UFC Münster



Alles zur Organisation "UFC Münster"


  • Futsal: Regionalliga

    Do., 20.04.2017

    Brasilianer Klebber Maciel folgt beim UFC auf Kemper

    Klebber Maciel.

    Nachdem Wendelin Kemper seinen Abschied vom Amt des Spielertrainers beim UFC Münster verkündet hatte, musste sich der Verein auf die Suche nach einem neuen Mann begeben. Fündig wurde der Regionalligist in Brasilien. Mit Klebber Maciel kommt ein äußerst renommierter Mann.

  • Futsal: Regionalliga

    So., 05.03.2017

    Kemper trifft bei Abschiedsvorstellung zum 2:3 gegen Köln

    Wendelin Kemper (l.) 

    Saisonende für den UFC Münster. Die Herren unterlagen den Futsal Panthers Köln mit 2:3, die Damen schlugen die Rheinländer mit 4:0. Spielertrainer Wendelin Kemper traf bei seinem letzten Auftritt in leitender Position.

  • Futsal: Regionalliga

    Fr., 03.03.2017

    UFC gegen Köln – besondere Note zum Abschluss

    Es war einmal: Tomasz Luzar im UFC-Kasten. 

    Der UFC Münster erwartet zum letzten Saisonspiel die Futsal Panthers Köln. Es ist gleichzeitig das Wiedersehen mit gleich fünf Ex-Spielern. Sportlich geht es für den früheren Serienmeister um nichts mehr – höchstens um einen Ausstand mit Anstand.

  • Futsal: Regionalliga

    Do., 23.02.2017

    Spielertrainer Kemper macht Schluss beim UFC

    Erst Spieler, dann Kapitän, dann Spielertrainer: Seit 2009 ist Wendelin Kemper (l.) beim UFC, nun legt er das Amt als kickender Coach nieder.

    Beim UFC Münster prägte Wendelin Kemper die jüngste Ära. Als Spieler sowieso, aber auch als Coach in den vergangenen Jahren. Nun beendet er seine Tätigkeit neben dem Platz, bleibt als Kicker aber am Ball. Der 29-Jährige, der gleichzeitig Co-Trainer der Nationalmannschaft ist, hat große Erfolge erlebt.

  • Futsal: Regionalliga

    Di., 21.02.2017

    UFC-Damen im Erfolgsmodus

    Eilen von Erfolg zu Erfolg: Die Futsal-Frauen des UFC Münster mit Trainer Eike Wessels (l.) verteidigten in der Regionalliga ihren Titel.

    Ob Fußball oder Futsal – die Damen des UFC Münster räumten in diesem Winter alle möglichen Titel ab. In der Regionalliga wurden sie mehr gefordert als zuletzt. Doch jetzt ist das Ende Fahnenstange erreicht. Eine höhere Klasse gibt es nicht. Da kommt die neue Studentinnen-Nationalmannschaft gerade recht.

  • Futsal: Regionalliga

    Do., 02.02.2017

    UFC-Doppelpack beim Namensvetter Paderborn

    Die ganz großen Ziele verfolgt der UFC Münster in der Regionalliga zumindest im Herren-Bereich nicht mehr. Beim Namensvetter in Paderborn will das Team aber den erfolgreichen Saison-Ausklang einleiten. Ein echtes Spitzenspiel absolvieren an selber Stelle die Damen.

  • Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaft der Frauen

    So., 29.01.2017

    UFC krallt sich die Krone durch Finalsieg gegen Amelsbüren

    Strahlende Siegerinnen vom UFC Münster – die Uni-Kickerinnen spielten eine bärenstarke Stadtmeisterschaft und sicherten sich hochverdient den Titel.

    Viel beeindruckender geht es ja kaum. Die Futsalerinnen des UFC Münster holten durch einen 4:0-Finalerfolg gegen GW Amelsbüren erstmals die Hallen-Stadtmeisterschaft. Titelverteidiger Wacker Mecklenbeck war enttäuscht über das Aus im Halbfinale.

  • Futsal: Regionalliga

    So., 29.01.2017

    UFC deklassiert Aachen, Fiedler und Nickel für Nationalteam in Torlaune

    Die Futsaler des UFC Münster waren am Wochenende auf kleiner und großer Bühne im Einsatz – und sowohl regional als auch international erfolgreich. In der Liga gab es einen 12:2-Sieg gegen Alemannia Aachen. Und für die Nationalmannschaft trafen zwei „Papageien“.

  • Fußball: HKM der Frauen

    Mo., 16.01.2017

    Für VfL Senden und SV Herbern ist die Zwischenrunde Endstation

    Die Bezirksliga-Fußballerinnen von VfL Senden und SV Herbern sind in der Zwischenrunde ausgeschieden. Die Sendener Zweite (Kreisliga A) erwischte es in der Vorrunde.

  • HKM der Frauen

    So., 15.01.2017

    Ex-Warendorferin jubelt erneut

    Laura Rieping vom UFC Münster und WSU-Torhüterin Catia Rodrigues (r.) lieferten sich in der Schlussphase des Finales harte Zweikämpfe.

    Bei der Hallenkreismeisterschaft der Frauen in Warendorf kam es zu Neuauflage des Vorjahresendspiels zwischen Gastgeber Warendorfer SU und dem UFC Münster. Erneut setzte sich der Außenseiter durch. Diesmal die Münsteranerinnen.