Linienbus



Alles zum Schlagwort "Linienbus"


  • Weilke wirbt fürs Technische Hilfswerk

    Di., 19.12.2017

    THW wirbt auf Linienbus

    Der THW macht auf einem Weilke-Bus Werbung für die eigene Arbeit.

    Nachwuchswerbung ganz besonderer Art: Das Grevener THW wirbt auf einem Linienbus um Nachwuchs.

  • Münsterhack-Gewinner stellen ihr Projekt vor

    Do., 14.12.2017

    „Bus Reality“: Pünktlich wie der Linienbus

    Die Gruppe „Bus Reality“ – Manuel Müller, Auss Abbood, Anton Laukemper, Rüdiger Busche und John Berroa (v.l., Jannik Steinmann fehlt auf dem Bild) – überlässt nichts dem Zufall: Ihre Spezialität ist die Berechnung der Abfahrts- und Ankunftszeiten der Stadtwerke-Busse inklusive aller Verspätungen.

    „Münster besser machen“ – das war das Ziel von neun Projektgruppen, die im November beim ersten „Münsterhack“ digitale Ideen entwickelten. Die Siegergruppe „Bus Reality“ durfte ihr Projekt zur Präzisierung des Busfahrplans bei den Stadtwerken vorstellen.

  • Unfälle

    Fr., 01.12.2017

    Autofahrerin prallt frontal mit Bus zusammen

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

    Köln (dpa/lnw) - Beim Zusammenstoß mit einem Linienbus ist eine 61 Jahre alte Autofahrerin in Köln schwer verletzt worden. Die Frau habe am Freitagvormittag aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen verloren und sei in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei mit. Das Auto prallte gegen einen entgegenkommenden Bus und wurde anschließend gegen einen geparkten Transporter geschleudert. Rettungskräfte mussten die schwer verletzte Fahrerin befreien. Die 61-Jährige kam in ein Krankenhaus. Der 37 Jahre alte Busfahrer blieb unverletzt.

  • Verband informiert Schüler

    Do., 23.11.2017

    Karriere auf dem Bau schmackhaft machen

    Anschauliche Berufsorientierung: Der Bus der NRW-Bauindustrie brachte Schülern aus Senden näher, welche Ausbildungsmöglichkeiten in der Branche bestehen.

    Mit einem umgebauten Linienbus machte die NRW-Bauindustrie auch in Senden Station. In dem Fahrzeug wurden Ausbildungsberufe auf dem Bau veranschaulicht.

  • Brände

    Di., 21.11.2017

    Linienbus ausgebrannt: Keine Verletzten

    Werne (dpa/lnw) - Ein Linienbus ist in Werne (Kreis Unna) komplett ausgebrannt. Weil keine Fahrgäste an Bord waren und die Fahrerin rechtzeitig aussteigen konnte, habe es keine Verletzten gegeben, teilten Polizei und Feuerwehr mit. Die Fahrerin habe am Dienstagmorgen einen Knall gehört und den Bus an den Fahrbahnrand gelenkt, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Brand habe sich dann schnell auf den ganzen Bus ausgebreitet. Durch die Hitze seien die Fassade eines angrenzenden Hauses und der Asphalt beschädigt worden, so dass die Straße für die Reparaturarbeiten gesperrt werden musste.

  • Unfälle

    Do., 16.11.2017

    Auto kollidiert mit Bus: 16 Personen verletzt

    Mülheim/Ruhr (dpa/lnw) - Ein voll besetzter Linienbus ist in Mülheim an der Ruhr mit einem Auto zusammengestoßen. 16 Menschen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge hatte die 32 Jahre alte Unfallfahrerin beim Einbiegen den Bus übersehen. Durch den Zusammenstoß stürzten mehrere Fahrgäste in dem Bus. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

  • Hauptstraße in Langenhorst

    So., 08.10.2017

    Durchfahrt nur noch für Linienbusse, Anlieger und Rettungsdienst

    Eine Fahrt durch die Baustelle in Langenhorst ist ab Dienstag nur noch für den Linienbusverkehr, Anlieger und den Rettungsdienst möglich.

    Ab Dienstag ist die Fahrt durch die Baustelle an der Hauptstraße in Langenhorst nur noch für Linienbusse und den Rettungsdienst möglich. Zu viele Verkehrsteilnehmer hatten die Sperrung ignoriert.

  • Verkehr

    Mi., 04.10.2017

    Linienbus kollidiert mit Auto: 13 Leichtverletzte

    Neuss (dpa/lnw) - Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Auto sind am Mittwochmorgen in der Innenstadt von Neuss 13 Menschen leicht verletzt worden. Die 24-jährige Fahrerin des Autos hatte nach Angaben der Polizei an der rechten Seite eine Parklücke entdeckt und wollte über die Busspur einscheren. Dabei habe sie den Bus übersehen. Der Busfahrer habe noch gebremst, aber es sei trotzdem zum Zusammenstoß gekommen. Elf Fahrgäste im Bus sowie zwei Insassen im Auto wurden leicht verletzt. Elf der Verletzten wurden in Krankenhäusern behandelt. Nach Angaben der Feuerwehr kamen bei dem Einsatz auch Rettungsdienste aus dem benachbarten Düsseldorf zu Hilfe.

  • Prozesse

    Mi., 27.09.2017

    Prozess um Busentführung und Geiselnahme hat begonnen

    Das Land- und Amtsgericht in Paderborn.

    Paderborn (dpa/lnw) - Er soll einen Linienbus entführt und den Fahrer zusammen mit einem verbliebenen Fahrgast als Geisel genommen haben: Seit Mittwoch muss sich ein 47-Jähriger aus Höxter vor dem Landgericht Paderborn verantworten. Zum Prozessauftakt äußerte sich der Angeklagte zu seinem Lebenslauf. Er will den Angaben zufolge im Laufe des Verfahrens auch zu den Vorwürfen aussagen.

  • Unfälle

    Mo., 25.09.2017

    Unfall mit Linienbus und zwei Lastwagen: Lkw-Fahrer tot

    Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn.

    Solingen (dpa/lnw) - Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße in Solingen sind am Montag zwei Lastwagen und ein Linienbus ineinander gefahren. Der 70-jährige Fahrer eines Tankwagens starb kurz nach der Kollision in einem Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Ermittlungen der Polizei deuten darauf hin, dass der Mann gesundheitliche Probleme hatte, die möglicherweise zu dem Unfall und zum Tod des Mannes geführt haben.