Thomas Overesch



Alles zur Person "Thomas Overesch"


  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 15.10.2017

    Nordwalde findet den Schalter

    Doppelpacker: Marvin Bingold (r.) trug am Samstag die Nordwalder Kapitänsbinde. Er wusste mit der Verantwortung umzugehen und erzielte zwei Tore – darunter den wichtigen Ausgleich kurz vor der Pause.

    Es war, als hätte jemand einfach einen Schalter umgelegt. Hochverdient lag der 1. FC Nordwalde bis in die Nachspielzeit der ersten Halbzeit mit 0:1 zurück. Fahrig und uninspiriert zeigte sich das Team gegen den SV Westfalia Leer. Doch der glückliche Ausgleich kurz vor dem Pausenpfiff brachte die Wende: Am Ende siegte der FCN klar mit 4:1 (1:1).

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 13.10.2017

    Qualität gegen Zweikampfverhalten

    Der FC Nordwalde (hier Kapitän Daniel Lepping) läuft den eigenen Ansprüchen hinterher und will heute gegen Leer endlich seinen vierten Sieg holen.

    Der fünfmalige Vizemeister der vergangenen Jahre erwartet den Dauerabstiegskandidaten: FC Nordwalde gegen Westfalia Leer. Am Samstag um 16 Uhr ist Anstoß bei dieser Partie.

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 06.10.2017

    Leer will gegen FCN 2 punkten

    Jonas Schulte 

    Mit Westfalia Leer und der „Zweiten“ des 1. FC Nordwalde treffen am Sonntag zwei Mannschaften aufeinander, die zuletzt höchst unterschiedliche Erträge aus ihren Spielen einfuhren.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Do., 28.09.2017

    Florian Hilbert rettet den Arminen-Sieg in Leer

    Thomas Overesch und Co. verloren erstmals wieder nach sechs Spielen.

    Westfalia Leer hat das vorgezogene Punktspiel in der Kreisliga gegen Arminia Ochtrup mit 1:2 verloren. Nach einem schnellen 0:2-Rückstand bissen sich die Hausherren zwar noch einmal in die Partie zurück, doch das änderte nichts an der ersten Niederlage nach sechs Spielen. Für einen Ochtruper endete der Abend trotz Geburtstag und Sieg unschön.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mi., 27.09.2017

    Westfalia empfängt Arminia: Respekt hüben wie drüben

    Ob Max Joormann (re.) mitwirken kann, entscheidet sich wohl erst am Spieltag.

    In Ochtrup läuten am Wochenende die Hochzeitsglocken. Deswegen trägt der SC Arminia schon am Donnerstag sein Meisterschaftsspiel bei Westfalia Leer aus.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 24.09.2017

    Westfalia Leer bleibt oben dran

    Mehr als nur einmal flog FCE-Keeper Moritz Rosenberger in der Schlussphase der Partie durch seinen Strafraum und machte seine Sache gut. Beim 1:1 durch Marcel Thiemann (kl. Bild) patzte der Schlussmann allerdings.

    Kein Sieg, aber wenigstens ein Punktgewinn: Westfalia Leer hat auf eigenem Platz gegen die Reserve des FCE Rheine beim 1:1 einen Zähler geholt, allerdings mit Hilfe des gegnerischen Torwarts.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 22.09.2017

    Folgt in Leer der nächste Streich?

    Mit dieser Traube  kennen sie sich jetzt aus. Darf gegen Rheine ebenfalls ein Dreier bejubelt werden?

    Nach drei Siegen in Folge hat der SV Westfalia Leer am Sonntag Heimrecht gegen Bezirksliga-Absteiger FCE Rheine II. Eine Mannschaft, die, wie Leers Trainer Thomas Overesch meint, immerhin eine Oberliga-Reserve ist.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Mi., 20.09.2017

    Westfalia Leer mit den Fans im Rücken

    Da jubeln Bank und Fangemeinde, als der gerade eingewechselte Thomas Overesch (Bild oben) den 2:1-Siegtreffer im Spiel bei Preußen Borghorst erzielt hat. Der Zusammenhalt von Fans und Spielern ist ein großes Plus des kleinen Vereins.

    In der Saison 2012/13 feierte Westfalia Leer die Meisterschaft in der Kreisliga B und gehört seitdem zum Fußball-Oberhaus des Kreises. Danach ging es mit dem Club aus dem 2500-Seelen-Dorf kontinuierlich nach oben in der Tabelle (siehe Kasten). Aktuell ist der SV Westfalia nach sechs Spieltagen Tabellenzweiter hinter Germania Horstmar.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 17.09.2017

    Leerer setzen ihren Höhenflug fort

    Pascal Iger (r.) und seine Leerer schweben weiterhin auf der Welle des Erfolges.

    Westfalia Leer fährt weiter auf der Überholspur. Das 2:0-Sieg in Neuenkirchen war bereits der vierte Saisonsieg. Trainer Thomas Overesch hatte daher auch so gut wie keinen Grund, Kritik zu üben.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 15.09.2017

    Leerer auch mal der Favorit

    Henning Eweler (l.) ist mit seinen 27 Jahren schon einer der Ältesten bei der Westfalia.

    Die Westfalia aus Leer ist momentan sehr gut in Form. Das dokumentieren die zehn Punkte aus den jüngsten vier Spielen. Jetzt geht es zum Vorletzten nach Neuenkirchen. Für Trainer Thomas Overesch ist die Partie alles andere als ein Selbstläufer.