Frankfurter Rundschau



Alles zur Organisation "Frankfurter Rundschau"


  • Arbeitsmarkt

    Sa., 25.07.2015

    Nahles will Leiharbeit auch über 18 Monate hinaus zulassen

    Frankfurt/Main (dpa) - Arbeitsministerin Andrea Nahles will den Arbeitgebern bei der Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen entgegenkommen. Sie halte es für denkbar, Leiharbeit auch über die vorgesehene Höchstüberlassungsdauer von 18 Monaten zuzulassen, wenn die Unternehmen tarifgebunden seien. Das sagte die SPD-Politikerin der «Frankfurter Rundschau». Nahles plant für den Herbst eine gesetzliche Regulierung der Zeitarbeit. Bisher hatte sie sich für eine maximale «Ausleihe» von 18 Monaten ausgesprochen.

  • Terrorismus

    Di., 21.07.2015

    SPD-Politikerin rechnet mit zweitem NSU-Untersuchungsausschuss

    Berlin (dpa) - Die SPD-Obfrau im ersten NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestags, Eva Högl, rechnet damit, dass das Parlament ein zweites Gremium dieser Art einsetzen wird. Es gebe unter den Fraktionen hierüber eine «große Übereinstimmung», sagte sie der «Frankfurter Rundschau». Der Bundestag werde nach der Sommerpause entscheiden. Högl sagte, es gebe weiter offene Fragen unter anderem zu den Umständen, unter denen die NSU-Mitglieder Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos umgekommen seien. Der erste NSU-Untersuchungsausschuss hatte im Sommer 2013 seine Arbeit beendet.

  • Fußball

    Sa., 04.07.2015

    Trapp vor Wechsel nach Paris - Nicht im Trainingslager

    Kevin Trapp steht vor einem Wechsel zu Paris St. Germain.

    Frankfurt/Main (dpa) - Aufgrund seines bevorstehenden Wechsels zu Paris St. Germain wird Torwart Kevin Trapp nicht mit Eintracht Frankfurt ins Trainingslager im österreichischen Stubaital reisen.

  • Leute

    Fr., 03.07.2015

    Die Promi-Geburtstage vom 06. Juli 2015: Bernhard Schlink

    Bernhard Schlink wird 71. (Archivfoto vom 13.08.2001)

    Es gibt wohl nur wenige Bücher, die so beliebt und zugleich so umstritten sind wie Bernhard Schlinks Roman «Der Vorleser».

  • Fußball

    Mo., 27.04.2015

    Eintracht Frankfurt: Veh als Vorstandschef im Gespräch

    Armin Veh (l) war von 2011 bis 2014 Trainer von Eintracht Frankfurt,

    Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Trainer Armin Veh ist bei Eintracht Frankfurt als neuer Vorstandschef und Nachfolger von Heribert Bruchhagen im Gespräch, berichteten die «Frankfurter Rundschau» und der «Kicker».

  • Atom

    Mo., 20.04.2015

    Experten: Endlagerung könnte erst in 150 Jahren abgeschlossen sein

    Berlin (dpa) - Die Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Atommüll und dessen Bau könnten sich nach Ansicht von Experten um Jahrzehnte verzögern und deshalb deutlich teurer werden. Eine Arbeitsgruppe der Endlager-Suchkommission sagt nach einem Bericht der «Frankfurter Rundschau» in einem jetzt vorgelegten Papier voraus, dass das Projekt möglicherweise erst Mitte des nächsten Jahrhunderts abgeschlossen sein werde. Der Kommissionsvorsitzende Michael Müller sagte der Zeitung, die Kosten dafür könnten deshalb in den nächsten Jahrzehnten auf 50 bis 70 Milliarden Euro ansteigen.

  • Fußball

    Di., 03.03.2015

    Ewiger Pokalschreck: Offenbach träumt vom nächsten Coup

    Der Mönchengladbacher André Hahn warnt vor den Kickers.

    In Offenbach sind in den vergangenen Jahren schon viele Bundesligisten im DFB-Pokal gescheitert. Am Mittwoch muss Borussia Mönchengladbach auf den Bieberer Berg - und ein Gladbacher weiß ganz genau, was seine Mannschaft dort erwartet.

  • Parteien

    Mo., 02.03.2015

    Abgeordnete wollen rot-rot-grüne Schnittmengen im Bund ausloten

    Berlin (dpa) - Eine Gruppe Bundestagsabgeordneter von SPD, Grünen und Linkspartei will in den kommenden Monaten Schnittmengen für eine mögliche rot-rot-grüne Zusammenarbeit nach der Bundestagswahl 2017 ausloten. Das schreibt die «Frankfurter Rundschau». Demnach trafen sich die 17 Parlamentarier am Wochenende zu einer zweitägigen Klausur in Berlin, um über Chancen und Herausforderungen einer Koalition im Bund zu diskutieren. Zu den Teilnehmern zählten auch SPD-Schatzmeister Dietmar Nietan und Vorstandsmitglied Niels Annen.

  • Fußball

    Mi., 25.02.2015

    Torhüter Christian Mathenia: Darmstadts Manuel Neuer

    Der Darmstädter Torwart Christian Mathenia macht sich bemerkbar.

    Seit Saisonbeginn hütet der 22 Jahre alte Christian Mathenia das Tor des SV Darmstadt 98. In seiner ersten Zweitligasaison blieb er bislang in zwölf Spielen ohne Gegentor und trug damit maßgeblich zum Höhenflug des Aufsteigers bei.

  • Demonstrationen

    Sa., 07.02.2015

    Jusos kritisieren Gabriel wegen «deutschnational»-Äußerung

    Berlin (dpa) - Juso-Chefin Johanna Uekermann hat SPD-Chef Sigmar Gabriel Anbiederung an «braune Stammtische» vorgeworfen. Zu seiner Äußerung in einem Interview, es gebe ein demokratisches Recht darauf, «rechts zu sein oder deutschnational», sagte Uekermann, sie habe den Eindruck, Gabriel sei in dieser Frage der sozialdemokratische Kompass verloren gegangen. Weiter sagte sie der «Frankfurter Rundschau», ein SPD-Chef biedere sich nicht bei den braunen Stammtischen an, sondern kämpfe für eine tolerante und solidarische Gesellschaft.