Volksbanken Lüdinghausen-Olfen und Haltern laufen die Vorbereitungen für die 2019 geplante Fusion auf Hochtouren. Ein Name für das künftige Kreditinstitut ist bereits gefunden.

  • CDU-Abgeordnete treffen sich mit Flüchtlingshelfern

    Mi., 29.08.2018

    „Die Stimmung droht zu kippen“

    Legten den Abgeordneten Marc Henrichmann (l.) und Dietmar Panske (r.) dar, wo sie sich bei der Flüchtlingsarbeit Unterstützung wünschen: Hans Meckling (Flüchtlingshilfe Senden), Sabine Schröder (SkF Lüdinghausen), Barbara Neumann, Heiner Dieckmann, Michèle Ogata-Sittig (alle Arbeitskreis Asyl), Maria Schumacher (Flüchtlingshilfe St. Lambertus Ascheberg) und Lothar Kern (v.l., Flüchtlingshilfe Senden).

    Die Zeit, in der Flüchtlinge weit überwiegend von der Bevölkerung willkommen geheißen wurden, sei vorbei, „die Stimmung droht zu kippen“.

  • Reiten: Pferdestärken Cup

    Fr., 24.08.2018

    Coesfeld nicht zu schlagen

    Das erfolgreiche Team des Kreisreiterverbandes. Oben v.l.: Eva Resing (RV Lüdinghausen), Johann Freisfeld (RV St. Hubertus Ascheberg), Leonie Rengshausen (RV Lützow Selm-Bork-Olfen), Mario Mainz (RV Bösensell), Marlies Brinkmann (stell. Vorsitzende KRV Coesfeld), Katja Heitbaum (RV Nagel-Herbern), Michael Hagemann (RV Appelhülsen), Frank Knura (Sparkasse Münsterland Ost), Hendrik Snoek (Präsident des Westfälischen Reiterverbandes Münster); unten v.l.: Lara Tönnissen (RV Lüdinghausen), Lynn-Laureen Nieländer (RV Lützow Selm-Bork-Olfen), Pauline Weitkamp (RV Billerbeck), Greta Holtmann (RV Billerbeck), Pia Cordes (RV Lüdinghausen), Hermann Josef-Gehrmann (RV Nottuln).

    Es war eine atemberaubende Kulisse - doch davon ließen sich die Reiter des KRV Coesfeld nicht beeindrucken. Im Gegenteil: Es war bei ihrem Sieg ein regelrechter Ansporn!

  • 47-Jähriger und 58-Jähriger starben

    Do., 23.08.2018

    Zwei Tote bei Schwimmunfällen

    47-Jähriger und 58-Jähriger starben: Zwei Tote bei Schwimmunfällen

    Am Mittwochabend kam es fast zeitgleich zu zwei Badeunfällen: Am Ternscher See zwischen Olfen und Selm sowie im Datteln-Hamm-Kanal starben zwei Männer.