Beruf



Alles zum Schlagwort "Beruf"


  • Berufswahlmesse „Berufe begreifen“

    Mo., 01.05.2017

    Soldatin, Friseurin oder was?

    Soldatin als Beruf? Bei der Berufswahlmesse können sich die Achtklässler auch darüber informieren.

    Was will ich werden? Diese Frage ist angesichts der vielfältigen Möglichkeiten immer schwerer zu beantworten. Am 10. Mai können die Achtklässler jedenfalls in die verschiedensten Branchen hineinschnuppern bei der Berufswahlmesse „Berufe begreifen“.

  • 1300 Schülerinnen beim Girls‘Day

    Do., 27.04.2017

    Tiere und Technik ziehen Mädels an

    Im Stall von Landwirt Georg Schulze Dieckhoff (Mitte) wurden die Praktikumskinder von Vertretern des Aktionsbündnisses Girls’ Day besucht.

    Praktische Erfahrungen in zahlreichen Berufen sammelten beim diesjährigen Girls‘Day rund 1300 Schülerinnen in Unternehmen, bei Behörden, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Hoch im Kurs stand auch der Beruf des Landwirts.

  • Bilanz gezogen

    So., 23.04.2017

    Hannelore Hoger: «Ich fühle mich beschenkt vom Leben»

    Die Schauspielerin Hannelore Hoger verabschiedet sich als Kommissarin Bella Block vom Fernsehpublikum.

    «Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben», sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

  • Traumberuf Handwerk

    Di., 18.04.2017

    Beruf mit Einblick

    Ohne Farbempfinden geht es nicht:  Jens Schmitz (l.) und Hendrik Witte (r.) mit ihrem Meister Georg Witte.

    Nur eine Bewerbung und er war „drin“. Im Betrieb von Malermeister Georg Witte lernt Jens Schmitz das Malerhandwerk.

  • Sekundarschülerinnen absolvieren Tagespraktikum

    Fr., 07.04.2017

    Einblicke in möglichst viele Berufe

    Im Schreibwarengeschäft Richler halfen die Sekundarschülerinnen Vanessa Razinov (l.) und Denise Leonhard für einen Tag aus.

    Ein wenig schüchtern abwartend stehen die beiden jungen Mädchen in dem Ladenlokal des Schreibwarengeschäfts von Roswitha Richler. Ungewiss, welche Aufgaben sie an diesem Tag erledigen sollen. Die beiden Sekundarschülerinnen hatten sich für ihr Tagespraktikum – das erste dieser Art – im Einzelhandel beworben.

  • Laer

    Fr., 31.03.2017

    „Wat is`n Dampfmaschin?“

    Diplom-Ingenieur Christoph Deus erklärt den Mädchen und Jungen der Klasse 4 a der Werner-Rolevinck-Grundschule das Bild auf dem Laptop-Monitor..

    Für naturwissenschaftlich-technische Berufe begeistern möchte Diplom-Ingenieur Christoph Deus, der jetzt in der Werner-Rolevinck-Grundschule in Laer zu Gast war. Dort besuchte der Inhaber der Merecs Engineering GmbH & Co. KG die Klass 4 a von Britta Schäfer und vermittelte dort einen gesunden Mix aus Theorie und Praxis.

  • Fachkräfte sichern

    Fr., 31.03.2017

    Betriebe helfen bei privaten Sorgen

    Dr. Kirsten Tacke-Klaus wies auf den Zusammenhang von Fachkräftesicherung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf hin.

    Wenn die Betriebe Fachkräften helfen, Familie und Beruf gut zu vereinbaren, hilft das Mitarbeiter zu binden.

  • Mein Beruf: Bäckermeister Mike Lömke erzählt aus seinem Arbeitsalltag

    Di., 28.03.2017

    Bestimmt kein leichtes Brot

    In der Backstube formt Bäckermeister Mike Lömke Käsebrötchen, die später in der Auslage des Geschäftes und in diversen Körben zu finden sind.

    Es ist 9.30 Uhr. In etwa zwei Stunden hat Mike Lömke Feierabend. Früh, möchte man meinen. Doch wenn man bedenkt, dass der Bäckermeister bereits seit 3.45 Uhr auf den Beinen ist, relativiert sich das sofort. Der Albersloher hat eine stramme Arbeitswoche mit sechs Arbeitstagen. Und alles wird frisch angerührt und gebacken.

  • Persönlichkeitstypen im Beruf

    Do., 23.03.2017

    Narzissten gelangen etwas häufiger in Führungspositionen

    Auf dem Weg in den Vorstand haben es narzisstische Menschen wahrscheinlich einfacher.

    Narzisstische Menschen wirken auf andere Menschen unsympathisch. Im Beruf verschafft ihnen diese Eigenschaft jedoch einige Vorteile. Allerdings nur auf der Karriereleiter.

  • Mein Beruf: Von der PTA zur Heilpraktikerin

    Mo., 20.03.2017

    Das Schlüsselerlebnis

    Ein Schlüsselerlebnis mit ihrer Tochter hat die Heilpraktikerin Anja Heumannskämper dazu bewegt, den Schritt aus der Apotheke in die eigenen Praxisräume zu wagen.

    Anja Heumannskemper ist gelernte Pharmazeutisch-Technische-Assistentin (PTA) und arbeitet in einer Apotheke. Jetzt hat sie eine zusätzliche Weiterbildung zur Heilpraktikerin abgeschlossen und sogar eine eigene Praxis eröffnet. „Ich hatte vor vielen Jahren ein Schlüsselerlebnis“, sagt sie.