1. FC Köln



Alles zur Organisation "1. FC Köln"


  • FC Schalke 04

    Mi., 01.05.2019

    Huddersfield wie Remscheid: Klopp gratuliert Wagners Club

    Trainierte zuletzt Huddersfield Town: David Wagner.

    David Wagner wurde schon oft bei Bundesligisten als neuer Trainer gehandelt. Nun könnte es mit einem Wechsel klappen. Vor allem Schalke 04 hat ihn wohl ganz oben auf dem Zettel.

  • Fußball

    Mo., 29.04.2019

    Veh will sich Zeit für Trainersuche beim 1. FC Köln nehmen

    Armin Veh, Sportdirektor von Fußball Zweitligist 1. FC Köln.

    Köln (dpa/lnw) - Armin Veh, Sport-Geschäftsführer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln, will sich bei der Suche nach einem neuen Coach für die nächste Saison Zeit nehmen. «Ich glaube, dass man schlecht handelt, wenn man sich unter Zeitdruck setzen lässt», sagte Veh am Montag, zwei Tage nach der Beurlaubung von Cheftrainer Markus Anfang.

  • 2. Liga

    Mo., 29.04.2019

    1. FC Köln will sich Zeit für Trainersuche nehmen

    Kölns Sportdirektor Armin Veh ist auf der Suche nach einem neuen Trainer.

    Köln (dpa) - Armin Veh, Sport-Geschäftsführer des Zweitligisten 1. FC Köln, will sich bei der Suche nach einem neuen Coach für die nächste Saison Zeit nehmen.

  • Fußball

    So., 28.04.2019

    McKenna wird Chefcoach der Kölner U21

    Kevin McKenna, damaliger Spieler des Fußball Zweitligisten 1. FC Köln, bei einem Fototermin.

    Köln (dpa/lnw) - Ex-Profi Kevin McKenna wird als Nachfolger seines zu den Profis aufgestiegenen Chefs André Pawlak bis zum Saisonende die Regionalliga-Mannschaft des Zweitligisten 1. FC Köln als Cheftrainer übernehmen. Der 39 Jahre alte Kanadier spielte von 2007 bis 2014 für den FC, wurde nach seinem Karriereende Trainer im Nachwuchsleistungszentrum und war zuletzt Assistent Pawlaks bei der U21. Von Dezember 2017 bis Mai 2018 fungierte McKenna als Assistent von Stefan Ruthenbeck bei der Kölner Bundesliga-Mannschaft.

  • HSV nur noch Vierter

    So., 28.04.2019

    Paderborn und Berlin gewinnen Aufstiegs-Duelle

    Unions Spieler jubeln nach dem Treffer zum 1:0 gegen den Hamburger SV.

    Im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga wird die Tabelle am viertletzten Spieltag mächtig durcheinandergewirbelt. Paderborn belegt plötzlich einen direkten Aufstiegsplatz, Hamburg rutscht raus - und muss mehr denn je um die Rückkehr ins Oberhaus bangen.

  • Fußball

    So., 28.04.2019

    Stöger: Anfang-Beurlaubung «kurios»

    Fußball: Stöger: Anfang-Beurlaubung «kurios»

    Köln (dpa) - Der langjährige Trainer Peter Stöger hat sein Unverständnis vor allem für den Zeitpunkt der Beurlaubung seines Nach-Nachfolgers Markus Anfang beim 1. FC Köln geäußert. «Drei Runden vor Schluss einen Trainer zu entlassen, der die Zielsetzung erreichen würde, ist für mich als Außenstehender nicht ganz nachvollziehbar. Das ist schon kurios», sagte Stöger in der Sendung «Wontorra» bei Sky: «Der Zeitpunkt ist eigenartig. Wenn man dem Trainer sagt, es geht im Sommer nicht weiter, dann versteht er das schon. Wir sind nicht so dumm, wie man meint.»

  • 1. FC Köln

    So., 28.04.2019

    Stöger: Anfang-Beurlaubung «kurios» - Keine Rückkehr

    Der frühere FC-Coach Peter Stöger ist über die Trennung von Trainer Anfang verwundert.

    Köln (dpa) - Der langjährige Trainer Peter Stöger hat sein Unverständnis vor allem für den Zeitpunkt der Beurlaubung seines Nach-Nachfolgers Markus Anfang beim 1. FC Köln geäußert.

  • Fußball

    So., 28.04.2019

    «Bild»: Dardai sagt Köln als Anfang-Nachfolger ab

    Köln (dpa) - Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln hat sich bei der Suche nach einem Nachfolger des beurlaubten Markus Anfang angeblich die erste Absage eingehandelt. Nach Informationen der «Bild» fragten die Kölner bei Pal Dardai an, der den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC am Saisonende verlassen wird. Dardai wolle aber wie geplant erst einmal eine Pause einlegen. Anfang war gestern trotz der Tabellenführung und des bevorstehenden Aufstiegs beurlaubt worden. Als potenzielle Nachfolger werden unter anderen Bruno Labbadia, Achim Beierlorzer, André Breitenreiter und David Wagner gehandelt.

  • Fußball

    So., 28.04.2019

    «Bild»: Dardai sagt Köln als Anfang-Nachfolger ab

    Trainer Pal Dardai.

    Köln (dpa) - Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln hat sich bei der Suche nach einem Nachfolger des beurlaubten Markus Anfang angeblich eine Absage von Pal Dardai eingehandelt. Nach Informationen der «Bild»-Zeitung fragten die Kölner beim Ungarn an, der nach dieser Saison nicht mehr Chefcoach beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC sein wird. Dardai wolle aber wie geplant zunächst eine Pause einlegen. Der 43-Jährige hatte zuletzt erklärt, unter anderem bei «großen Vereinen» hospitieren und dann wieder eine Aufgabe in der Nachwuchsabteilung der Berliner übernehmen zu wollen.

  • Trainerwechsel in Köln

    So., 28.04.2019

    Als Erster beurlaubt - Anfangs «Kölner Herz trägt Trauer»

    Köln trennt sich trotz des ersten Tabellenplatzes von Trainer Markus Anfang.

    Die Tabellenführung war nicht genug: Drei Spieltage vor dem Saisonende ist Markus Anfang beim 1. FC Köln beurlaubt worden. Der Posten beim designierten Bundesliga-Aufsteiger war sein Herzensjob.