Kommunalwahl



Alles zum Ereignis "Kommunalwahl"


  • Neuer Cottbusser Intendant

    Mi., 29.05.2019

    Theatermann Stephan Märki will mit Rechten sprechen

    Stephan Märki, der neuer Intendant und Operndirektor am Staatstheater Cottbus, in der Staatskanzlei in Potsdam.

    Im nächsten Jahr bekommt das Staatstheater Cottbus einen neuen Intendanten: Stephan Märki. Er sagt, es sei kein einfacher Ort - deshalb sei er aber gekommen.

  • Nach dem Wahlerfolg in Münster

    Di., 28.05.2019

    Grüne wollen die Verkehrswende

    Die Grünen feierten im Café „Floyd“ ihren Wahlerfolg. Sie sind erstmals die stärkste Kraft bei einer Wahl geworden.

    Nach der Wahl ist vor der Wahl: Im Herbst 2020 findet die Kommunalwahl statt. Folgende Schlüsse ziehen die Grüne aus ihrem Wahlerfolg von Sonntag.

  • Gewinner des Wochenendes liegt bei Profilschülern noch deutlicher vorn

    Mo., 27.05.2019

    Grün dominiert Juniorwahl

    40 Jahre Europawahl in Ascheberg auf einen Blick.

    Die Europawahl hat die Parteienlandschaft in Ascheberg kräftig durcheinander gewirbelt. Und wie haben die Jugendlichen an der Profilschule, die nächstes Jahr bei der Kommunalwahl dabei sind, gewählt?

  • Sassenberger Stimmen zur Europawahl

    Mo., 27.05.2019

    Grüne überwältigt – Beteiligung freut alle

    Sassenberger Stimmen zur Europawahl: Grüne überwältigt – Beteiligung freut alle

    „Ich bin überwältigt“, brachte es Parteisprecher Norbert Westbrink gestern auf den Punkt. Über 20 Prozent haben die Grünen in Sassenberg eingefahren, dass sind genau 1342 Wähler. Und das ist um so erstaunlicher, da Bündnis90/Die Grünen in Sassenberg gerade mal neun Mitglieder haben. Genau das soll und muss sich ändern, unterstrich der 52-Jährige in der gestrigen Wahlnachlese im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten: „Wir brauchen junge Leute, die sich einbringen und mitmachen.“ Wer möchte, kann sich auf der Homepage der Sassenberger Grünen informieren und zum Beispiel über Facebook Kontakt aufnehmen.

  • Es ist nie zu spät

    Mo., 27.05.2019

    100-Jährige in Rheinland-Pfalz in den Stadtrat gewählt

    Die 100-jährige Lisel Heise hat im pfälzischen Kirchheimbolanden den Sprung in den Stadtrat geschafft.

    Die Schließung ihres geliebten Freibads war für Lisel Heise der Stein des Anstoßes. Im Alter von 100 Jahren beschloss sie, in die Politik zu gehen und kandidierte für den Stadtrat. Mit Erfolg.

  • Urnengang verläuft reibungslos

    Mo., 27.05.2019

    Wahlauszählung: Hacker erhalten keine Chance

    Bei der Stimmenauszählung, wie hier im Rathaus, lief am Sonntag alles rund.

    Eine Wahl gewährleistet nicht nur das demokratische Mitspracherecht der Bürger, sondern stellt auch eine logistische Herausforderung dar. Sie wurde in Senden reibungslos bewältigt, so lautet das Fazit der Gemeinde.

  • Wahlen

    Mo., 27.05.2019

    Nach Erfolg bei Europawahl: NRW-Grüne peilen OB-Posten an

    Das Logo von Bündnis 90/Die Grünen steht auf einem Aufsteller der Partei.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach ihrem spektakulären Ergebnis bei der Europawahl spüren die Grünen in Nordrhein-Westfalen Rückenwind für die Kommunalwahlen im Herbst 2020. Der Automatismus, wonach Oberbürgermeisterposten nur zwischen CDU und SPD ausgemacht würden, sei endgültig vorbei, sagte Landesparteichef Felix Banaszak am Montag in Düsseldorf. Dies belege die Tatsache, dass die Grünen in neun Großstädten in NRW stärkste Kraft geworden seien.

  • Stimmen zum Ergebnis der Europawahl aus Horstmar

    Mo., 27.05.2019

    „Das ist ja unglaublich“

    Die Grünen können ihr Glück über das gute Ergebnis kaum fassen, die CDU hat mit den Verlusten in dieser Höhe nicht gerechnet, und die SPD ist gefrustet. So lassen sich die ersten Reaktionen der Parteien aus Horstmar befragt nach den Ergebnissen der Kommunalwahl kurz zusammenfassen.

  • Kommentar zum Wahlergebnis

    Mo., 27.05.2019

    Erdrutschsieg in Münster: Grüne Sensation

    Münsters Grüne feiern den Wahlsieg im Rathaus.

    Die Stimmen sind ausgezählt: Die Europawahl endet in Münster mit einer faustdicken Überraschung. Ein Kommentar.

  • Europawahl: Grüne verdoppeln Ergebnis in Münster

    So., 26.05.2019

    Erstmals stärkste Kraft

    Schon früh am Wahlabend  feierten die Europawahlkandidatin Anna Blundel (vorne, v.l.) und der Kreisvorsitzende der Grünen, Stephan Orth, die guten Werte bei den Hochrechnungen. Die eigentliche Sensation folgte aber später . . .

    Das Ergebnis ist eine Sensation: Erstmals sind die Grünen in der Domstadt stärkste Kraft - und das mit rund zwölf Prozentpunkten Abstand vor der CDU. Verlierer gibt es aber mehrere.