Juventus Turin



Alles zur Organisation "Juventus Turin"


  • Serie A

    Fr., 22.03.2019

    Khedira darf nach Herz-Operation wieder trainieren

    Sami Khedira kann wieder voll ins Mannschaftstraining von Juventus Turin einsteigen.

    Turin (dpa) - Juve-Profi Sami Khedira darf nach seiner Herz-Operation wieder voll trainieren. Der italienische Rekordmeister Juventus Turin teilte mit, dass sich der 31-Jährige im Training ab sofort «intensiv» belasten könne.

  • Champions League

    Do., 21.03.2019

    Obszöner Jubel: Ronaldo muss 20.000 Euro Strafe zahlen

    Cristiano Ronaldo lässt sich beim 3:0 gegen Atlético Madrid zu einer provokanten Jubelpose hinreißen.

    Rom (dpa) - Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo von Juventus Turin muss wegen seiner provokanten Jubelpose im Champions-League-Achtelfinale gegen Atlético Madrid eine Strafe in Höhe von 20.000 Euro zahlen. Das entschied die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

  • Fußball-Stars

    Do., 21.03.2019

    Die Giganten Messi und Ronaldo kehren zurück

    Lionel Messi (l) spielt wieder für Argentinien.

    Sie sind wieder da: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Rund neun Monate spielten sie nicht mehr für ihre Länder. Messi ließ im Gegensatz zu Ronaldo die Fußball-Welt lange rätseln. Nun will er beim Neustart den nächsten Titelanlauf starten.

  • Teams für 2020 gesucht

    Do., 21.03.2019

    Zeit für Experimente und Ergebnisse - EM-Quali startet

    Spielt wieder für die portugiesische Nationalmannschaft: Cristiano Ronaldo.

    20 EM-Tickets werden in der Qualifikationsphase zur EURO 2020 vergeben. Anschließend wird das 24er Feld in den Playoffs der Nations League komplettiert. Die großen Nationen nutzen die einfach erscheinenden Aufgaben mitunter für Experimente.

  • Nach Nicht-Berücksichtigung

    Di., 19.03.2019

    Can: Im Ausland werden Leistungen anders beurteilt

    Deutschlands und Juventus Turins Defensivspezialist Emre Can.

    Wolfsburg (dpa) - Fußball-Nationalspieler Emre Can will trotz seiner Nicht-Berücksichtigung für die Länderspiele gegen Serbien und die Niederlande auch in Zukunft eine wichtige Rolle im DFB-Team übernehmen.

  • Serie A

    So., 17.03.2019

    Juve kassiert erste Liga-Niederlage - Inter siegt im Derby

    Serie A: Juve kassiert erste Liga-Niederlage - Inter siegt im Derby

    Genua (dpa) - Ohne Superstar Cristiano Ronaldo hat Juventus Turin die erste Liga-Niederlage in dieser Saison hinnehmen müssen. Die Mannschaft um den deutschen Fußball-Nationalspieler Emre Can unterlag bei CFC Genua mit 0:2 (0:0).

  • Rückkehr

    Fr., 15.03.2019

    Auszeit beendet: Ronaldo spielt wieder für Portugal

    Spielt wieder für die portugiesische Nationalmannschaft: Cristiano Ronaldo.

    Lissabon (dpa) - Der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo kehrt in die portugiesische Fußball-Nationalmannschaft zurück. Der Torjäger von Juventus Turin steht im Aufgebot des Europameisters für die EM-Qualifikationsspiele gegen die Ukraine am 22. März und drei Tage später gegen Serbien.

  • Champions League

    Fr., 15.03.2019

    Auslosung: Liverpool erwartet Porto - Spurs gegen Man City

    Die Viertelfinal-Paarungen der Champions League im Überblick.

    Es hätte schlimmer kommen können für Jürgen Klopp und Liverpool. Die Viertelfinal-Aufgabe in der Champions League gegen Porto erscheint glücklich, schon im Vorjahr gab es einen klaren Erfolg der Reds. Final-Erinnerungen gibt es bei Man United-Barça und Ajax-Juventus.

  • Fußball

    Fr., 15.03.2019

    Liverpool im Viertelfinale gegen Porto

    Nyon (dpa) - Jürgen Klopp trifft mit Vorjahresfinalist FC Liverpool im Viertelfinale der Fußball-Champions-League auf den portugiesischen Meister FC Porto. Das ergab die Auslosung in Nyon. Im Mittelpunkt der weiteren Begegnungen steht das englische Duell zwischen Tottenham Hotspur und Meister Manchester City. Außerdem trifft Ajax Amsterdam auf Juventus Turin, Manchester United bekommt es mit dem FC Barcelona zu tun. Die Viertelfinal-Spiele werden am 9./10. und 16./17. April ausgetragen. Das Endspiel findet am 1. Juni in Madrid statt.

  • Champions League

    Do., 14.03.2019

    Messi gegen Ronaldo: Der Traum vom Finale der Giganten

    Lionel Messi führte den FC Barcelona ins Viertelfinale.

    Barcelona (dpa) - Leo Messi gegen Cristiano Ronaldo, Barça gegen Juventus - das wäre für viele spanische Fußball-Fans ein Champions-League-Finale nach Maß. Nach dem 5:1-Sieg des FC Barcelona gegen Olympique Lyon im Achtelfinale ist es einen Schritt näher gerückt.