Erster Mai



Alles zum Ereignis "Erster Mai"


  • Motorsport

    Do., 30.06.2016

    Getriebewechsel: Vettel in Österreich strafversetzt

    Sebastian Vettel muss in Spielberg fünf Plätze in der Startaufstellung nach hinten rücken.

    Spielberg (dpa) - Sebastian Vettel wird in der Startaufstellung zum Großen Preis von Österreich um fünf Plätze nach hinten versetzt.

  • Vergewaltigung in Billerbeck

    Fr., 13.05.2016

    Phantombildtäter gibt es nicht

    Vergewaltigung in Billerbeck : Phantombildtäter gibt es nicht

    Mit einem Phantombild hat die Polizei nach einem 30-jährigen Mann gesucht, der am Maifeiertag eine 19-Jährige aus Billerbeck vergewaltigt haben soll. Nach einer weiteren Vernehmung räumte die 19-Jährige ein, dass es den Mann auf dem Phantombild nicht gibt.

  • Die Müll-Bilanz

    Fr., 06.05.2016

    Nach dem Vatertag – alles sauber am Aasee

     

    Es geht auch anders. Nach dem Vatertag sah es am Aasee sauber aus. Väter scheinen gut erzogen zu sein.

  • Dreiste Abfallentsorgung

    Di., 03.05.2016

    Flaschen-Entsorgung der unerfreulichen Art

    Flaschenmüll am Straßenrand: Ähnlich wie auf diesem Bild soll es nach dem 1. Mai auch an der Albachtener Steinbrede ausgesehen haben.

    Es gibt Leute, die sich beim traditionellen Maigang wenig um die Natur scheren: In Albachten wurden geleerte Flaschen von dreisten Zeitgenossen ungeniert am Wegesrand „entsorgt“.

  • Gut besuchte Vogelexkursion zum Haus Marck

    Di., 03.05.2016

    Vielstimmiges Konzert belohnt Frühaufsteher

    Gut zu hören, schwer zu erspähen: Robert Tüllinghoff (2. von links) von der Biologischen Station brachte den Frühaufstehern die Vogelwelt rund um Haus Marck näher, zu der auch das Rotkehlchen gehört.

    „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ heißt es im Volksmund. Gleiches gilt für diejenigen, die Vogelstimmen lauschen wollen, um zu erfahren, welcher Vogel sich hinter welchem Gesang verbirgt. Am Maifeiertag frühmorgens um 6 Uhr fanden sich zwei Dutzend Interessierte am Naturschutzzentrum Sägemühle ein, um die ANTL-Vogelstimmenexkursion mitzuerleben. Schon bei der Ankunft war aus dem angrenzenden Wald ein vielstimmiges Konzert zu hören.

  • Reiten: Turnier RV Sendenhorst

    Mo., 02.05.2016

    „Das war an allen drei Tagen toller Sport“

    Irmgard Pentrop nahm mit verschiedenen Pferden am Turnier teil und war überaus erfolgreich.

    Viele Erfolge feierten die Sendenhorster Reiter beim ihrem „Heimspiel“ am Wochenende.

  • Polizei am 1. Mai

    Mo., 02.05.2016

    Platzverweis für betrunkenen Randalierer

    Polizei am 1. Mai : Platzverweis für betrunkenen Randalierer

    Auch nach Eintreffen der Polizei war ein 19-Jähriger am Maifeiertag noch aggressiv, beleidigte und drohte mit Schlägen. Beamte fesselten ihn – auch dabei war der Jugendliche, offenbar alkoholisiert, noch renitent. Dafür gab es einen Platzverweis an dem Bauernhof am Prozessionsweg.

  • Nachrichtenüberblick

    Mo., 02.05.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Politik

    Demonstrationen zum 1. Mai: Rund 20 Festnahmen in Hamburg

  • Demonstrationen

    Mo., 02.05.2016

    Zusammenstöße am Maifeiertag in Paris

    Paris (dpa) - Französische Gewerkschaftsproteste zum Tag der Arbeit sind von vereinzelten Zusammenstößen vermummter Aktivisten mit der Polizei überschattet worden. Am Rande der traditionellen 1.-Mai-Demonstration in Paris richtete eine Gruppe von Gewalttätigen Wurfgeschosse gegen Beamte, wie die Polizeipräfektur mitteilte. Bereitschaftspolizisten setzten Tränengas ein. Am späten Abend kam es zudem zu Krawallen auf dem Platz der Republik. Landesweit nahm die Polizei bis zum Abend nach Angaben des Innenministeriums 18 Menschen vorläufig fest.

  • Trotz Altersbeschränkung: Mehr als 500 Jugendliche

    So., 01.05.2016

    Maifeier auf der Kanalinsel: Party nur mit Ausweiskontrolle

    Unter 16-Jährige hatten keinen Zutritt zur inoffiziellen Maifeier am Dortmund-Ems-Kanal. Polizei, Ordnungsamt, Rettungskräfte und Sozialarbeiter zeigten Präsenz.

    Mehr als 500 Jugendliche pilgerten mit umgebaute Bollerwagen, mobilen Zapfanlagen und großen Bassboxen nach Hiltrup: Eine Wiese am Emmerbach auf der Kanalinsel verwandelt sich jedes Jahr am Maifeiertag in ein regelrechtes Festivalgelände – gleichwohl: Einen offiziellen Veranstalter gibt es nicht. Gerade deswegen haben die Stadt Münster und die Ordnungskräfte die Feier im Blick.