Jochen Schneider



Alles zur Person "Jochen Schneider"


  • Fußball

    Di., 26.02.2019

    Jochen Schneider tritt beim FC Schalke Heidel-Nachfolge an

    Gelsenkirchen (dpa) - Jochen Schneider soll neuer Sportvorstand beim FC Schalke 04 werden. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, wird der 48 Jahre alte bisherige Team-Koordinator von RB Leipzig beim Revierclub die Nachfolge von Christian Heidel antreten. Er soll am kommenden Dienstag offiziell vorgestellt werden und einen Vertrag bis Ende Juni 2022 erhalten. Am vergangenen Samstag hatte sein Vorgänger Heidel angekündigt, dass er seinen Arbeitsvertrag mit den «Königsblauen» auflösen wird.

  • Fußball

    Di., 26.02.2019

    Leipziger Schneider wird Heidel-Nachfolger beim FC Schalke 04

    Gelsenkirchen (dpa) - Jochen Schneider wird neuer Sportvorstand und Nachfolger von Christian Heidel beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Der bislang bei RB Leipzig tätige 48-Jährige wird bei den Gelsenkirchenern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 erhalten. Das teilte der Club am Dienstag mit. Zuerst hatten die «Bild» und der TV-Sender Sky über die Personalie berichtet.

  • Fall Augustin

    Do., 08.11.2018

    Streit zwischen RB und französischem Verband beigelegt

    Der Streit zwischen RB Leipzig und dem französischen Fußball-Verband in der Causa Augustin ist offenbar beigelegt.

    Glasgow (dpa) - Der Streit zwischen Bundesligist RB Leipzig und dem französischen Fußball-Verband FFF wegen Stürmer Jean-Kévin Augustin ist offenbar beigelegt.

  • Nachrichtenüberblick

    Do., 26.03.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Löw-Team nur 2:2 gegen Australien - Podolski trifft spät

  • Fußball

    Mi., 25.03.2015

    Sportdirektor Schneider verlässt VfB nach 16 Jahren

    Jochen Schneider wird den VfB Stuttgart verlassen.

    Stuttgart (dpa) - Sportdirektor Jochen Schneider wird den VfB Stuttgart am Saisonende nach 16 Jahren verlassen. Diese bereits seit Wochen gehandelte Personalie gab der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga offiziell bekannt. 

  • Fußball

    Sa., 07.03.2015

    Dutt: Abschied von Schneider noch nicht beschlossen

    Robin Dutt steckt beim VfB mitten im Krisenmanagement.

    Stuttgart (dpa) - Der mögliche Abschied von Sportdirektor Jochen Schneider beim Bundesliga-Schlusslicht VfB Stuttgart ist noch nicht beschlossene Sache.

  • Nachrichtenüberblick

    Fr., 06.03.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Laut Sky: Sportdirektor Schneider verlässt den VfB Stuttgart

  • Fußball

    Di., 06.01.2015

    VfB-Sportvorstand Dutt rechnet mit «Herkulesaufgabe»

    VfB-Sportvorstand Robin Dutt bei seiner Vorstellung in Stuttgart. Foto: Daniel Maurer

    Robin Dutt macht sich keine Illusionen über seine neue Aufgabe als Sportvorstand des schwächelnden VfB Stuttgart. Für eine bessere Zukunft bauen die Schwaben weiter um: Der langjährige Finanzchef Ulrich Ruf scheidet überraschend zum Saisonende vorzeitig aus.

  • Fußball

    Di., 16.12.2014

    Kellerclub VfB Stuttgart: Protagonisten einer Krise

    Ausfälle von Leistungsträgern wie Antonio Rüdiger können nicht aufgefangen werden. Foto: Sebastian Kahnert

    Auf das Dauertief hat beim VfB Stuttgart nun wirklich keiner mehr Lust. Doch die Mängelliste bei den Schwaben ist lang, die Versäumnisse sind groß. Die Verantwortlichen hoffen schon seit geraumer Zeit auf einen Wandel zum Besseren.

  • Fußball

    So., 07.12.2014

    Schalke erteilt VfB Lehrstunde - Stevens in Sorge

    Stuttgarts Trainer Huub Stevens ist nun gefordert. Foto: Daniel Maurer

    Ein Spiel dauert 90 Minuten - für den VfB Stuttgart war das Heimspiel gegen Schalke 04 hingegen schon nach 10 Minuten gelaufen. Trainer Huub Stevens sorgt sich nach der Lehrstunde um die Mentalität in seiner Mannschaft: Nicht jeder habe den Ernst der Lage erkannt.