ADAC



Alles zur Organisation "ADAC"


  • Fahrtraining für Wohnmobilisten beim ADAC

    Mi., 21.08.2019

    Tonnenschwer auf dünnem Eis

    Selbst erfahrene Wohnmobilfahrer werden auf der rutschigen Kreisbahn des ADAC in Laatzen am Steuer ihres Fahrzeugs aus der Reserve gelockt.

    Mit seinem rustikalen Charme ist das Tecklenburger Land auch für Wohnmobilfahrer ein lohnenswertes Ziel. Während die Gemeinde Lotte sich zurückhält, versüßt Westerkappeln den Gästen ihren Aufenthalt mit zwei ausgewiesenen Stellplätzen am Freibad Bullerteich. Ist es eigentlich schwer, so eine mobile Ferienwohnung über die Straßen zu lenken ? Ein Selbsttest.

  • Für iPhone und iPad

    Mi., 21.08.2019

    Top-Apps: E-Scooter ausleihen und Berge finden

    Mit der Lime-App lassen sich in der Stadt schnell und einfach E-Scooter ausleihen.

    E-Scooter erfreuen sich in den deutschen Großstädten großer Beliebtheit. Das lässt sich an den App-Charts ablesen, in denen nun ein zweiter Anbieter vertreten ist.

  • Schulterblick anwenden

    Mi., 21.08.2019

    Holländischer Griff verhindert Unfälle

    Plötzlich geöffnete Türen sind für Fahrradfahrer gefährliche Hindernisse. Der Holländische Griff und Warnsysteme können Unfälle verhindern.

    Der sogenannte Holländische Griff kann Leben retten. Der Fahrer öffnet hierbei mit dem türabgewandten Arm die Autotür. Er muss auf diese Weise den Körper drehen und hat somit Blick auf eventuell anfahrende Radfahrer und E-Scooter-Fahrer.

  • Sommerferienende

    Di., 20.08.2019

    Viel Rückreiseverkehr am Wochenende erwartet

    Sommerferienende: Viel Rückreiseverkehr am Wochenende erwartet

    Das Ende der Sommerferien steht bevor und damit das letzte Rückreise-Wochenende. Vor allem auf den Autobahnen, die aus Richtung der Küsten nach Nordrhein-Westfalen führen, könnte es richtig voll werden.

  • Verkehr

    Mo., 19.08.2019

    Viel Rückreiseverkehr am Wochenende erwartet

    München (dpa) - Autofahrer müssen sich am kommenden Wochenende auf teils lange Staus einstellen. Da in Nordrhein-Westfalen und Teilen der Niederlande die Sommerferien dem Ende entgegengehen, rechnet der ADAC mit viel Rückreiseverkehr. Besonders auf den Autobahnen in Richtung Norden sei daher eine hohe Belastung zu erwarten, sagte ein ADAC-Sprecher. Längere Wartezeiten müssen Autofahrer auch auf den Fernstraßen in Österreich einplanen. Auf der Inntal-und Brennerautobahn rechnet der ADAC wegen der Sperrung von Ausweichrouten mit erhöhtem Verkehrsaufkommen.

  • Klimaschutzbürger beim Spritspar-Training

    Fr., 16.08.2019

    Schont Umwelt und Geldbeutel

    Dazugelernt: Die Klimaschutzbürger nach dem Eco-Training im Fahrsicherheitszentrum in Haltern.

    Umwelt und Geldbeutel schonen – das geht zum Beispiel mit einem optimierten Fahrstil am Autolenkrad. Was dabei zu beachten ist, haben die „Klimaschutzbürger 2.0“ des gleichnamigen Projektes des Vereins „energieland2050“ bei einem Spritsparfahrtraining im Fahrsicherheitszentrum des ADAC in Haltern am See gelernt.

  • Gehnemigungen liegen vor

    Fr., 16.08.2019

    Dieselskandal - grünes Licht für Hardware-Nachrüstung

    Nach dem Gerichtsurteil zur Luftverschmutzung in Aachen fordern die Städte von der Autobranche mehr Tempo bei der Nachrüstung älterer Dieselautos.

    Für immer mehr alte Diesel-Modelle können Hardware-Nachrüstungen angegangen werden. Nach einer ersten Betriebserlaubnis Ende Juli liegen für weitere Systeme Genehmigungen vor. Verbände und die Umweltministerin sehen die Autohersteller am Zug.

  • Lkw-Blockabfertigung

    Fr., 16.08.2019

    Verzögerungen auf A 93 Richtung Tirol

    Blockabfertigung an der Grenze sorgt für lange Staus. Auch in Zukunft will Österreich an dieser Art der Verkehrslenkung festhalten.

    Wer auf der A9 in Richtung Inntal unterwegs ist und dummerweise durch Tirol fahren muss, der sollte sich auf Verzögerungen einstellen. Das kleine Land hält trotz des Drucks von EU und Deutschland an seiner Blockabfertigungsstrategie fest.

  • Nur geringe Einnahmeverluste

    Fr., 16.08.2019

    Keine Ausnahme bei Fahrverbot für Zahnarzt

    Nur wer nach Verlust des Führerscheins um seine Existenz fürchte muss, kann evtl. mit richterliche Gnade rechnen.

    Wenn der Verlust des Führerscheins die Existenz eines Menschen bedroht, wird in seltenen Fällen auf diese Strafe verzichtet. Nicht so im folgenden Fall.

  • Stockender Verkehr und Stau

    Do., 15.08.2019

    Achtung Rückreiseverkehr! Die Autobahnen werden voll

    Am kommenden Wochenende müssen Autoreisende unter Umständen eine Menge Geduld aufbringen. Es drohen viele Staus.

    Das wird kein schönes Wochenende für Urlaubsreisende. In zwei Bundesländer und den Niederlanden enden die Sommerferien. Der Feiertag in Bayern und im Saarland tragen ebenfalls zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen auf Deutschlands Autobahnen bei.