Umfrage



Alles zum Schlagwort "Umfrage"


  • Umwelt

    Fr., 10.05.2019

    Umfrage: Vor allem Ältere lehnen CO2-Steuer für Klimaschutz ab

    Berlin (dpa) - Die jüngere Generation in Deutschland ist einer Umfrage zufolge aufgeschlossener gegenüber einer CO2-Steuer für mehr Klimaschutz als ältere Menschen. In der Generation 55 plus lehnen nach einer YouGov-Umfrage 58 Prozent so eine Steuer «voll und ganz» oder «eher» ab. Bei den 18- bis 24-Jährigen sind nur 29 Prozent dagegen. Insgesamt befürworten nur 32 Prozent die Steuer auf den CO2-Ausstoß. Über einen Preis für den Ausstoß von Treibhausgasen diskutiert derzeit die große Koalition in Berlin.

  • Umfrage

    Do., 09.05.2019

    Mehrheit der Deutschen will nicht mit E-Scootern fahren

    Revolution im Stadtverkehr? Laut einer Umfrage können sich 56 Prozent der Teilnehmer nicht vorstellen, mit einem E-Tretroller zu fahren.

    Der E-Tretroller steht vor der Straßenzulassung. Noch gibt es Diskussionen darüber, ob Verkehrsteilnehmer damit auf dem Gehweg fahren dürfen. Doch wie viele haben überhaupt vor, das Gefährt zu nutzen?

  • EU

    Do., 09.05.2019

    Umfrage: Europa polarisiert in Deutschland

    Berlin (dpa) - Die Deutschen blicken mit gemischten Gefühlen auf die Europäische Union, das Interesse an ihr ist aber beachtlich. In einer noch unveröffentlichten Umfrage im Auftrag des Bundesverbandes deutscher Banken gaben 53 Prozent an, dass sie «viel» oder «sehr viel» von der Europäischen Union halten. 40 Prozent halten hingegen «nicht so viel» oder «gar nichts» von der EU. Überdurchschnittlich hoch ist die Zustimmung bei jungen Leuten unter 30 Jahren und bei Menschen über 70 Jahren. Die Umfrage liegt der dpa vor.

  • EU

    Di., 07.05.2019

    Umfrage: Fast alle Deutschen halten Naturschutz für Pflicht

    Brüssel (dpa) - Angesichts des Artensterbens messen die allermeisten Deutschen einer Umfrage zufolge dem Naturschutz überragende Bedeutung zu. 98 Prozent von gut 1500 für das Eurobarometer Befragten in Deutschland sagten, es sei die Verantwortung der Menschheit, die Natur zu schützen. Jeweils 97 Prozent sagten, Biodiversität sei wesentlich für den Klimaschutz und trage zu Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen bei. Die Deutschen nehmen das Thema demnach noch etwas wichtiger als die EU-Bürger im Durchschnitt: Insgesamt sagten 96 Prozent EU-weit, die Menschheit müsse die Natur schützen.

  • Umfrage

    Fr., 03.05.2019

    Beim Onlineshopping nervt die Werbung nach dem Kauf

    Unerwünschte Werbung im Postfach nach dem Online-Einkauf? Das finden Verbraucher gar nicht gut.

    Immer mehr Menschen bestellen Waren online. Dabei machen sie auch die eine oder andere negative Erfahrung. Eine Umfrage zeigt, was Onlineshopper am meisten nervt.

  • Umfrage

    Do., 02.05.2019

    Fast jeder Zweite würde gerne Stunden reduzieren

    48 Prozent von 2364 Befragten würden gern ihre Arbeitsstunden reduzieren. Allerdings nur um maximal zehn Stunden pro Woche.

    Weniger Arbeit, mehr Freizeit - das ist der Wunsch vieler Berufstätiger. Doch wie viele Menschen würden dafür auch Geldeinbußen in Kauf nehmen?

  • Umfrage

    Do., 02.05.2019

    81 Prozent sehen Demokratie durch Desinformation bedroht

    Andreas Steiner, Schulleiter der Fichtenberg-Oberschule im Berliner Steglitz, schreibt an der Tafel das Wort «Demokratie».

    Düsseldorf (dpa) - Eine große Mehrheit der Menschen in Deutschland sieht die Demokratie durch politische Desinformation bedroht. Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW ergeben.

  • Politik

    Di., 30.04.2019

    Unzufriedenheit über Demokratie laut Umfrage gewachsen

    Washington (dpa) - Immer mehr Deutsche sind mit dem Funktionieren der Demokratie einer Umfrage zufolge unzufrieden. In einer in Washington veröffentlichten Studie des Meinungsforschungsinstituts Pew sagten im vergangenen Jahr 43 Prozent der Befragten, sie seien nicht zufrieden damit, wie die Demokratie in Deutschland funktioniert - ein Anstieg um 17 Prozentpunkte verglichen mit dem Vorjahr. Mit 56 Prozent äußerte sich allerdings immer noch eine klare Mehrheit zufrieden über den Stand der Demokratie in der Bundesrepublik.

  • Vor Europawahl

    So., 28.04.2019

    Polen: Regierungspartei PiS führt in Umfragen

    Jaroslaw Kaczynski, Vorsitzender PiS-Partei, spricht auf einer Pressekonferenz (Archiv).

    Warschau (dpa) - Knapp einen Monat vor der Europawahl liegt in Polen die nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) einer aktuellen Umfrage zufolge auf dem ersten Platz.

  • Parteien

    So., 28.04.2019

    Umfrage: Grüne und SPD verlieren leicht in der Wählergunst

    Berlin (dpa) - Die Grünen und die SPD sind im «Sonntagstrend» für die «Bild am Sonntag» im Vergleich zur Vorwoche in der Wählergunst leicht um je einen Prozentpunkt zurückgefallen. In der Emnid-Umfrage liegen die Grünen nun bei 18 Prozent, die Sozialdemokraten bei 17 Prozent. Unverändert kommen die Unionsparteien CDU und CSU gemeinsam auf 28 Prozent und die AfD auf 13 Prozent. Um je einen Punkt zulegen können die Linke mit nun 10 Prozent und die FDP mit 9 Prozent.