1. FC Köln



Alles zur Organisation "1. FC Köln"


  • Fußball

    Mo., 06.05.2019

    Oberbürgermeisterin Reker gratuliert 1. FC Köln zum Aufstieg

    Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

    Köln (dpa/lnw) - Nach dem Aufstieg des 1. FC Köln in die 1. Fußball-Bundesliga hat Oberbürgermeisterin Henriette Reker dem Verein gratuliert. «Nach einer Saison mit Höhen und Tiefen können wir schon zwei Spieltage vor Ende der Spielzeit den Aufstieg feiern!», teilte sie am Montagabend mit. «Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft und den 1. FC Köln. Ganz Köln freut sich auf «Erstliga-Fußball» in der nächsten Saison.»

  • Fußball

    Mo., 06.05.2019

    Spitzenreiter 1. FC Köln wieder erstklassig

    Fürth (dpa) - Der «Effzeh» ist zurück! Mit einer Tore-Party hat der 1. FC Köln vorzeitig seinen sechsten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga perfekt gemacht. 373 Tage nach dem Absturz aus der Eliteklasse sind die Rheinländer durch ein überlegenes 4:0 bei der SpVgg Greuther Fürth sogar von der Tabellenspitze der 2. Bundesliga nicht mehr zu verdrängen. Nach dem perfekten Einstand unter Interimstrainer André Pawlak am Abend durften sich die Kölner auf eine kurzweilige Party-Nacht im Bus zurück in die Heimat freuen.

  • Fußball

    Mo., 06.05.2019

    1. FC Köln steigt in die Fußball-Bundesliga auf

    Fürth (dpa) - Der 1. FC Köln steht vorzeitig als erster Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga fest. Nach dem 4:0 (3:0)-Sieg am Montagabend bei der SpVgg Greuther Fürth können die Rheinländer mit nunmehr 62 Punkten an den letzten beiden Zweitliga-Spieltagen nicht mehr von einem Aufstiegsplatz verdrängt werden.

  • Fußball

    So., 05.05.2019

    Verfolger verlieren, Köln fast aufgestiegen, Wolf bleibt

    Andre Pawlak, neuer Trainer des 1. FC Köln, steht beim Training am Geißbockheim auf dem Platz.

    Der 1. FC Köln spielt an diesem Wochenende nicht, ist aber so gut wie sicher aufgestiegen. Die Verfolger um dem Hamburger SV verlieren am Wochenende allesamt.

  • 2. Liga 32. Spieltag

    So., 05.05.2019

    Alle Verfolger verlieren: Köln quasi aufgestiegen

    2. Liga 32. Spieltag: Alle Verfolger verlieren: Köln quasi aufgestiegen

    Der 1. FC Köln spielt an diesem Wochenende nicht, ist aber so gut wie sicher aufgestiegen. Die Verfolger um dem Hamburger SV verlieren am Wochenende allesamt.

  • Fußball

    So., 05.05.2019

    Greuther Fürth vor «sehr großer Herausforderung»

    Trainer Stefan Leitl von Fürth steht vor dem Spiel im Stadion.

    Fürth (dpa/lby) - Die SpVgg Greuther Fürth freut sich auf die große Herausforderung gegen den 1. FC Köln. «Wichtig ist, dass wir uns auf unsere Stärken konzentrieren und den Fokus auf unser Spiel legen», sagte Trainer Stefan Leitl vor der Partie am Montagabend (20.30 Uhr) in der 2. Fußball-Bundesliga. Mit einem Sieg würden die Kölner den Aufstieg in die Bundesliga perfekt machen. Leitl sprach von einer «sportlich sehr großen Herausforderung, auf die wir uns freuen und der wir uns stellen».

  • Fußball

    Sa., 04.05.2019

    1. FC Magdeburg vor dem Abstieg: 2:4-Pleite beim VfL Bochum

    Christian Beck und Bochums Tim Hoogland kämpfen im Kopfballduell um den Ball.

    Nur noch wenig Hoffnung: Der 1. FC Magdeburg hat im Abstiegskampf eine bittere Niederlage einstecken müssen. Nach einem 2:4 in Bochum sind die Elbestädter auf einen direkten Abstiegsplatz abgerutscht.

  • 2. Liga

    Sa., 04.05.2019

    HSV zittert nach Debakel um Aufstieg - Sandhausen siegt

    Obenauf beim HSV: FCI-Torschütze Dario Lezcano (2.v.r.) und Thomas Pledl.

    Der HSV erlebt eine Woche nach dem 0:2 in Berlin ein 0:3-Heimdebakel gegen Ingolstadt. Nun geht es für die Hanseaten zum K.o.-Spiel nach Paderborn. Die Fragen nach der Zukunft von Trainer Wolf dürften zwingender werden.

  • 2. Liga

    Sa., 04.05.2019

    Pleite in Bochum: Magdeburg rutscht auf Abstiegsplatz

    Bochums Anthony Losilla (l) setzt sich gegen den Magdeburger Charles Elie Laprevotte durch.

    Bochum (dpa) - Aufsteiger 1. FC Magdeburg muss nach einem weiteren Rückschlag mehr denn je um den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga zittern.

  • 2. Liga

    Do., 02.05.2019

    Lachender Vierter? Paderborn träumt von Bundesliga-Rückkehr

    Hat mit Paderborn die Bundesliga im Blick: SC-Coach Steffen Baumgart.

    Vom Fast-Viertligisten zu einem Bundesliga-Aufstiegsaspiranten. Der SC Paderborn hat binnen zwei Jahren eine erstaunliche Entwicklung genommen. Das Rückrunden-Primus geht als Tabellenzweiter mit guten Chancen in den Saison-Schlussspurt.