SV Mesum



Alles zur Organisation "SV Mesum"


  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 06.04.2018

    SV Herbern empfängt Ex-Ligafavorit SV Mesum

    Dennis Hölscher 

    Der SV Herbern empfängt als Tabellendritter den Zweiten und ehemaligen Meisterschaftsfavoriten SV Mesum. Mit einem Sieg könnte der SVH den Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz wieder spannend machen.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Fr., 06.04.2018

    Marcel Buscholl bleibt beim FC Lau-Brechte

    Marcel Buscholl hat beim FCL verlängert.

    Der FC Lau-Brechte gastiert am Sonntag bei der Drittvertretung des SV Mesum. Nach dem jüngsten Sieg gegen Altenrheine III reisen die Ochtruper mit viel Selbstvertrauen an. Mittlerweile ist auch die wichtigste Personalie im Hinblick auf die kommende Saison geklärt.

  • Kreisliga B: Heimspiel gegen SV Mesum II

    Fr., 06.04.2018

    SC Reckenfeld will nachlegen

    Ob Meik Kaufmann (vorne) zur Verfügung steht, entscheidet sich erst am Sonntag.

    Der SC Reckenfeld ist zweifelsohne perfekt in die Rückrunde gestartet. Fünf Spiele, fünf Siege – so lautet die jüngste Bilanz.

  • Fußball: Landesliga

    Mi., 04.04.2018

    Spielerkarussell dreht sich: Preußen Lengerich holt junge Kräfte

    Ole Schürbrock (rechts) rückt zur neuen Saison in den Landesliga-Kader auf.

    Beim SC Preußen Lengerich tut sich etwas. Zur neuen Saison gibt es beim aktuellen Tabellenneunten der Fußball-Landesliga einen starken personellen Umbruch geben. Etliche Spieler des jetzigen Kaders werden Lengerich den Rücken kehren, wie bereits berichtet.

  • Zwölf neue Unparteiische für den Fußballkreis Steinfurt

    Mi., 04.04.2018

    Nachwuchs für die Schiedsrichter

    Die beiden Lehrwarte der Kreisschiedsrichtervereinigung Christian Schmees (l.) und Jan Lohmann (2.v.r.) nahmen den neuen Unparteiischen am Samstag die Prüfungen ab.

    Leistungsüberprüfung und Nachwuchsfindung: Die verantwortlichen Schiedsrichterausbilder des Fußballkreises Steinfurt konnten an Ostern nicht über Langeweile klagen.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Do., 29.03.2018

    Tobias Götzenich sorgt in Mesum für späte Entscheidung

    Max Weyring (l.) erzielte den Führungstreffer.

    Der FC Schwarz-Weiß Weiner hat nach Punkten mit Tabellenführer SpVgg Langenhorst/Welbergen gleichgezogen. Der 2:0-Sieg beim SV Mesum III war für Trainer Patrick Niemeyer allerdings nicht stressfrei. Das hatte seinen Grund.

  • Landesliga: Bügener und Schmerling treffen beim Burgsteinfurter 2:2 in Mesum

    So., 25.03.2018

    SVB kassiert erneut späten Ausgleich

    Nico Schmerling brachte den SV Burgsteinfurt mit 2:1 in Führung. Am Ende reichte es immerhin zu einem 2:2 beim Landesliga-Zweiten SV Mesum.

    Der Aufwärtstrend des SV Burgsteinfurt hält an. Im Auswärtsspiel der Fußball-Landesliga holten die Burgsteinfurter beim Tabellenzweiten SV Mesum ein 2:2. Dabei trennten sie nur Sekunden vom einem Sieg . . .

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 23.03.2018

    GW Nottuln möchte offene Rechnung begleichen

    Arbeitet derzeit erfolgreich an seinem Comeback: Mirko Schinke (M.). Für den Mittelfeldspieler kommt ein Einsatz am Sonntag gegen den TuS Altenberge indes noch zu früh. Spätestens in der neuen Saison will er aber wieder kicken.

    Vor dem Heimspiel am Sonntag gegen den TuS Altenberge gab Fußball-Landesligist GW Nottuln einige Personalien bekannt: Ein Stammspieler bleibt, ein Akteur kommt zurück, ein lange Vermisster läuft wieder auf und ein Trainer verabschiedet sich.

  • Landesliga: Personelle Alternativen lassen Formkurve und Stimmungspegel ansteigen

    Fr., 23.03.2018

    SV Burgsteinfurt mit neuem Selbstvertrauen

    Volle Kraft voraus: Lars Kormann (li.) ist auch beim Gastspiel in Mesum wieder eine Alternative beim SVB.

    Der SV Burgsteinfurt fährt zwar als Tabellenvorletzter zum Gastspiel beim Landesliga-Zweiten SV Mesum. Die klare Rollenverteilung ändert aber nichts daran, dass sich der SVB einiges vorgenommen hat.

  • TuS Altenberge tritt bei Grün-Weiß Nottuln an

    Fr., 23.03.2018

    Im Hinspiel gab‘s ein 5:1 für den TuS

    Henrik Wilpsbäumer (li.) und Jakob Schlatt sind aus dem Urlaub zurück und werden wieder mitwirken können.

    GW Nottuln - TuS Altenberge: Beide Mannschaften haben 31 Punkte auf ihrer Habenseite – was für ausgeglichene Kräfteverhältnisse zwischen beiden Teams spricht. Dem widerspricht jedoch das 5:1 des TuS aus dem Hinspiel.