Handwerkskammer



Alles zur Organisation "Handwerkskammer"


  • Info-Veranstaltung der Kreishandwerkerschaft

    Mo., 07.05.2018

    Datenschutzgrundverordnung fordert Betriebe heraus

    KH-Mitarbeiter Dr. Peter Wagner (Mitte) begrüßte die Referenten Dr. Karsten Felske (l.) und Matthias Stumpf.

    Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellt auch die heimischen Betriebe vor enorme Herausforderungen. Das wurde bei zwei Informationsveranstaltungen der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf deutlich.

  • Gestaltungswettbewerb zum Katholikentag

    Mo., 07.05.2018

    Frieden als schöner Schmuck

    Am Sonntag wurden die Preisträger auf Haus Kump geehrt (oben l.). Zu sehen sind die Schmuckstücke von (v. r. oben im Uhrzeigersinn) Miriam Krasenbrink aus Bocholt, Gregor Telgmann aus Kamen, Caroline Mojonnier aus Winterthur und das Siegerstück in der Mitte.

    Mit goldenen Figuren und silbernen Anhängern haben sich Juweliere und Schmiede an einem Wettbewerb beteiligt. Jetzt wurden die Sieger gekürt.

  • Handwerk auf der Hannover Messe

    Mi., 25.04.2018

    Zulieferer sind in „exzellenter Stimmung“

    In diesem Jahr sind zehn Handwerks­firmen aus dem Münsterland bei der Hannover Messe. 

    Die Beteiligung münsterländischer Handwerksbetriebe an der Industriemesse in Hannover hat eine lange Tradition. Bereits seit 13 Jahren organisiert die Handwerkskammer Münster bei der Hannover Messe Gemeinschaftsstände für Zuliefer­betriebe aus ganz Deutschland. „Damit eröffnen wir kleinen und mittleren Unternehmen einen kostengünstigen Zugang zu internationalen Leitmessen“, unterstrich Hauptgeschäftsführer Thomas Banasiewicz am Mittwoch in Hannover

  • Friseursalon Nientidt

    Do., 05.04.2018

    Handwerksbetrieb nutzt ein Übergangs-Privileg

    Im Übergangsjahr sichern Angelika Schwabe. Gerda Nientidt, Jutta Wisse, Silke Nientidt und Carina Stevens den Fortbestand des Familienbetriebs.

    Als Friseurmeister Karl Nientidt Mitte März verstarb, kam zur Trauer um Ehemann und Vater schnell auch die Frage auf, wie es mit dem Familienbetrieb an der Appelhofstraße weiter gehen soll.

  • Immer mehr Lehren werden abgebrochen

    Mi., 04.04.2018

    „Es geht immer öfter schief“

    Die Ausbildung zum Koch wird besonders häufig frühzeitig abgebrochen.

    Die Quote der zu früh beendeten Ausbildungsverhältnis in den vergangenen fünf Jahren kontinuierlich von 21,6 auf über 23 Prozent gestiegen ist. Wenig überraschend findet diese Entwicklung Carsten Taudt, Leiter des Geschäftsbereichs Bildung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in Münster, und benennt Ursachen.

  • Notfälle

    Di., 03.04.2018

    Paketbombe in Kreuzberg wahrscheinlich von DHL-Erpresser

    Potsdam (dpa) - Nach dem Fund eines Päckchens mit Sprengmaterial bei der Berliner Handwerkskammer gehen die Ermittler von einer neuen Tat des DHL-Erpressers aus. «Mit höchster Wahrscheinlichkeit stammt das Päckchen von dem oder den Tätern, die den Paketdienstleister DHL um einen Millionenbetrag erpressen wollen», sagte der Sprecher des Brandenburger Polizeipräsidiums. Das zündfähige Sprengstoffpäckchen war am Donnerstag in einem Briefkasten der Handwerkskammer in Kreuzberg entdeckt worden. Experten entschärften den Sprengsatz.

  • Notfälle

    Do., 29.03.2018

    Wieder Päckchen mit Sprengstoff in Berlin entdeckt

    Berlin (dpa) - In Berlin ist erneut ein Päckchen mit Sprengstoff und einer Zündvorrichtung entdeckt worden. Ein Polizeisprecher sagte, bei einer Explosion hätten Menschen verletzt werden können. Spezialisten entschärften den kleinen Sprengsatz in Kreuzberg. Ob es einen Zusammenhang mit den im Dezember in Potsdam und im Januar in Berlin-Steglitz aufgetauchten gefährlichen Päckchen gab, ist unklar. Das Päckchen lag am Morgen in einem Briefkasten der Handwerkskammer. Eine Mitarbeiterin öffnete es, sah Drähte und alarmierte die Polizei.

  • Notfälle

    Do., 29.03.2018

    Wieder Päckchen mit Sprengmaterial in Berlin entdeckt

    Berlin (dpa) - In Berlin ist erneut ein Päckchen mit einer Art Sprengstoff gefunden worden. Spezialisten der Kriminalpolizei entschärften es in Kreuzberg. Ob es einen Zusammenhang mit den im Dezember in Potsdam und im Januar in Berlin-Steglitz gefundenen Päckchen gab, war zunächst laut Polizei noch unklar. Ein Polizeisprecher sagte, bei einer Explosion hätten Menschen verletzt werden können. Allerdings sei es ein kleines Päckchen gewesen, mit einer großen Explosion hätte man also nicht rechnen müssen. Das Päckchen lag in einem Briefkasten bei der Handwerkskammer.

  • Integration

    Mi., 28.03.2018

    Steiniger Weg fordert viel Kraft

    Samuel Appete fühlt sich in den Polsterwerkstätten Ahlers wohl und macht gute Arbeit (v.l.): Gerhard Canstein (Flüchtlingshilfe Südost), Dieter Peters, Experte für das Thema Schulen und Integration, Friedhelm Schweins, der als ehrenamtlicher Sprachlehrer Samuel Appete Deutsch beibringt, Azubi Omid Ashuri aus dem Iran und Firmenchef Marcus Ahlers.

    Integration kann gelingen. Samuel Appete ist ein gutes Beispiel. Aber Integration ist alles andere als einfach.

  • Trainingsläufe und Kinderbewegungsabzeichen

    Fr., 23.03.2018

    Auftakt zum Marathon-Training

    Glückliche Gesichter gab es beim Münster-Marathon beim erfolgreichen Staffelfinish

    Münster-Marathon e.V. und Handwerkskammer bieten am 15. April Trainingsläufe für Anfänger und Fortgeschrittene an. Beim Auftakt zum Training für das Lauf-Event am 9. September können sich auch Kinder beweisen.