Torsten Lieberknecht



Alles zur Person "Torsten Lieberknecht"


  • Sandhausen in Unterzahl 0:0

    So., 11.12.2016

    Braunschweig an Tabellenspitze - St. Pauli jubelt

    Sandhausen in Unterzahl 0:0 : Braunschweig an Tabellenspitze - St. Pauli jubelt

    An der Spitze der 2. Liga drängeln sich Braunschweig, Stuttgart, Hannover, Heidenheim und Union Berlin. Im Tabellenkeller feiert der FC St. Pauli das Ende einer langen Durststrecke überschwänglich.

  • 0:2 bei Union

    Di., 06.12.2016

    Enges Aufstiegsrennen - Braunschweigs schwarze Schiri-Serie

    Union Berlin hat den Anschluss an die Aufstiegsplätze wieder hergestellt.

    Union Berlin beweist gegen den entthronten Tabellenführer Braunschweig seine Heimstärke, die Zweitliga-Spitzengruppe schiebt sich noch weiter zusammen. Eintracht-Trainer Lieberknecht hadert mit einer schwarzen Serie der besonderen Art.

  • 2:0-Heimerfolg

    Mo., 05.12.2016

    Union Berlin stürzt Zweitliga-Tabellenführer Braunschweig

    Die Union-Profis feierten einen wichtigen Heimsieg.

    Lange frösteln die Zuschauer bei Berliner Minustemperaturen, ehe sie gegen die Kälte anjubeln können. Union Berlin besiegt Braunschweig und mischt im Aufstiegsrennen der 2. Liga weiter mit. Die Eintracht muss die Tabellenführung dem VfB Stuttgart überlassen.

  • Fußball

    Mo., 05.12.2016

    Braunschweig büßt Zweitliga-Tabellenführung ein - 0:2 bei Union

    Berlin (dpa) - Eintracht Braunschweig hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga nach dem 15. Spieltag eingebüßt. Durch das Braunschweiger 0:2 im Montagspiel bei Union Berlin zog der VfB Stuttgart mit 32 Punkten an der Eintracht vorbei. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht war zwölf Runden lang Zweitliga-Primus. Simon Hedlund in der 56. Minute und Dennis Daube sorgten mit ihren Treffern für den Berliner Sieg. Union verbesserte sich auf Tabellenplatz vier.

  • Nürnberg rettet Remis

    Fr., 18.11.2016

    Braunschweig 1:1 in Bochum - gelungener Kramny-Einstand

    Braunschweigs Maximilian Sauer bekommt die gelbe Karte.

    Seit dem 3. Spieltag führt Braunschweig die Zweitliga-Tabelle an. Nach dem 1:1 in Bochum könnten die Niedersachsen aber Platz eins an Stuttgart verlieren. Jubeln durfte indes Jürgen Kramny, der in seinem ersten Spiel als Bielefeld-Trainer drei Punkte holt.

  • Fußball

    Do., 17.11.2016

    Braunschweig will gegen Bochum Tabellenführung ausbauen

    Eintracht Braunschweig Spieler.

    Braunschweig (dpa/lni) - Eintracht Braunschweig will mit einem Sieg beim VfL Bochum am Freitag (18.30 Uhr) die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga ausbauen. «Natürlich wollen wir wieder drei Punkte», erklärte Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht am Donnerstag. Mit 26 Punkten führt die Eintracht die Tabelle an, der zweitplatzierte VfB Stuttgart (25) spielt erst am Sonntag im Top-Match bei Union Berlin.

  • Vertrag bis 2019

    Do., 10.11.2016

    Manager Arnold verlängert bei Eintracht Braunschweig

    Marc Arnold hat seinen Vertrag bei Eintracht Braunschweig bis 2019 verlängert.

    Braunschweig (dpa) - Marc Arnold hat seinen Manager-Vertrag bei Eintracht Braunschweig vorzeitig verlängert. Der frühere Profi unterzeichnete nach Vereinsangaben einen Kontrakt bis 2019 beim Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga.

  • 170 Festnahmen

    Fr., 04.11.2016

    Niedersachsen-Derby auf Augenhöhe - Warnung an Krawallmacher

    Rund um das Niedersachsen-Derby erwartet die Polizei rund 500 Krawallmacher.

    Berichte über mögliche Krawalle und Ausschreitungen stehen beim Niedersachsen-Derby im Vordergrund. Dabei könnte die sportliche Ausgangslage für beide Teams kaum spannender sein.

  • Zweite Liga

    So., 30.10.2016

    VfB und Hannover auf Aufstiegskurs - «Gute Ausgangsposition»

    Die Stuttgarter Simon Terodde (l) und Cardoso Mané feiern den Derby-Sieg.

    Stuttgart und Hannover 96 sind zurück auf den vorderen Plätzen der 2. Liga. Die beiden Bundesliga-Absteiger profitieren am 11. Spieltag von der Schwäche der bisherigen Spitzenteams. Selbst Tabellenführer Braunschweig patzt.

  • Union klettert auf Rang zwei

    So., 23.10.2016

    Braunschweig dominiert die 2. Liga

    Braunschweig behauptet durch das Tor von Onel Hernandez die Tabellenspitze.

    Bei Eintracht Braunschweig läuft derzeit alles nach Plan. Am 10. Spieltag untermauern die Norddeutschen ihren Status als Aufstiegskandidat Nummer 1. Neuer Verfolger ist Union Berlin. Und die Bielefelder sorgen für den zweiten Trainerwechsel der Saison.