Volleyball



Alles zum Schlagwort "Volleyball"


  • Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen

    Fr., 09.10.2020

    BSV Ostbevern setzt gegen Emlichheim auf die Fans

    Nicht nur BSV-Libera Franziska Seidel (Nummer 9) darf sich gegen Emlichheim auf einen arbeitsreichen Nachmittag einstellen.

    Die heißblütigen Fans des RC Sorpesee haben ihre Mannschaft zuletzt zu einem Sieg gegen den BSV Ostbevern getragen. Das erhoffen sich die BSV-Frauen jetzt auch von ihrem Publikum gegen den SC Union Emlichheim. Was eine große Aufgabe wird: Die Gäste haben in diesem Sommer ihr Prunkstück, den Angriff, noch einmal aufpoliert.

  • Volleyball: TVE-Juniorinnen in die Saison gestartet

    Do., 08.10.2020

    Teilerfolg bringt bringt Platz vier ein

    Einen perfekten Saisonstart legten die C-Junioren-Volleyballerinnen des TVE am vergangenen Wochenende hin.

    Am dritten Spieltag der Volleyball-A-Juniorinnen-Oberliga lagen Freud und Leid bei den Spielerinnen des TVE nah beieinander. Nach dem Auftaktsieg gegen die SG Sendenhorst bekamen es die Grevenerinnen am Wochenende mit Telekom Post SV Bielefeld und dem TV Mesum zu tun.

  • Zusammenarbeit des SV Ems mit verschiedenen Grundschulen beim Volleyball

    Di., 06.10.2020

    Kooperation als Erfolgskonzept

    Bei der Kooperationsveranstaltung auf dem Rasen des SV Ems wurde gemeinsam gepritscht und gebaggert. Der Sportverein arbeitet seit Jahren eng mit einigen Grundschulen zusammen.

    Der Sportverein Ems arbeitet seit Jahren eng mit Grundschulen im Bereich des Volleyball zusammen. Das Ganze ist ein Erfolgskonzept.

  • Volleyball: Frauen-Verbandsliga

    Mo., 05.10.2020

    Alles Kopfsache: BSV Ostbevern II verliert 0:3 bei Saxonia Münster

    Frank Brockhausen

    Mit dem 0:3 bei Saxonia Münster kassierte die zweite Mannschaft des BSV Ostbevern die dritte Niederlage. „Spielerisch gibt es bei uns nichts zu beklagen, es ist eher eine Kopfsache“, sagt BSV-Trainer Frank Brockhausen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mo., 05.10.2020

    USC Münster hofft schon gegen Vilsbiburg auf größeren Zuspruch

    Klare Ansage: Die Spielfläche war für die Zuschauer auch nach Ende der Partie tabu. Nur 270 Fans sahen das Saisoneröffnungsspiel gegen Wiesbaden. Es hätten 330 mehr sein dürfen.

    Zum Saisonstart übte sich die Anhängerschaft der Volleyballerinnen des USC Münster noch in Zurückhaltung. Von 600 zu vergebenden Plätzen in der Sporthalle Berg Fidel wurden jedenfalls nur 270 besetzt. Gegen Vilsbiburg in zwölf Tagen hofft der Bundesligist auf größeren Zuspruch.

  • Volleyball: Verbandsliga

    Mo., 05.10.2020

    Vollgas, aber bitte dosiert: Vierter Sieg für die SG

    Im Angriff wie in der Blockarbeit schafften es die Volleyballer der SG Sendenhorst zu überzeugen: Beim 3:0-Auswärtserfolg reichte ihnen sogar eine Leistung mit angezogener Handbremse.

    Mit einem durchaus vorzeigbaren Ergebnis im Gepäck kehrten die Sendenhorster Volleyball-Herren an diesem Wochenende von ihrem Auswärtsspiel zurück.

    Die erste Herrenmannschaft nahm es in der Verbandsliga mit der fünften Mannschaft des VV Humann Essen auf und feierte einen glatten 3:0-Sieg (25:22, 25:20, 25:23).

  • Volleyball: Frauen-Landesliga

    Mo., 05.10.2020

    Erleichterung: Ems Westbevern schlägt ASV Senden II

    Anja Niederhausen

    Erleichterung bei Trainerin Anja Niederhausen und den Volleyballerinnen des SV Ems Westbevern nach dem ersten Saisonsieg. Der Neuling in der Landesliga gewann in eigener Halle gegen den ASV Senden II mit 3:2.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 04.10.2020

    Reserve des USC Münster geht erstmals leer aus

    Linda Dörendahl war in Köln die erfahrenste Spielerin im USC-Kader

    Das Spitzenspiel war keine Partie auf gleicher Augenhöhe. 0:3 verlor die zweite Mannschaft des USC Münster am Samstag bei FCJ Köln. Die Rheinländer bleiben damit ungeschlagen, Münster kassierte die erste Saisonniederlage.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    So., 04.10.2020

    USC Münster landet Krimi-Sieg zum Auftakt

    Am besten lachen bekanntlich die, die zuletzt lachen. Das waren am Sonntag die Spielerinnen des USC Münster.

    Es war noch nicht unbedingt Volleyball-Feinkost, die da zum Bundesliga-Auftakt an Münsters Berg Fidel serviert wurde, aber es hatte ansonsten fast alle Zutaten, die den Fan-Geschmack treffen: Fünf Sätze, Hochspannung und ein Happy end: Der USC Münster bezwingt den VC Wiesbaden mit 3:2.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 04.10.2020

    BW Aasee verliert auch das dritte Heimspiel

    Kai Annacker

    Daheim tut sich Volleyball-Drittligist BW Aasee zu Saisonbeginn sehr schwer. Nach den Niederlagen gegen Emlichheim und VCO Münster ging auch die Partie gegen SF Aligse verloren. Trainer Kai Annacker sah auch Positives und lobte den couragierten Auftritt einer gganz jungen Spielern.