Vereinsheim



Alles zum Schlagwort "Vereinsheim"


  • Tanzsport im TV Gronau

    Mo., 10.11.2014

    Tanzen zum Erleben und Mitmachen

    In Workshops demonstrierten die Tänzerinnen eine Vielzahl von Übungen, bei denen das Publikum auch zum Mitmachen eingeladen war.

    Der TV Gronau hatte zum „Tag des Tanzes“ in das Vereinsheim eingeladen. Die große Resonanz auf dieses Angebot hat die Verantwortlichen sehr gefreut.

  • Hallenkreismeisterschaften im Fußball

    Mi., 29.10.2014

    Hallenkreismeisterschaften: Elina Tissen ist Glücksfee

    Box-Weltmeisterin Elina Tissen wird als Losfee die Gruppen für die Hallenkreismeisterschaften im Fußball zusammenstellen. Die Auslosung erfolgt am 4. November im Vereinsheim des Ausrichters TuS Freckenhorst.

  • Jugendkonzert des Spielmannszuges

    Mo., 27.10.2014

    Nachwuchs bewies musikalisches Talent

    Zu ihrem ersten Jugendkonzert hatte die Schüler- und Jugendgruppe des Spielmannszuges „Klingendes Spiel“ am Sonntagnachmittag ins Vereinsheim eingeladen. Ganz nach dem Motto von Herbert Grönemeyer „Gebt den Kindern das Kommando“ hatten die jungen Nachwuchsmusiker sich von der Organisation über das Programm bis hin zur musikalischen Ausführung vollständig allein um die Gestaltung des Nachmittags gekümmert, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • Kommentar

    So., 19.10.2014

    Ein Gewinn für Kinderhaus

    Das neue Vereinsheim ist ein Gewinn – für den SC Westfalia ohnehin, aber auch für den gesamten Stadtteil. Der Sportverein ist quasi in die Mitte von Kinderhaus gezogen. Die Nähe zum Schulzentrum dürfte die Chance für neue Kooperationen zwischen Westfalia und Schulen bieten. Das ansprechende Gebäude mit seiner Vereinsgastronomie könnte sich schnell zu einem echten Treffpunkt in einem inzwischen an Gastronomie armen Stadtteil entwickeln.

  • Einbrecher beim TuS Hiltrup machen geringe Beute und verursachen hohen Schaden

    Do., 16.10.2014

    Vereinsheim völlig verwüstet

    Die Tür zum Büro von TuS-Geschäftsführer Dieter Strohwald haben Einbrecher – wie übrigens alle Türen im Vereinsheim an der Moränenstraße – komplett zerstört.

    Die Tür zum Büro von TuS Hiltrup- Geschäftsführer Dieter Strohwald muss zurzeit kein Besucher mehr öffnen. Sie ist so zerstört, dass jeder einfach so hindurchgehen kann. Das ist das Werk von Einbrechern, die das gesamte Vereinsheim an der Moränenstraße in der Nacht zu Dienstag verwüstet haben.

  • Genuss für Theaterfreunde

    Mi., 08.10.2014

    Drunter und drüber vor der Hochzeit

    Die Laienspieler der Gesellschaft Concordia setzt bei ihrem neuesten plattdeutschen Stück auf bewährte Kräfte und neue Talente. Auf dem Bild fehlt Kilian Becks.  

    Drunter und drüber geht es beim neuesten plattdeutschen Stück „Hochtied up´en Hoff“, das die Laienspielschar der Concorden unter der Regie von Karl Frenking zurzeit einstudiert. Dieses führen die Akteure im November insgesamt vier Mal im Vereinsheim der Bruderschaft St. Katharina auf. Bis dahin heißt es üben, üben, üben.

  • Fußballkreis Lüdinghausen: Neues Infotreffen für Vereine

    Mi., 17.09.2014

    Chefs der Nachbarkreise stehen Rede und Antwort

    Das für Donnerstag vorgesehene Informationstreffen zwischen Kreisvorstand und Vereinen findet nicht statt. Dafür sind die Klubvertreter für kommenden Montag ins Vereinsheim des SV Herbern eingeladen. Dann beantworten die Vorsitzenden der Nachbarkreise Münster und Unna/Hamm Fragen zu Vereinswechseln aus dem vor dem Aus stehenden Kreis Lüdinghausen.

  • Pfadfinderschaft Nottuln

    Mo., 25.08.2014

    Die personifizierte Verlässlichkeit

    Tobias Vieth, Materialwart und Vorsitzender des Bauausschusses der Nottulner Pfadfinder, engagiert sich unglaublich für den Neubau des Vereinsheimes.

  • Mitgliederversammlung des DRK-Ortsverbands Nienborg-Heek

    Mo., 25.08.2014

    Qualifiziert und engagiert

    Ehrungen gab es für langjährige aktive Vereinsarbeit im DRK. Michael Kuiper, Henny Rosing, Gudrun Schiller und Heinz Gärtner wurden ausgezeichnet. Außerdem im Bild: Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff und DRK-Vorsitzender Ralf Rohling.

    „Trotz Schwierigkeiten, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zu gewinnen, läuft die Arbeit in den einzelnen Abteilungen äußerst gut.“ Dieses Fazit zog Vorsitzender Ralf Rohling bei der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsverein Nienborg-Heek am Freitag im Vereinsheim Stroot.

  • 23. Jungtiervergleichsschau

    So., 24.08.2014

    Top-Tiere im Vergleich

    Urkunden und Pokale gab es für die erfolgreichsten Kaninchenzüchter am Wochenende bei der 23. Jungtiervergleichsschau, die der W 103 Burgsteinfurt ausgerichtet hat.

    Der Kaninchenzüchterverein W 103 Burgsteinfurt hat seine 23. Jungtiervergleichsschau in seinem Vereinsheim ausgerichtet. Wiederum wurde den Züchtern von den Preisrichtern ein hohes Niveau bescheinigt.