Medaillenchance



Alles zum Schlagwort "Medaillenchance"


  • Olympia

    Mo., 10.02.2014

    Höfl-Riesch trägt Olympia-Hoffnungen

    Sotschi (dpa) - Nach dem ersten Gold durch Rodler Felix Loch hat die deutsche Mannschaft am dritten Wettkampftag der Olympischen Winterspiele nur eine reelle Medaillenchance. Ski-Rennfahrerin Maria Höfl-Riesch gilt als Mitfavoritin für die Kombination. Sie will in Sotschi ihren Triumph von Vancouver 2010 wiederholen. Die deutschen Biathlon-Herren haben nach dem verpatzten Sprint nur noch Außenseiterchancen im Verfolgungsrennen. Deutschland geht nach 13 von 98 Entscheidungen als Siebter des Medaillenspiegels in den Tag.

  • Olympia

    So., 09.02.2014

    Trainingssturz: Weirather bangt um Medaillenchance

    Tina Weirather hat sich beim Training eine Knochenprellung zugezogen. Foto: Michael Kappeler

    Krasnaja Poljana (dpa) - Tina Weirather muss um ihre Medaillenchancen bei den olympischen Alpin-Wettbewerben von Sotschi bangen.

  • Olympia

    So., 09.02.2014

    Nach «Gänsehautgefühl» Gold? Höfl-Rieschs erste Chance

    Maria Höfl-Riesch möchte in der Super-Kombination auf das Podest. Foto: Michael Kappeler

    Abfahrt + Slalom = Gold? Das soll die olympische Erfolgsformel für Maria Höfl-Riesch beim ersten Start in Sotschi sein. Nach dem «Gänsehautgefühl» bei ihrem Auftritt als Fahnenträgerin will die Weltmeisterin gleich die erste Medaillenchance nutzen.

  • Olympia

    Mi., 05.02.2014

    Die erfolgreichsten deutschen Alpin-Damen bei Olympia

    Katja Seizinger gewann drei Goldmedaillen. Foto: Frank Leonhardt

    Krasnaja Poljana (dpa) - Eine Goldmedaille - und Maria Höfl-Riesch würde gemessen an Olympiasiegen mit Katja Seizinger gleichziehen. Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi hat die Skirennfahrerin vom SC Partenkirchen mehrere Medaillenchancen.

  • Ski alpin

    Sa., 18.01.2014

    Zimmermann gewinnt Slopestyle-Weltcup in der Schweiz

    Lisa Zimmermann präsentiert sich vor den Winterspielen in Sotschi in guter Form. Foto: Urs Flueeler

    Erstmals dürfen die Slopestyler bei Olympia ran - und die Medaillenchancen für eine junge Deutsche sind hervorragend. Am Samstag jubelte Lisa Zimmermann über ihren ersten Weltcup-Sieg nach einer herausragenden Vorstellung.

  • Moderner Fünfkampf

    Sa., 24.08.2013

    Schöneborn WM-Siebte im Modernen Fünfkampf

    Lena Schöneborn muss die Heimreise ohne Medaille antreten. Foto: Maurizio Gambarini

    Regen und Schwüle setzten den Modernen Fünfkämpfern bei der WM auf Taiwan arg zu. Peking-Olympiasiegerin Lena Schöneborn landete im Frauen-Finale auf Platz sieben. Sie riss beim Reiten drei Hindernisse, das brachte sie um alle Medaillenchancen.

  • Pferdesport

    Mi., 21.08.2013

    Springreiter wahren Chance, Dressur-Team auf Goldkurs

    Ludger Beerbaum blieb bei der 2. Wertungsprüfung fehlerfrei. Foto: Jochen Lübke

    Der Debütant und der Jubilar wahrten bei der EM die Medaillenchance der deutschen Springreiter. Nach fehlerfreien Ritten von Daniel Deußer und Ludger Beerbaum liegt das Team auf Platz vier. Die deutsche Dressur-Equipe belegt zur Halbzeit sogar Rang eins.

  • Pferdesport

    Mi., 21.08.2013

    EM-Debütant und EM-Jubilar wahren die Medaillenchance

    Ludger Beerbaum blieb fehlerfrei. Foto: Jochen Lübke

    Der Debütant und der Jubilar wahrten bei der EM die Medaillenchance der deutschen Springreiter. Daniel Deußer und Ludger Beerbaum blieben fehlerfrei, während die Kollegen patzten. Als Vierter geht das deutsche Team in die letzten Runde.

  • Moderner Fünfkampf

    Di., 20.08.2013

    Schöneborn vor Fünfkampf-WM: Bloß kein störrisches Pferd

    Fünfkämpferin Lena Schöneborn startet bei der WM in Taiwan. Foto: Maurizio Gambarini

    Das Reiten gilt als Schlüsseldisziplin im Modernen Fünfkampf. Wer mit einem fremden Pferd nicht klar kommt, hat kaum Medaillenchancen. Das gilt auch für Lena Schöneborn und Co. bei der Weltmeisterschaft in Taiwan.

  • Leichtathletik

    Fr., 16.08.2013

    Deutsche Sprint-Staffeln wollen WM-Medaillen

    Verena Sailer will mit der 4x100-Meter-Staffel eine WM-Medaille gewinnen. Foto: Michael Kappeler

    Dabeisein ist alles. Diese Devise galt jahrelang für die deutschen Sprint-Staffeln der Männer. Nach Topzeiten vor der Leichtathletik-WM in Moskau träumen Martin Keller, Julian Reus und Co. von WM-Bronze. Auch das Frauen-Quartett hat eine gute Medaillenchance.