RTL



Alles zur Organisation "RTL"


  • Wahlen

    Sa., 01.06.2019

    Grüne überholen CDU/CSU: Erstmals stärkste Kraft in Umfrage

    Berlin (dpa) - Die Grünen haben erstmals in einer Umfrage zur Bundestagswahl die Union von Platz eins verdrängt. Im Forsa-Trendbarometer von RTL und n-tv gewinnen die Grünen eine Woche nach ihrem Erfolg bei der der Europawahl 9 Prozentpunkte hinzu und landen bei 27 Prozent. CDU und CSU liegen mit 26 Prozent nur knapp dahinter. Die SPD stürzt nach ihrer historischen Wahlniederlage vom vergangenen Sonntag um 5 Punkte auf 12 Prozent ab. Damit liegt sie nur noch einen Prozentpunkt vor der AfD mit 11 Prozent. Dahinter folgen die FDP mit 8 und die Linke mit 7.

  • Einschaltquoten

    Sa., 01.06.2019

    ZDF-Krimi «Der Alte» gewinnt Quotenrennen am Freitagabend

    Jan Gregor Kremp spielt in der ZDF-Reihe «Der Alte» den Hauptkommissar Richard Voss. Der Krimi hat am Freitagabend das Quotenrennen für sich entschieden.

    Es ist ihm wieder einmal gelungen: Hauptkommissar Richard Voss hat den ZDF-Krimi «Der Alte» zum Quotensieg geführt. Auf dem zweiten Platz landete die RTL-Show «Let's Dance», in der eine Dschungelkönigin das Tanzparkett verlassen musste.

  • Ex-Spurs-Profi

    Sa., 01.06.2019

    Freund: «Wünsche mir, dass Tottenham den Cup gewinnt»

    Spielte für Tottenham in der Premier League: Steffen Freund.

    Heute Abend bestreiten Tottenham Hotspur und der FC Liverpool das Endspiel in der Champions League. Für beide Clubs haben früher einmal bekannte deutsche Nationalspieler gespielt. Der ehemalige Tottenham-Profi Steffen Freund drückt seinem Ex-Verein die Daumen.

  • Einschaltquoten

    Do., 30.05.2019

    «Marie Brand» setzt sich durch

    Die Schauspielerin Mariele Millowitsch als Marie Brand die meisten Zuschauer an die Bildschirme.

    Berlin (dpa) - Mit einer Krimi-Wiederholung hat das ZDF am Mittwochabend die Fernsehkonkurrenz weit hinter sich gelassen. Im Schnitt 5,57 Millionen Zuschauer verfolgten «Marie Brand und der Duft des Todes» mit Mariele Millowitsch in der Hauptrolle.

  • Champions League

    Do., 30.05.2019

    Endspiel hinter der Bezahlschranke - DAZN blieb hart

    DAZN überträgt das Champions-League-Finale 2019.

    Was Sky und DAZN erfreut, ist für Fußballfans ohne Abonnement ein Ärgernis. Die Champions League kostet TV-Eintritt. Ein Trick hilft - aber nur kurzfristig.

  • Londoner Stadtderby in Baku

    Mi., 29.05.2019

    Europacup-Finale: Viel Politik - und jetzt endlich Fußball

    Wer hütet gegen Chelsea das Arsenal-Tor? Bernd Leno (l) oder Petr Cech.

    Über Fußball wurde in den Tagen vor dem Europa-League-Finale zwischen dem FC Chelsea und dem FC Arsenal wenig gesprochen. Fast alles drehte sich um das Fehlen von Henrich Mchitarjan und die zu Hause gebliebenen englischen Fans. Doch am Mittwochabend rollt der Ball.

  • Star, Dandy, schwieriger Typ

    Mi., 29.05.2019

    Promi-Geburtstag vom 29. Mai 2019: Helmut Berger

    Helmut Berger wird 75.

    Luchino Visconti machte ihn zum Filmstar, vom Ruf als einst schönster Mann der Welt zehrte er lange. Danach folgten Skandale und der Absturz. Nun wird Helmut Berger 75 Jahre alt - und bleibt ein Rätsel.

  • Für einen guten Zweck auf Achse

    Di., 28.05.2019

    Mit dem Rennrad über die Alpen

    Radelt ab dem 30. Juni mit seinem Rennrad für einen guten Zweck in sieben Tagen von Mailand über die Alpen nach Hallbergmoos in Bayern: der Albachtener Michael Hansen.

    Der Albachtener Michael Hansen nimmt an einer Benefiz-Radtour von Mailand nach Süddeutschland teil. Es geht darum, das RTL-Kinderhaus im niedersächsischen Peine zu unterstützen.

  • Europa-League-Finale

    Di., 28.05.2019

    Mesut Özils Zukunft beim FC Arsenal fraglich

    Die Zukunft von Mesut Özil (l) beim FC Arsenal ist noch fraglich.

    Bei seinen Mitspielern, vor allem den deutschen und Deutsch sprechenden, ist Mesut Özil sehr beliebt. Doch nach dem Ende in der Nationalmannschaft ist auch seine Zukunft beim FC Arsenal offen.

  • FC Arsenal vs. FC Chelsea

    Di., 28.05.2019

    Siegen für Micki: Europacup-Finale als politisches Statement

    Arsenals Henrich Mchitarjan ist wegen Sicherheitsbedenken nicht mit nach Aserbaidschan gereist.

    Ein normales Fußball-Spiel wäre es sowieso nicht geworden. Es ist ein Europa-League-Finale, und erstmals eines mit zwei Teams aus derselben Stadt. Doch inzwischen ist das Duell zwischen dem FC Chelsea und dem FC Arsenal mehr als ein Fußball-Spiel. Es geht um Politik.