Ascheberg



Alles zum Ort "Ascheberg"


  • Handball: Frauen-Kreisliga

    Di., 17.09.2019

    HSG Ascheberg/Drensteinfurt siegt ohne eine Minute Spielzeit

    HSG-Trainer Huhnhold

    Kampflos, aber siegreich sind die Kreisliga-Handballerinnen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt in die Saison gestartet. Weil die Gäste der Ibbenbürener SpVg 3 nicht antraten, blieben die Punkte bei der HSG.

  • 60 Feuerwehrleute üben Löscheinsatz auf dem Ascheberger Kirchturm

    Di., 17.09.2019

    Schlauchender Test in luftiger Höhe

    Eine zentrale Frage der Übung war: Wie klappt das mit dem Wasserpumpen nach oben zum Kirchturm. Diese Frage konnte positiv beantwortet werden. Nach dem anstrengenden Test waren die Helfer allerdings ganz schön „geschlaucht“.

    Die gemeinsame Dienstübung am Montagabend verlangte den rund 60 Feuerwehrleuten aus Ascheberg, Herbern und Davensberg so einiges ab: Hoch oben, auf dem Kirchturm von St. Lambertus galt es, mit vereinten Kräften einen Brand zu löschen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 16.09.2019

    Mission Wiedergutmachung erfüllt

    Die finstere Miene täuscht. Herberns Trainer Daniel Heitmann hatte nach der Partie gegen Hohenholte nichts zu meckern.

    „Für uns war wichtig, dass wir nach der Niederlage in Ascheberg Wiedergutmachung leisten“, sagte Daniel Heitmann, Trainer des SV Herbern 2, nach der Heimpartie gegen GS Hohenholte. Entsprechend gut kamen die Gastgeber in die Partie.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 16.09.2019

    TuS Ascheberg von Wacker Mecklenbeck eiskalt erwischt

    TuS-Spieler Henrik Wiggermann (r.) im Duell mit Mecklenbecks Sven Berhaus

    Viel Kampf, fünf gelbe Karten, viele grenzwertige Fouls – und am Ende musste der TuS Ascheberg eine Heimniederlage gegen Wacker Mecklenbeck einstecken. Dabei hatte der TuS mit 2:0 geführt. Das bittere Ende kam dann in der Nachspielzeit.

  • 100-jährige Kastanie im Pfarrgarten in 13 Stunden gefällt

    So., 15.09.2019

    Ein Abschied voller Wehmut

    Stückweise sägte Bernd Rohlmann den Stamm von oben nach unten ab. Der verbleibende Teil des Baumes wurde schließlich mit Hilfe eines Traktors umgeschoben.

    Viele schöne Veranstaltungen fanden in den vergangenen Jahrzehnten unter der alten Kastanie im Pfarrgarten von St. Lambertus statt. Seit Samstag ist der Baum Geschichte. 13 Stunden dauerte es, bis die Säge Stück für Stück ihr Werk vollendet hatte.

  • Eltern, Lehrer und Ehemalige feiern Party mit Profil

    So., 15.09.2019

    Lockerer Austausch bei Tanz und Musik

    Gute Laune dominierte bei der dritten Party mit Profil.

    Bei der mittlerweile dritten Auflage der Party mit Profil nutzten Eltern der Profilschule, Lehrer und Ehemalig die Gelegenheit zum lockeren Austausch. Musik, Tanz und Speisen vom Grill sorgten für angenehmes Ambiente.

  • Unterhaltsamer Abend mit Sky du Mont

    So., 15.09.2019

    Tücken des Alterns selbstironisch und amüsant gemeistert

    Nach der Lesung signierten Sky du Mont und Christine Schütze noch Bücher und CDs

    Einen unterhaltsamen Abend erlebte das Publikum der musikalisch und kabarettistischen Lesung mit Sky du Mont und Christine Schütze im voll besetzten Bürgerforum. Die Gäste machte beim Sitztanz für Senioren mit und erkennt sich in einigen Situationen amüsiert wieder.

  • Lambertusfeier auf dem Ascheberg Kirchplatz

    Sa., 14.09.2019

    Breiler Nachbarn spielen Bauernfamilie

    Der Kirchenchor St. Lambertus gab 2018 sein Debüt als Bauernfamilie beim Lambertusspiel. In diesem Jahr setzt die Breiler Nachbarschaft die alte Tradition fort.

    Der Heimatverein Ascheberg lädt zum Lambertusspiel mit Laternenumzug am 22. September (Sonntag) alle Generationen ein. In diesem Jahr wird die Bauernfamilie von der Breiler Nachbarschaft dargestellt.

  • Fußball: Jugend-Bundesliga

    Fr., 13.09.2019

    BVB-Fan Gino Humpert über Schalke zu den Preußen

    Neun Jahre trug Gino Humpert den S 04-Dress, im Sommer wechselte er zu den Preußen.

    Der Ascheberger Gino Humpert hat knapp neun Jahre für den Nachwuchs des FC Schalke 04 gekickt, ehe er im Sommer in die U 19 des SC Preußen Münster wechselte. Bisherige Karrierehöhepunkte waren die Spiele gegen – na wen wohl?

  • Alte Kastanie im Pfarrgarten wird gefällt

    Fr., 13.09.2019

    Morsche Äste gefährden Sicherheit

    Mitarbeiter des land- und forstwirtschaflichen Betriebes Christian Raters haben am Freitag die Äste vom Stamm der Kastanie entfernt. Die Fällung soll am Samstag (14. September) abgeschlossen werden.

    Die rund 100 Jahre alte Kastanie im Pfarrgarten wird gefällt. Der Baum ist von einem Pilz befallen, so dass die Äste brüchig geworden sind und die Sicherheit der Gartenbesucher gefährden, hieß es auf Anfrage. Ein neuer Baum von „respektabler Größe“ soll im Frühjahr gepflanzt werden.