Jahresversammlung



Alles zum Ereignis "Jahresversammlung"


  • Golfclub Gut Hahues zu Telgte

    Mo., 08.04.2019

    Ehemaliger Präsident tritt zurück und will jetzt sein Handicap verbessern

    Groß war der Beifall für den scheidenden Präsidenten Georg Grothaus, der nach sieben Jahre an der Spitze des Golfclubs aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat. Sein Nachfolger ist Toni Fasching.

    Georg Grothaus, Präsident des Telgter Golfclubs, trat nach sieben Jahren an der Spitze aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurück. Der bisherige Vize Toni Fasching übernahm die Aufgabe.

  • Schwimmen: Versammlung des SC Arminia Ochtrup

    Mo., 08.04.2019

    Training vorerst in Schüttorf

    Der Vorstand des Schwimmvereins blickt optimistisch in die Zukunft: (v.l.) Anna-Maria Lücker (2. Schriftführerin), Maximilian Stascheit (1. Pressewart), Lena Feldhues (sportliche Leiterin), Claudia Bos (2. Kassiererin), Ralf Ottich (1. Vorsitzender), Klaus Pribnow (1. Kassierer), Franziska Koops (2. Pressewartin), Markus Behrmann (2. Vorsitzender) und Marlies Holthenrich (1. Schriftführerin).

    Weil das Bergfreibad in Ochtrup renoviert werden muss, weichen die Schwimmer des SC Arminia Ochtrup bis August ins Schüttorfer Bad aus. Dies wurde unter anderem bei der Jahresversammlung der Schwimmer bekannt gegeben.

  • Tennis: Jahresversammlung beim TC Borghorst

    Mo., 08.04.2019

    Manfred Kröger im Amt bestätigt

    Der neue Vorstand mit dem neuen Kassenprüfer Dieter Bock.

    Neue Kassenprüfer beim TC Borghorst sind Dieter Bock und Jürgen Petersen. Die wurden jetzt bei der Jahreshauptversammlung gewählt.

  • TSV Westfalia 06 Westerkappeln

    Mo., 08.04.2019

    Nichts zu meckern, aber Sorgen

    Vorsitzender Wolf-Dietrich Häke (hinten links) und sein Vertreter Rainer Budke (hinten rechts) zeichneten die Jubilare aus.

    Selten hatte der TSV Westfalia 06 Westerkappeln bei einer Jahreshauptversammlung so wenig zu meckern wie jetzt. Selten waren die Rahmenbedingungen schließlich so gut. Ganz glücklich ist der Verein trotzdem nicht. Denn die Entwicklung im Jugendbereich macht Sorgen.

  • Jahresversammlung des CDU-Stadtverbands

    Mi., 03.04.2019

    Möllmann macht’s noch mal

    In Teilen neu bestimmt wurde die Beisitzerriege des CDU-Stadtverbands um den wiedergewählten Vorsitzenden Bernhard Möllmann (oben 2.v.l.) bei der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im „Hotel zur Post“ Aus dem Düsseldorfer Landtag berichtete den heimischen Christdemokraten der Abgeordnete Dietmar Panske (kl.Foto).

    Bernhard Möllmann bleibt für weitere zwei Jahre an der Spitze der Lüdinghauser CDU. Das bestätigte die Mitgliederversammlung am Dienstagabend. Im Verlauf des Abends berichtete der Abgeordnete Dietmar Panske aus dem Düsseldorfer Landtag.

  • Generalversammlung der Landjugend

    Mo., 01.04.2019

    Neue Gesichter im KLJB-Vorstand

    Die Landjugend wählte ihren weiblichen Vorstand. Pastor Ullrich (l.) leitete die Wahl.

    Bei der Jahresversammlung der Landjugend im Gasthaus Schmeddink erinnerten Cederic Bettmer und Steffen Waterkamp an die Aktionen im vergangenen Jahr, unter anderen an die Planwagentour, das Schützenfest, eine Fahrradtour, die Halloween- und Silvesterparty und Karneval.

  • EU

    Do., 28.03.2019

    Britische Firmen «verärgert und frustriert» über Brexit-Kurs

    London (dpa) - Die britische Wirtschaft zeigt sich zunehmend entnervt von der Blockade im britischen Parlament in Sachen EU-Austritt. Der Vorsitzende des britischen Handelskammerverbands BCC, Adam Marshall, machte bei der Jahresversammlung des Verbands seinem Ärger Luft. «Wir sind frustriert. Wir sind verärgert», sagte Marshall. Die Politik habe die Wirtschaft im Stich gelassen und jage Chimären hinterher. «Drei Jahre sich im Kreise drehen. Drei Jahre sind genug», sagte Marshall. «Unternehmen sind kein bisschen schlauer, wie ein chaotischer Austritt am 12. April vermieden werden kann.»

  • Jahresversammlung der IGSE

    Do., 28.03.2019

    Kaufmannschaft mit Zuversicht

    Der aktuelle Vorstand der IGSE mit (v.l.) Johannes Schroeter, Michael Perdun, Michael Preißner, Axel Korn, Marlies Rasche-Peveling, Angela Meinighaus, Andreas Enseling, Silvia Kirschke und dem Vorsitzenden Stefan Batkowski.

    Es herrschte so etwas wie eine Aufbruchsstimmung. Die Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft Selbstständiger Everswinkel (IGSE) am Dienstagabend im Gasthof Arning war nicht nur ausgesprochen gut besucht. Die Gespräche, Diskussionen und Wortbeiträge ließen einen gewissen Stolz auf den Verein und dessen gelungene Aktivitäten sowie eine Zuversicht für die nächsten Jahre erkennen.

  • Jakobibruderschaft Herbern

    Mi., 27.03.2019

    Ferdi Ringelkamps Ballotage liegt schon 50 Jahre zurück

    Vorstand und Geehrte der Jakobiner: Hubert Schwartländer, Theo Weltermann, Egon Schütte, Benedikt Selhorst, Benedikt Angelkort und Thomas Rolf (hinten), Ferdi Ringelkamp, Michael Goßheger, Dirk Lohmann und Andreas Herb-Forsthövel.

    Ballotage - das gibt es nur bei der Jakobibruderschaft Herbern. Bei der Jahresversammlung gleich zwei Mal.

  • Jahresversammlung des Reit- und Fahrvereins

    Mi., 27.03.2019

    Reiter rundum zufrieden

    Die erfolgreichen Reiter und Voltigierer des vergangenen Jahres wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung des Reitervereins geehrt: Nele Merla, Maike Serries, Johanna Horstmann, Andre Horstmann, Agneta Homann, Georg Koll, Finja Everding, Reinhild Meier, Romy Scholz, Katharina Grunert, Berit Markfort, Anna Friederike Noack und Julia Grunert (v.l.).

    Der Reit- und Fahrvereins Alverskirchen-Everswinkel hat im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung auf das vergangene Reitjahr zurückgeblickt, erfolgreiche Reiter geehrt und auch Wahlen zum Vorstand durchgeführt. Bei der Vereinsspitze wird auf Kontinuität gesetzt.