Basketball



Alles zum Schlagwort "Basketball"


  • Basketball: Bezirksliga

    Mi., 27.03.2019

    Warendorfer SU für starken Endspurt in Kinderhaus belohnt

    Matchwinner der WSU mit 25 Punkten: Andreas Joachim.

    Nach zwei enttäuschenden Niederlagen fuhren die Bezirksliga-Basketballer der Warendorfer SU als Gast von Westfalia Kinderhaus IV einen enorm wichtigen Sieg ein. Mit 65:61 (24:32) siegte der Abstiegskandidat beim Tabellensechsten.

  • Basketball: Oberliga

    Di., 26.03.2019

    Union Lüdinghausen belohnt sich nicht

    Die Lüdinghauser Korbjäger – hier Leo Schulze Pals (l.) und Jan Wellner – erwischten keinen guten Tag in Bielefeld.

    Die Reise nach Ostwestfalen hat sich für Interimstrainer Dirk Bücker und die wenigen Spieler von Union Lüdinghausen nicht gelohnt. Beim SV Brackwede gingen die Korbjäger nur einmal in Führung.

  • Basketball: Oberliga 4

    Di., 26.03.2019

    SG Telgte-Wolbeck: Grünes Licht für die 2. Regionalliga

    Jonah Dohmen (Aufbau) ist einer der jungen Spieler der Telgte-Wolbeck Baskets, die auf Anhieb in der Oberliga klargekommen sind.

    Die Telgte-Wolbeck Baskets stehen dicht vorm Aufstieg in die 2. Regionalliga. Nichts spricht aus Sicht von Klaus Rüter vom TV Friesen Telgte dagegen, dass die Spielgemeinschaft auch hochgeht. Das womöglich entscheidende Heimspiel am Samstag (30. März) sieht Rüter völlig entspannt.

  • Basketball: Bezirksliga

    Mo., 25.03.2019

    Bradaras Glücksgriff

    Thomas Oeinck (li.) steuerte drei „Dreier“ zum 58:51-Sieg des SC Arminia gegen die „Vierte“ des UBC Münster bei.

    Arminia Ochtrup Basketballer ließen gegen die „Vierte“ des USC Münster nichts anbrennen. Maßgeblichen Anteil am 58:51-Sieg hatte ein Spieler, der seine Laufbahn eigentlich schon beendet hatte.

  • Basketball: Frauen-Landesliga

    Mo., 25.03.2019

    SCA-Damen sind gerettet

    Bot eine starke Leistung: Dafina Ismaijli

    Die Basketballerinnen des SC Arminia Ochtrup sind am Ziel ihrer Wünsche. Dank eines 39:38-Sieges gegen den BSV Wulfen ist der Klassenerhalt perfekt. Der Erfolg erhielt eine besondere Note, weil auf der gegnerischen Trainerbank ein alter Bekannter saß.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Mo., 25.03.2019

    Publikum der WWU Baskets noch voller, noch weißer, noch lauter, noch jünger

    Volle Halle am Berg Fidel – mal wieder.

    Die Begeisterung bleibt ungebrochen. Kein Wunder, immerhin befinden sich die WWU Baskets Münster auf dem Weg ins Halbfinale der Playoffs in der 2. Liga Pro B. Das Publikum beim 77:65 gegen Bayern München II war noch lauter, jünger, weißer als sonst.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    So., 24.03.2019

    WWU Baskets flambieren auch die Bayern-Talente

    Wild entschlossen: Münsters Kai Hänig

    Die Traumreise der WWU Baskets Münster durch die Playoffs der 2. Liga Pro B geht in atemberaubendem Tempo weiter. Gegen Bayern München II feierte der Nordmeister im ersten Viertelfinalspiel einen 77:65-Erfolg vor ausverkaufter Kulisse. Im schlechtesten Fall gibt es zumindest ein weiteres Heimspiel.

  • Basketball: Oberliga 4

    So., 24.03.2019

    Sieg in Herford: SG Telgte-Wolbeck darf für die Regionalliga planen

    Shayan Anssari und seine SG-Kollegen machten in Herford im letzten Viertel alles klar.

    Nach dem dritten Viertel lagen die Telgte-Wolbeck Baskets mit 47:56 in Rückstand. Die BBG Herford II durfte sich Hoffnungen auf die Tabellenführung machen. Dann schlug die Spielgemeinschaft eiskalt zurück. Sie darf jetzt schon für die 2. Regionalliga planen.

  • Basketball: Oberliga 4

    Fr., 22.03.2019

    Endspiel in der viertletzten Runde: SG Telgte-Wolbeck bei BBG Herford II

    Das ist bitter: Aufbauspieler Robert Burrichter (l.), hier beim Hinspiel-Sieg gegen die BBG Herford II, fällt mit einem Kreuzbandriss für den Rest der Saison aus.

    Im Topspiel zwischen der BBG Herford II und den Telgte-Wolbeck Baskets fällt eine Vorentscheidung im Titelrennen. Die Gäste dürfen nicht zu hoch verlieren, um oben zu bleiben. Sie haben aber Personalprobleme. Zwei Aufbauspieler fallen aus.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Fr., 22.03.2019

    Heimische Halle soll gegen Bayern II der große Trumpf der WWU Baskets sein

    Münsters Spielmacher Jojo Cooper will mit den Baskes gegen den FC Bayern II den Höhenflug fortsetzen.

    Die wichtigste Nachricht vor dem ersten Playoff-Viertelfinale gegen Bayern München II: Die WWU Baskets Münster gehen komplett in die Partie. Marco Porcher und Stefan Wess haben sich für den großen Showdown wieder fit gemeldet.