KfW Bankengruppe



Alles zur Organisation "KfW Bankengruppe"


  • Luftverkehr

    Fr., 03.11.2017

    Air Berlin: Können Bundeskredit zurückzahlen

    Berlin (dpa) - Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin tritt Befürchtungen entgegen, sie könne einen 150-Millionen-Euro-Kredit des Bundes nicht zurückzahlen. «Wir haben gute Verkaufserlöse erzielt», sagte ein Sprecher. «Wir gehen deshalb derzeit davon aus, den Überbrückungskredit an die KfW zurückzahlen zu können.» Lufthansa und Easyjet haben sich den Großteil Air Berlins gesichert. Lufthansa überweist 210 Millionen Euro, Easyjet 40 Millionen Euro. Damit das Geld fließen kann, muss jedoch die EU-Kommission dem Verkauf zustimmen. Lufthansa rechnet damit im Dezember.

  • Bildung

    Mo., 30.10.2017

    Lehrerverband will Milliarden für Schulen

    Berlin (dpa) - Der deutsche Lehrerverband hat wegen der vielen heruntergekommenen Schuldgebäude Sanierungsausgaben in Höhe von zehn Milliarden Euro über vier Jahre gefordert. Angesichts des skandalösen Sanierungsstaus an zahlreichen Schulen müsse im Koalitionsvertrag unbedingt ein umfassendes Investitionsprogramm für Schulrenovierungen und -sanierungen enthalten sein, sagte der Verbandsvorsitzende Heinz-Peter Meidinger der «Bild». Die Kreditanstalt für Wiederaufbau hatte die Gesamtkosten für die Instandsetzung maroder Schulen bereits auf 34 Milliarden Euro beziffert.

  • Rekordjagd geht weiter

    Di., 24.10.2017

    Mittelstand befeuert Deutschlands Jobboom

    Mitarbeiter eines Autozulieferers in Barsinghausen: Die Zahl der Beschäftigten im Mittelstand stieg im vergangenen Jahr um 4,6 Prozent auf den Rekord von 30,9 Millionen.

    Mittelständische Unternehmen gelten als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Sie trotzen Turbulenzen wie Brexit oder Abschottungstendenzen in den USA. Ganz ungetrübt ist das Bild allerdings nicht.

  • Mittelstand

    Di., 24.10.2017

    Studie: Mittelstand ist Herzstück des Beschäftigungsbooms

    Frankfurt/Main (dpa) - Mittelständische Unternehmen sind einer Studie zufolge als Arbeitgeber in Deutschland so bedeutend wie nie zuvor. Während Großunternehmen und der öffentliche Sektor im vergangenen Jahr erneut Stellen abgebaut hätten, beschäftigten kleinere und mittlere Unternehmen mehr Menschen - und zwar in allen Regionen Deutschlands, heißt es in dem veröffentlichten Mittelstandspanel der staatlichen Förderbank KfW. Die Zahl der Beschäftigten im Mittelstand stieg danach im vergangenen Jahr um 4,6 Prozent auf den Rekord von 30,9 Millionen.

  • Digitalisierung

    So., 08.10.2017

    Fast jede vierte Bankfiliale seit dem Jahr 2000 verschwunden

    Nahezu überall in Deutschland dünnen Banken, Sparkassen und Genossenschaftsinstitute das Filialnetz aus.

    Seit der Jahrtausendwende ist in Deutschland etwa jede vierte Bankfiliale geschlossen worden. Die Digitalisierung beschleunigt den Prozess noch. Auch in anderen europäischen Ländern verschwinden Jahr für Jahr Zweigstellen.

  • Insolvenz der Fluggesellschaft

    So., 03.09.2017

    Ministerium: An Kredit für Air Berlin wird gearbeitet

    Flugzeuge der Fluggesellschaft Air Berlin stehen auf dem Flughafen Tegel. Die Fluggesellschaft soll einen 150-Millionen-Euro-Kredit der Bundesregierung bekommen.

    Vor fast drei Wochen hat Air Berlin Insolvenz beantragt, die Bundesregierung will die Fluggesellschaft mit einem Millionenkredit stützen. Der ist bisher noch nicht in trockenen Tüchern.

  • Regional große Unterschiede

    Mo., 28.08.2017

    Mittelstand hält Zahl der Azubis stabil

    Die Zahl der Azubis in der deutschen Wirtschaft ist im vergangenen Jahr auf das Rekordtief von 1,32 Millionen gesunken.

    Deutschlands Mittelständler stemmen sich bislang erfolgreich gegen den Abwärtstrend bei den Ausbildungszahlen. Doch es dürfte von Jahr zu Jahr schwieriger werden, Lehrstellen zu besetzen.

  • Rekordüberschuss im Halbjahr

    Fr., 25.08.2017

    Kräftiger Aufschwung füllt Staatskasse

    Rekordüberschuss im Halbjahr : Kräftiger Aufschwung füllt Staatskasse

    Die deutsche Wirtschaft brummt. Das spült Milliarden in die Kassen von Bund, Ländern und Gemeinden. Nach Einschätzung von Volkswirten geht der Aufschwung vorerst weiter.

  • Was geschah am ...

    Sa., 29.07.2017

    Kalenderblatt 2017: 30. Juli

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juli 2017:

  • Kostet Zeit und Nerven

    Fr., 21.07.2017

    Studie: Bürokratie macht Existenzgründern das Leben schwer

    Mann mit Gründerkoffer: Bürokratie ist aus Sicht von Unternehmensgründern in Deutschland eine größte Belastung.

    Frankfurt/Main (dpa) - Bürokratie ist aus Sicht von Unternehmensgründern in Deutschland die größte Belastung, allerdings nicht der wichtigste Grund für ein Scheitern der Pläne.