Eurosport



Alles zur Organisation "Eurosport"


  • Fußball

    So., 28.04.2019

    Jeder dritte TV-Zuschauer schaut Revierderby live

    Berlin (dpa) - Die erste ARD-Übertragung eines Bundesliga-Spiels am Samstagnachmittag parallel zu Sky war aus Sicht des Ersten ein Erfolg. «Das ist ein herausragendes Ergebnis», sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky zu der hohen TV-Quote: 5,38 Millionen Menschen sahen das Revier-Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 in der ARD live und sorgten für einen Marktanteil von 32,5 Prozent. Darüber hinaus schauten das Spiel noch 340 000 Sky-Kunden - mehr als jeder dritte TV-Zuschauer hat also nachmittags Fußball live geschaut.

  • Lüttich-Bastogne-Lüttich

    So., 28.04.2019

    Radprofi Schachmann in den Ardennen Mitfavorit

    Maximilian Schachmann gehört beim Eintagesrennen Lüttich-Bastogne-Lüttich zum engsten Favoritenkreis.

    Noch 256 Kilometer Qual, dann ist das Klassiker-Frühjahr geschafft. Bei Lüttich-Bastogne-Lüttich wartet auf die Stars der Radsportszene das letzte Monument. Ein Deutscher will ganz oben mitmischen.

  • Freitagsspiel

    Fr., 26.04.2019

    Leverkusen untermauert Champions-League-Ambitionen

    Die Spieler von Bayer Leverkusen feiern das Tor zum 3:1 im Spiel gegen den FC Augsburg.

    Die Vorzeichen waren eindeutig, die Ziele klar definiert: Zwischen dem FC Augsburg und Bayer Leverkusen entwickelte sich der erhoffte offensive Schlagabtausch. Am Ende setzte sich Bayer souverän durch.

  • Freitagsspiel Bundesliga

    Fr., 26.04.2019

    Weiter auf Kurs Europapokal: Leverkusen siegt in Augsburg

    Die Spieler von Leverkusen jubeln über das Tor zum 1:1.

    Die Vorzeichen waren eindeutig, die Ziele klar definiert: Zwischen dem FC Augsburg und Bayer Leverkusen entwickelte sich der erhoffte offensive Schlagabtausch. Am Ende setzte sich Bayer souverän durch.

  • Fußball

    Fr., 26.04.2019

    Bayer mit Champions-League-Ambitionen: 4:1 in Augsburg

    Fußball: Bayer mit Champions-League-Ambitionen: 4:1 in Augsburg

    Die Vorzeichen waren eindeutig, die Ziele klar definiert: Zwischen dem FC Augsburg und Bayer Leverkusen entwickelte sich der erhoffte offensive Schlagabtausch. Am Ende setzte sich Bayer souverän durch.

  • Bundesliga am Freitag

    Fr., 26.04.2019

    Augsburg will Heim-Party - Bayer kämpft um Champions League

    Treffen in der Freitagspartie des 31. Spieltages der Bundesliga aufeinander: FC Augsburg gegen Bayer Leverkusen.

    Im Endspurt der Fußball-Bundesliga sind starke Nerven gefragt. Bayer Leverkusen gibt die Hoffnung auf die Champions League nicht auf. Der FC Augsburg kann sein Saisonziel im Freitagsspiel bereits erreichen.

  • Fußball

    Fr., 26.04.2019

    Augsburg will Heim-Party, Bayer kämpft um Champions League

    Trainer Martin Schmidt vom FC Augsburg.

    Im Endspurt der Fußball-Bundesliga sind starke Nerven gefragt. Bayer Leverkusen gibt die Hoffnung auf die Champions League nicht auf. Der FC Augsburg kann sein Saisonziel im Freitagsspiel bereits erreichen.

  • FC Augsburg

    Do., 25.04.2019

    Rani Khedira: Verein hätte «klare Grenzen» setzen müssen

    FC Augsburg: Rani Khedira: Verein hätte «klare Grenzen» setzen müssen

    Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg hätte nach Einschätzung von Defensivspieler Rani Khedira Disziplinlosigkeiten in der jüngeren Vergangenheit konsequenter ahnden müssen.

  • Bundesliga-Freitagsspiel

    Do., 25.04.2019

    FCA setzt auf ersten «Matchball» - Bayer will das «Höchste»

    Blickt mit Leverkusen Richtung Königsklasse: Bayer-Coach Peter Bosz.

    Bayer Leverkusen klammert sich an das Ziel Champions League. Voraussetzung ist ein Sieg beim FC Augsburg. Die Fuggerstädter wollen den vorzeitigen Klassenverbleib perfekt machen. Der Statistik zufolge hat der FCA ein Problem.

  • Fußball

    Do., 25.04.2019

    Bayer-Trainer Bosz will in Champions League: «Das Höchste»

    Fußball: Bayer-Trainer Bosz will in Champions League: «Das Höchste»

    Leverkusen (dpa/lby) - Trainer Peter Bosz von Bayer Leverkusen hat die Hoffnung auf die Qualifikation für die Fußball-Champions-League noch nicht aufgegeben. «Beide Wettbewerbe sind gut. Aber am Ende wollen wir alle das Höchste erreichen», sagte der Niederländer am Tag vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport Player). Leverkusen belegt vier Spieltage vor dem Saisonende Platz sieben, der nach dem Finaleinzug von Bayern München und RB Leipzig im DFB-Pokal für die Europa League reichen würde. Auf den für die Champions League erforderlichen vierten Rang hat Bayer fünf Punkte Rückstand.