Handball-Bundesliga



Alles zur Organisation "Handball-Bundesliga"


  • Handball-Bundesliga

    Do., 04.10.2018

    Magdeburg wieder an der Spitze - Löwen mit Kraftakt zum Sieg

    Handball-Bundesliga: Magdeburg wieder an der Spitze - Löwen mit Kraftakt zum Sieg

    Hamburg (dpa) - Der SC Magdeburg ist an die Tabellenspitze der Handball-Bundesliga zurückgekehrt.

  • Handball-Bundesliga

    Mo., 01.10.2018

    SC DHfK Leipzig stellt Trainer Biegler frei

    Ist nicht mehr Trainer des DHfK Leipzig: Michael Biegler.

    Nach nicht einmal einem Jahr hat sich der Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig von Trainer Michael Biegler getrennt. Nun soll wieder der Co-Trainer als Chefcoach für Erfolge sorgen.

  • Handball-Bundesliga

    So., 30.09.2018

    Füchse jubeln im Topspiel - Rhein-Neckar Löwen siegen spät

    Füchse- Spieler feiern im Kreis ihren Sieg über Magdeburg.

    Die Rhein-Neckar Löwen bleiben in der Handball-Bundesliga unbesiegt. Der späte Sieg in Wetzlar kommt jedoch äußerst glücklich zustande. Auch die Füchse Berlin kommen immer besser in Form - danke eines Erfolgs im Topspiel.

  • Handball

    Do., 27.09.2018

    Negativtrend hält an: Leipzig verliert auch in Gummersbach

    Leipzig (dpa) - Der SC DHfK Leipzig ist in der Handball-Bundesliga weiter abgerutscht. Die Sachsen verloren am Donnerstag beim VfL Gummersbach vor 2644 Zuschauern mit 28:30 (15:15) und mussten die Gastgeber in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen. Nach der fünften Niederlage im siebten Saisonspiel belegen die Leipziger den 16. Platz (3:11 Punkte), Gummersbach verbesserte sich auf Position 15 (4:10). Bester SC-Werfer war Franz Semper (10).

  • Handball-Bundesliga

    So., 23.09.2018

    Flensburg siegt erneut - Derby-Pleite für Göppingen

    Die SG Flensburg-Handewitt bleibt in der Bundesliga ungeschlagen.

    Die SG Flensburg-Handewitt gewinnt auch ihr sechstes Spiel in der Handball-Bundesliga - ganz zufrieden ist ihr Trainer aber nicht. Zwei Last-Minute-Erfolge gibt es für die Aufsteiger Bietigheim und Bergischer HC.

  • Handball

    Fr., 21.09.2018

    Handball-Bundeslist Gummersbach mehrere Wochen ohne Schukow

    Gummersbach (dpa/lnw) - Der VfL Gummersbach muss in der Handball-Bundesliga mehrere Wochen auf Rückraumspieler Stanislaw Schukow verzichten. Der Ukrainer erlitt bei der Niederlage gegen die MT Melsungen einen Bruch des Zeigefingers der rechten Wurfhand, teilte der Club am Freitag mit. Schukow soll am kommenden Montag operiert werden.

  • Handball

    Do., 20.09.2018

    Handball: SC Magdeburg stellt Clubrekord auf

    Magedeburg (dpa) - Der SC Magdeburg hat seine Siegesserie in der Handball-Bundesliga souverän fortgesetzt und einen Vereinsrekord aufgestellt. Der Tabellenführer setzte sich am Donnerstagabend mit 40:31 gegen GWD Minden durch und gewann damit erstmals in seiner Clubhistorie die ersten sieben Spiele einer Bundesliga-Saison. Der erneut starke Nationalspieler Matthias Musche war mit zehn Treffern bester Torschütze der Gastgeber. Die Füchse Berlin kommen besser in Form. Beim HC Erlangen siegte die Mannschaft von Trainer Velimir Petkovic verdient mit 27:22.

  • Trainer Rhein-Neckar Löwen

    Di., 11.09.2018

    Jacobsen: Handball-Bundesliga nicht mehr Nummer eins

    Macht sich Sorgen um die Handball-Bundesliga: Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen.

    Frankfurt/Main (dpa) - Vor dem Auftakt der Handball-Champions-League schlägt Erfolgstrainer Nikolaj Jacobsen vom DHB-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen Alarm.

  • Handball-Königsklasse

    Mo., 10.09.2018

    Flensburg und Löwen wollen in Champions League überzeugen

    Holger Glandorf will auch in der Champions League für Furore sorgen.

    In dieser Woche beginnt die neue Saison in der Champions League. Für die deutschen Vertreter lief es dort zuletzt nicht nach Wunsch. Das momentane Top-Duo will wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen.

  • Handball

    So., 09.09.2018

    Hannover-Burgdorf gewinnt Nachbarschaftsduell mit GWD Minden

    Mindens Lukas Zvizey setzt zum Torwurf an.

    Hannover (dpa/lni) - Die TSV Hannover-Burgdorf hat in der neuen Saison der Handball-Bundesliga auch ihr zweites Heimspiel gewonnen. Im Nachbarschaftsduell mit dem Traditionsclub GWD Minden setzten sich die Recken am Sonntag mit 30:25 (14:12) durch. Erfolgreichster Werfer der TSV war Timo Kastening mit sechs Treffern. Mit 6:2 Punkten in der Tabelle reisen die Niedersachsen jetzt selbstbewusst zum schweren Auswärtsspiel am Donnerstag beim EHF-Pokal-Sieger Füchse Berlin.