Kommunalwahl



Alles zum Ereignis "Kommunalwahl"


  • Europawahl: Dämpfer für SPD und CDU

    So., 26.05.2019

    Die Grünen legen kräftig zu 

    Demokratische Rechte nutzen: Mit rund 70 Prozent liegt die Wahlbeteiligung, nicht nur in der Kita Davertgeister in Ottmarsbocholt, hoch.

    Klare Wahlsieger sind auch in Senden die Grünen. Ihr Ergebnis liegt über dem bundesweiten Wert. SPD und CDU müssen Dämpfer hinnehmen.

  • Europawahl: Starke Verluste für SPD und CDU

    So., 26.05.2019

    Grenzenloser grüner Jubel

    Gab am Sonntag seine Stimme im Hüwel-Heim ab: FDP-Kandidat Gregor Schäfer. Dort holte die FDP knapp zehn Prozent.

    Für die einen ein Debakel, für die anderen eine einzige große Party: Die Ergebnisse der Europawahl stellen auch in Lüdinghausen einiges auf den Kopf. Während CDU und SPD herbe Verluste hinnehmen müssen, freuen sich die Grünen über ein absolutes Traumergebnis.

  • Gemeinde will fünfstelligen Zuschuss geben

    So., 26.05.2019

    Gewerbeschau in 2020 geplant

    Auch für die Kleinen gab es bei der vergangenen Gewerbeschau in der Bült viel zu sehen und zu erleben.

    Im September 2020 soll es nach 2006 und 2011 wieder eine Gewerbeschau für alle Unternehmen aus der Dinkelgemeinde geben. Das hat der Gewerbeverein Heek-Nienborg während seiner Jahreshauptversammlung beschlossen. In die Schau soll möglicherweise auch der jährliche verkaufsoffene Sonntag im September eingebunden werden.

  • CDU will für 2020 einen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufstellen

    Fr., 24.05.2019

    Peter Majer bleibt Unionsvorsitzender

    Die Laerer CDU blickt optimistisch in die Zukunft (v.l.): Judith Rosemann, Niklas van Stein, Vorsitzender Peter Majer, Benedikt Niehues, Christian Merkel, Brigitte Nolte und Margarete Müller.

    Die CDU Laer und Holthausen will zur Kommunalwahl in 2020 einen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufstellen. Das kündigte der wiedergewählte Vorsitzende Peter Majer während der Mitgliederversammlung im „Haus Veltrup“ an. Der Christdemokrat kritisierte die Amtsführung von Peter Maier, der die Bürger nicht mitnähme. Zudem habe dieser Probleme mit dem Rat und der Verwaltung.

  • Franzosen in Telgte

    Do., 23.05.2019

    Ein friedliches Miteinander

    Die französischen Austauschschüler wurden gemeinsam mit ihren deutschen Gastgebern von Bürgermeister Wolfgang Pieper empfangen.

    Bürgermeister Wolfgang Pieper empfing am Donnerstagmorgen französische Austauschschüler. Diesen verriet er, dass er eine wichtige Entscheidung noch nicht getroffen hat.

  • Immer mehr Briefwähler

    Di., 21.05.2019

    Ein Viertel hat in Münster schon über Europa abgestimmt

    Rund jeder vierte Wahlberechtigte in Münster hat seine Stimme für die Europawahl bereits abgegeben – per Briefwahl.

    Die Briefwahl boomt: Immer mehr Wähler aus Münster stimmen nicht mehr am Wahlsonntag ab. Schon jetzt hat in Münster rund ein Viertel aller Wahlberechtigten einen Wahlschein beantragt.

  • Noch fünf Tage bis zur Europawahl

    Di., 21.05.2019

    40 Parteien stehen auf dem Stimmzettel

    Ellenlang: Hauptamtsmitarbeiter Niklas Schulte zeigt den fast einen Meter langen Stimmzettel für die Europawahl. 40 Parteien stehen zur Auswahl.

    Wer am kommenden Sonntag (26. Mai) bei der Europawahl noch nicht so recht weiß, wo er sein Kreuzchen machen soll, findet auf dem Stimmzettel Parteien, von denen er vermutlich noch nie in seinem Leben etwas gehört hat. Insgesamt stehen 40 Parteien auf dem Wahlzettel, entsprechend lang ist die Liste auch. Sie misst ausgeklappt knapp einen Meter.

  • Vom Wohnzimmer aus regiert

    Di., 21.05.2019

    Deutschlands ältester Bürgermeister geht mit 94 in Ruhestand

    «Ich hatte 14 Wahlen, immer mit Gegenkandidaten, genau habe ich das gar nicht gezählt», sagt der 94-jährige Christdemokrat.

    Von seinem Wohnzimmer aus hat er seine Gemeinde regiert, 56 Jahre lang. Josef Rüddel, Bürgermeister von Windhagen im rheinland-pfälzischen Kreis Neuwied, ist eine Institution. Nun endet seine Ära.

  • Mitgliederversammlung des Ortsvereins

    Sa., 18.05.2019

    SPD nimmt die Kommunalwahl ins Visier

    Bilden die Wahlkampfkommission der SPD (v.l.): Michael Spiekermann-Blankertz, Niko Gernitz, Kathrin Vierhaus (stellvertretend für die nicht anwesende Dagmar Stallmann) und Christian Ehring.

    Die Europawahl in einer Woche spielte zwar auch eine Rolle bei der Mitgliederversammlung der SPD am Donnerstagabend. Im Mittelpunkt stand jedoch die Kommunalwahl 2020. Dafür stellten die Sozialdemokraten die ersten Weichen.

  • Europawahl in Ostbevern

    Do., 16.05.2019

    Ein beständiges Auf und Ab

    Vor 40 Jahren haben die Ostbeverner erstmals ihre Stimme für das Europäische Parlament abgegeben.

    Am nächsten Wochenende werden wieder Kreuze gemacht – die Europawahl steht an. Über 8000 Ostbeverner sind dann aufgerufen, ihre Stimme anzugeben. In der Vergangenheit haben das mal mehr, mal weniger Bürger gemacht. Ein Blick zurück auf acht vergangene Europawahlen.