Teutoburger Wald



Alles zum Ort "Teutoburger Wald"


  • Übernachtungszahlen

    Di., 21.02.2017

    Tecklenburg bleibt trotz Minus spitze

    „Wanderpapst“ Manuel Andrack mag das Tecklenburger Land. Regelmäßig wirbt er für die Region und ist im April wieder zu Gast.

    Immer mehr Touristen kommen ins Tecklenburger Land. Über 450 000 Übernachtungen wurden im vergangenen Jahr registriert. Der Positivtrend erfasst aber nicht die Stadt Tecklenburg.

  • Interessengemeinschaft Teutoburger Wald

    Mo., 20.02.2017

    Pflegeeinsatz zum Erhalt der Biotope

    Mit vereinten Kräften haben rund 35 Helfer einen Magerrasen auf einem alten Steinbruchareal unweit des Dyckerhoff-Rundwanderweges von Bäumen und Sträuchern befreit

    Es ist eine gute Tradition, dass die Ig Teuto zu Jahresbeginn zu Pflegemaßnahmen von Biotopen im Teutoburger Wald einlädt. Jetzt ist ein Kalkmagerrasen in der Nähe des Dyckerhoff-Rundwanderweges von Bäumen und Sträuchern befreit worden.

  • Kalksteinabbau im Teuto

    Mo., 20.02.2017

    18 Jahre alter Interessenkonflikt

    Vor 145 Jahren wurde das erste Zementwerk in Lengerich gegründet. Heute Abend werden in der Gempt-Halle Vertreter der Firma Dyckerhoff (Bild: Blick aus dem Steinbruch aufs Werk) und des Naturschutzes Argumente für und gegen eine Verlängerung der Abgrabungserlaubnis vortragen.

    Am Montagabend findet in der Gempt-Halle eine Info-Veranstaltung zum „Sachlichen Teilplan Kalkstein“ des Regionalentwicklungsplans statt. Vertreter des Unternehmens Dyckerhoff und der Bürgerinitiative Pro Teuto erläutern ihre Standpunkte.

  • Tiere

    Fr., 10.02.2017

    Scheu und selten: Wanderer filmt Luchs im Teutoburger Wald

    Eine Luchsin in einem Gehege.

    Luchse in NRW sind eh schon selten. Weil sie den Menschen scheuen, lassen sie sich noch seltener beobachten. Dass ein Wanderer nun im Teutoburger Wald einen Luchs filmen konnte, werten Experten als gutes Signal für die Artenvielfalt in NRW.

  • Messe "Reise und Freizeit" am FMO

    So., 29.01.2017

    Alles zum Urlaub vor der Haustür

    An den zahlreichen Ständen informierten sich die Messebesucher über Reisetrends und holten sich touristische Inspirationen.

    Das Kernthema der Messe "Reise und Freizeit" am FMO: Warum weit weg fliegen, wenn man auch unweit von Balkonien ein paar entspannte Tage verbringen kann? Dass eben das möglich ist, beweisen über 130 Aussteller aus dem Münsterland und dem Teutoburger Wald noch bis Sonntagabend.

  • Handball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 23.01.2017

    Nächste Pleite für Nottulner Damen

    Claudia Westrup war eine von wenigen Stützen im Nottulner Angriff.

    Die Bezirksliga-Handballerinnen der DJK Grün-Weiß Nottuln haben das Siegen verlernt. Nach der Pleite gegen den SuS Stadtlohn vor einer Woche folgte am Sonntag eine 16:19-Heimniederlage gegen den Tabellennachbarn SC Hörstel.

  • VdK-Kreisverband Steinfurt

    Mo., 23.01.2017

    „Wir sind auf einem guten Weg“

    Dank und Anerkennung für ihr langjähriges Engagement im Vorstand sprach Kreisverbandsvorsitzender Dr Reinhold Hemker (von links) Heinrich Unland, Werner Lammers, Wilma Kantzer und Franz Deupmann aus.

    Wenn ein großer Verband zu einem Empfang einlädt, kann es nicht nur das neue Jahr sein. VdK-Vorsitzender Reinhold Hemker hatte ins Hotel Kerssen nach Tecklenburg-Brochterbeck geladen – und viele Neuigkeiten zu berichten.

  • Neujahrsempfang des VdK

    So., 22.01.2017

    „Leistung des VdK sehr wertvoll“

    Gute Leistung wird belohnt: Auch Wilhelm Möhrke (links) gratulierte Werner und Irmgard Kerssen sowie ihren Söhnen Rainer und Olaf (von links) zu der von Dr. Reinhold Hemker (Mitte) und Werner Lammers (rechts) überreichten Auszeichnung.

    „Klar mache ich das“, antwortete Wilhelm Möhrke, Bürgermeister von Lengerich, auf die Bitte seines Amtskollegen aus Tecklenburg, Stefan Streit, dessen Part beim Neujahrsempfang des VdK-Kreisverbandes Steinfurt im Hotel Teutoburger Wald mit zu übernehmen.

  • Regionalrat-CDU für längeren Kalkabbau

    Sa., 21.01.2017

    Mindestens zehn weitere Jahre

    Weiter auf Kalk setzt die CDU im Regionalrat.

    Nach dem Besuch von NRW-Wirtschaftsminister Duin in Lengerich meldet sich die Regionalrat-Fraktion der CDU zu Wort. Der SPD-Politiker solle eine „realistischen Vorschlag“ machen, mit dem die Weichen für einen längeren Kalkabbau gestellt werden können.

  • Arbeitseinsatz für Magerrasen

    Fr., 20.01.2017

    Hilfe für wertvolle Pflanzen

    Faulbaum und andere Sträucher engen den Magerrasen ein.

    Um den Schutz von Magerrasen geht es bei einem Arbeitseinsatz am 11. Februar. Die Interessengemeinschaft Teutoburger Wald (Ig Teuto) sucht dafür freiwillige Helfer. Der Einsatzort liegt am Intruper Berg.