Karin Reismann



Alles zur Person "Karin Reismann"


  • Holger Wigger nimmt Abschied von der Politik

    Mi., 15.01.2014

    SPD-Bürgermeister macht Schluss

    Bürgermeister Holger Wigger nimmt Abschied von der Politik. Der frühere SPD-Fraktionschef wird bei der Kommunalwahl im Mai nicht erneut kandidieren. Die beiden ehrenamtlichen Bürgermeisterinnen, Beate Vilhjalmsson und Karin Reismann, stellten sich dagegen wieder zur Wahl.

  • Neujahrsempfang

    Mo., 13.01.2014

    Viel Prominenz bei der Aids-Hilfe

    Zum Neujahrsempfang hatten die Mitarbeiter der Aids-Hilfe Münster eingeladen (v. l.): Sebastian Blaume, Anke Papenkort, Ralf Bolhaar, Annette Ritter und Ulrich Besting.

    Viel Prominenz kam zum Neujahrsempfang der Aids-Hilfe, darunter NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze sowie die beiden Bürgermeisterinnen Karin Reismann (CDU) und Beate Vilhjalmsson (SPD).

  • Schüleraustausch an der Johannes-Gutenberg-Realschule

    Mi., 27.11.2013

    Spuren der eigenen Geschichte

    In historischer Umgebung ließen sich die Schüler aus Hiltrup und Langedijk Geschichte erklären. Das Austauschprojekt, das auf Hiltruper Seite die AG-Lehrer Anke Paland und Michael Koch leiten, wird von der Euregio gefördert.

    Auf den Spuren der eigenen Geschichte waren gestern Jungen und Mädchen aus den Niederlanden, die derzeit Hiltrup besuchen. Die Neuntklässler der Jan-Arentsz-School in Langedijk bei Alkmaar sind Gäste der Johannes-Gutenberg-Realschule. Drei Tage verbringen sie mit den Neunt- und Zehntklässlern der Niederländisch-AG und wohnen bei ihnen.

  • Stadtsportbund-Angebot seit 15 Jahren

    Mo., 25.11.2013

    Hinter verhängten Fenstern: Schwimmenzeiten für muslimische Frauen und deren Kinder

    Stadtsportbund-Angebot seit 15 Jahren : Hinter verhängten Fenstern: Schwimmenzeiten für muslimische Frauen und deren Kinder

    Erst werden alle Fenster im Schwimmbad der Regenbogenschule mit Tüchern abgehängt, dann ziehen die Frauen ihren Badeanzug an. Geschützt vor unerwünschten Blicken trauen sie sich ins Becken und haben Spaß an der sportlichen Betätigung im Wasser.

  • Gedenken am Volkstrauertag

    So., 17.11.2013

    Plädoyer für mehr Respekt

    Starke Schülerstimmen für den Frieden: Der Jugendchor, der Mädchenchor und der Große Chor des Gymnasiums Paulinums sowie die Solisten Meike Grüter und Tomke Niehaus unter der Leitung von Margarete Sandhäger sorgten für einen stimmungsvollen Rahmen. Über die Bedeutung des Volkstrauertages referierte Prof. Thamer (Foto oben rechts). Vorher hatte die Kranzniederlegung an der Promenade (Foto oben links) stattgefunden.

    Mahnende Worte gegen das Vergessen: In Münster wurde anlässlich des Volkstrauertages mit mehreren Veranstaltungen an die Opfer von Krieg und Gewalt erinnert.

  • Stadtsportbund ehrt Sportabzeichen-Absolventen

    Di., 12.11.2013

    Nur eine Frau unter elf Männern

    Ehrung für verdiente Sportler: (vordere Reihe, v.l.) Karin Reismann (Bürgermeisterin), Maria Tepe, Günther Fincke, Josef Nortmeyer, Rudolf Thurn, Christa Lindfeld (Sportabzeichenbeauftragte) sowie

    Sport hält fit. Dafür ist die Runde, die sich am Montag beim Stadtsportbund versammelt hat, das beste Beispiel. Insgesamt 485 Deutsche Sportabzeichen haben die dort versammelten elf Herren und eine Dame bereits aufs Papier gebracht. Und immer noch kennt ihr sportlicher Ehrgeiz keine Grenzen.

  • Ben Becker zu Gast im Friedenssaal

    Mo., 28.10.2013

    Charmebolzen mit Verspätung

    Wie ein Herz und eine Seele wirken Ben Becker und Karin Reismann vor dem aufgeschlagenen Goldenen Buch im Friedenssaal.

    Bei manchen Gästen lohnt das Warten: Ben Becker trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Aber erstmal ließ sich der Schauspieler enorm viel Zeit.

  • Spende an die Kindernothilfe:

    Mi., 03.07.2013

    „Die bisher schönste Aktion in Münster“

    2500 Reinerlös aus dem Schulfest der Ludgerusschule gingen an die Kindernothilfe.

    Die Ludgerusschule hat vor vier Wochen am 8. Juni ein großes Schulfest gefeiert und den Erlös für ein Hilfsprojekt in Bangladesch gespendet. 2500 Euro kamen zusammen, die dank der Unterstützung durch die Europäische Union vervierfacht werden.

  • Die ältesten Münsteraner

    Do., 27.06.2013

    207 Jahre Lebenserfahrung

    Die älteste Münsteranerin ist Änne Stockhorst, die im Dezember 107 Jahre alt wird. Der älteste Mann in Münster ist Prof. Alfred Koch, der jetzt 106 Jahre alt geworden ist und zum ersten Mal mit Marga Spiegel zusammentraf, die ihren 101. Geburtstag gefeiert hat. Die beiden Jubilare hatten viel zu erzählen.

  • Ludgerusschule und Kindernothilfe

    Do., 06.06.2013

    Ein Fest für die Kinder der einen Welt

    Wolfgang Hölker. 

    Zwei bekannte Unterstützer der Kindernothilfe – Siggi Spiegelburg und Wolfgang Hölker – kommen zum Aktionstag der Ludgeruschule und der Kindernothilfe am Samstag nach Hiltrup.