Landesmusikakademie



Alles zum Schlagwort "Landesmusikakademie"


  • Euregio-Vokalwettbewerb in der LMA in Nienborg

    Mo., 19.09.2016

    Gesangstalente gesucht

    Auch in den vergangenen Jahren holte der Euregio-Vokalwettbewerb viele talentierte Sänger in die Landesmusikakademie.

    Zur Teilnahme am Gesangswettbewerb für Amateure und angehende Profis ruft die Landesmusikakademie (LMA) interessierte Sängerinnen und Sänger aus Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden auf. Der Euregio-Vokalwettbewerb findet am 11. und 12. November (Freitag/Samstag) in der LMA statt. Anmeldungen sind bis zum 1. Oktober (Samstag) möglich.

  • Jugend-Bigbands aus Europa in der Landesmusikakademie in Nienborg

    So., 18.09.2016

    Drei Länder, ein Programm

    Das Bundesjazzorchester gibt gemeinsam mit zwei Bigbands aus Großbritannien und den Niederlanden am 22. September ein Konzert in der Landesmusikakademie.

    Drei der renommiertesten Jugend-Big-Bands Europas – das Bundesjazzorchester aus Deutsch­land, das National Youth Jazz Orchestra aus Großbritannien und das Nationaal Jeugd Jazz Orkest aus den Niederlanden – stehen erstmals mit einem gemeinsamen Programm auf der Bühne. Zu ihrem ersten Auftritt laden sie am Donnerstag (22. September) um 19.30 Uhr in den Konzertsaal der Landesmusikakademie ein.

  • Tonstudio in der Landesmusikakademie in Nienborg

    Sa., 17.09.2016

    Der Meister für den guten Ton

    Am Mischpult wird Matthias Reuland kreativ: Hier kann der Tonmeister das Verhältnis verschiedener Aufnahmen bestimmen sowie die besten Sequenzen auswählen und kombinieren. Seit 2002 sitzt er im Tonstudio der Landesmusikakademie. Fünf CDs (rundes Bild) hat der Tonmeister dieses Jahr schon herausgebracht. Auf einer ist er auch selbst zu hören.

    Wenn Matthias Reuland den Konzerten in der Landesmusikakademie lauschen will, kann er direkt an seinem Arbeitsplatz sitzen bleiben. Denn von dort hat er den perfekten Blick auf die Bühne mit den Musikern – und fällt hinter der großen Glasscheibe den restlichen Besuchern wohl nicht einmal auf. Denn sein Arbeitsplatz – das Tonstudio in der Landesmusikakademie – liegt so versteckt neben dem Konzertsaal, dass die meisten Besucher nicht einmal auf den zweiten Blick darauf aufmerksam werden.

  • Sendenhorst

    Mi., 24.08.2016

    Förderung

    „create music“ NRW unterstützt diejenigen, die sich heute schon um Musik und Bands in ihrem Ort oder in ihrer Region kümmern. Das Musikprojekt im Amateurbereich steht unter Trägerschaft des Kultursekretariats NRW Gütersloh und wird in enger Kooperation mit der Landesmusikakademie NRW in Heek durchgeführt. Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.

  • Junge Bläserphilharmonie NRW in der Landesmusikakademie

    Sa., 20.08.2016

    Der ständige Solist

    An Schlagwerken wie dem Vibrafon kennt sich Yannick Dietrich aus. Schon mit sechs Jahren begann der Schöppinger mit dem Schlagzeugspielen. Seit zweieinhalb Jahren ist er Mitglied der Jungen Bläserphilharmonie NRW.

    Warum er mit sechs Jahren mit dem Schlagzeugspielen angefangen hat? Das weiß Yannick Dietrich heute nicht mehr. „Aber ich bin absolut glücklich über die Entscheidung“, erzählt der Schöppinger, während er sich eine kurze Pause von den Proben in der Landesmusikakademie gönnt. Seit zweieinhalb Jahren ist der 20-Jährige bei der Jungen Bläserphilharmonie NRW dabei – und damit Mitglied in einem Ensemble, das NRW-weit für sein hohes Niveau bekannt ist.

  • Junge Bläserphilharmonie in der Landesmusikakademie

    Do., 18.08.2016

    Musik auf den Spuren von Zwergen und Druiden

    65 Musiker der Jungen Bläserphilharmonie nehmen das Publikum am Samstag mit in eine Welt voller Sagen.

    Unter dem Motto „von Zauberern, Zwergen und Druiden“ gibt die Junge Bläserphilharmonie NRW am Samstag (20. August) um 17 Uhr ein Gastspiel im Konzertsaal der Landesmusikakademie.

  • Brass Band Summer School in der Landesmusikakademie

    Sa., 13.08.2016

    Akademie im Glanz der Blechbläser

    Voller Konzentration sind die Summer-School-Teilnehmer während der letzten Proben vor dem Abschlusskonzert. Der künstlerische Leiter Martin Schädlich schwingt nicht nur den Dirigentenstab, sondern wählt auch die Stücke aus.

    Noch wird an einigen Dingen gefeilt: Mal stimmt der Einsatz nicht, mal ist eine Instrumentengruppe zu leise. Lob schwingt trotzdem in jedem Satz von Dirigent Martin Schädlich mit. „Ihr macht das schon super“, sagt der künstlerische Leiter der Brass Band Summer School immer wieder zu den rund 40 Musikern, mit denen er in den letzten Proben für das Abschlusskonzert am heutigen Samstag um 19.30 Uhr steckt.

  • Ziel ist das große NRW-Fest in Düsseldorf

    Mo., 08.08.2016

    Kultur-Tour startet in Nienborg

    LMA-Direktorin Antje Valentin führt die Besucher durch die Räume der Akademie.

    Die Landesmusikakademie (LMA) NRW ist ein Ausgangspunkt der diesjährigen Kulturpartner-Tour des Radiosenders WDR 3 am 27. August (Samstag). Von Nienborg aus startet eine von sechs verschiedenen Bustouren, auf denen Kulturpartner des Senders besucht werden.

  • Konzert in der Landesmusikakademie

    So., 24.07.2016

    Junge Bläserphilharmonie gastiert

    Die Junge Bläserphilharmonie NRW spielt am 20. August in der LMA.

    Der Vorverkauf für den nächsten Auftritt der Jungen Bläserphilharmonie (JBP) NRW in der Landesmusikakademie NRW hat begonnen. Unter dem Motto „von Zauberern, Druiden und Zwergen“ gastiert die JBP am 20. August (Samstag) um 17 Uhr im Konzertsaal.

  • „The Roots & Routes Experience“

    Sa., 23.07.2016

    Öffentliche Generalprobe

    Künstler verschiedener Richtungen haben gemeinsam das Projekt „The Roots & Routes Experience“ entwickelt.

    Öffentliche Generalprobe in der Landesmusikakademie: 46 junge Künstler aus neun Ländern präsentieren am 30. Juli (Samstag) ab 20 die gemeinsam entwickelte künstlerische Aktion „Re:choice“.